Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

call-by-call Kostenfalle

Erstellt von JT29, 01.07.2005, 09:20 Uhr · 53 Antworten · 4.348 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    call-by-call Kostenfalle

    Well, Gemeinde .....

    nun hat es den JT erwischt und darf Lehrgeld bezahlen .... und meine Frau darf sich als ermordet fühlen (obwohl, sie kann ja eigentlich nichts dafür) ;-D

    Was war passiert?

    Seit Jahren nutze ich die Telefontarifliste bei www.heise.de - bisher ohne Probleme.

    01039 ist momentan der Billigheimer und es werden 5.3 ct/min ausgeworfen. Mobiltarife sind meistens etwas teurer, aber alles in allem passte die ganze call-by-call Geschichte bisher.

    Gestern nun der Schock: 290 EURonen allein für Thailand anstatt bisher so um die 60 EUR. Des Rätsels Lösung war wohl eine massive Erhöhung des Mobiltarifes auf 74ct/min., wie ich nun auf der HP der First-Telecom nachlesen konnte - Festnetz liegt dafür bei 4,49ct/min - toll

    Also was tun, Sprach Zeus, die Götter sind besoffen und mir kotzt man ins Gesicht?
    Heise verklagen, weil die Datenbank nicht stimmt? First-Telecom wegen der Erhöhung? Nee, das funktioniert so nicht, also wohl zähneknischend bezahlen, wir haben den Dienst ja auch in Anspruch genommen.


    Fazit: Wir ändern unsere Strategie. Mit xdial.de kann man sich auch die Tarife herunterziehen, aber nun angepasst an Mobil und mit TARIFANSAGE.

    So, und wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung .. jetzt kann gelästert werden ;-D


    Juergen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: call-by-call Kostenfalle

    Zitat Zitat von JT29",p="256700
    Well, Gemeinde .....



    Schau doch vorher einfach darein und bestell den Newsletter.


    www.teltarif.de


    Gruss, ---------------- >>

  4. #3
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: call-by-call Kostenfalle

    @JT

    AU BACKE, ja, man sollte eventuell regelmäßiger auf die Anbieterhomepage schauen ...

    Wenn es Dir nicht zu sehr Mühe macht, stell doch bitte noch ein Photo mit Deinem Gesichtsausdruck beim Betrachten der Rechnung hier ein!

  5. #4
    Avatar von ptysef

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    357

    Re: call-by-call Kostenfalle

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="256727
    @JT
    AU BACKE, ja, man sollte eventuell regelmäßiger auf die Anbieterhomepage schauen ...[/i]
    Oder nur Provider mit Tarifansage auswählen!

  6. #5
    Avatar von cybernoon

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    89

    Re: call-by-call Kostenfalle

    deshalb empfehle ich VoIP
    Beste Anbieter: Interfonie
    und advancecall
    Läuft bestens und ist günstig.

    Gruss
    Chris

  7. #6
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: call-by-call Kostenfalle

    Hast Du es schon mal mit Calling-Cards probiert? Meiner Meinung nach die beste Lösung um nach THL zu telefonieren.


    Gruß René

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: call-by-call Kostenfalle

    Well,

    erst mal Danke für die Tips -> jetzt nur noch mit Tarifansage. Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier ... und das hat sich nun bitter gerächt (hätte schlimmer kommen können)

    VoIP hört sich interessant an, wobei wohl nur die 01 und 08 unterstützt werden .. bei 07er sieht es momentan düster aus. Da ich nun mittlerweile auch recht häufig in der Gegend surfe, bin ich gerade dran auf DSL umzusteigen ... mal sehen wie das mit VoIP so läuft.

    @Rene
    Ich habe einmal die Asia-Card der Reisebank ausprobiert. Die Verbindungen waren durchaus gut, aber die Taktung so unmöglich, dass man mit der Stoppuhr arbeiten musste.


    Juergen

  9. #8
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: call-by-call Kostenfalle

    Geh mal in der von Dir bevorzugten Asia-Shop. Die haben in der Regel immer gute Calling-Cards.

    René

  10. #9
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: call-by-call Kostenfalle

    Aktuelle Skype-Preise
    Thailand 9,2 Cent/Min
    TH Mobile 9,3 Cent/Min
    TH Bangkok 5 Cent/Min

    TH-D Festnetz 1,7 Cent/Min (Der ist gut! Tip für Gerntelefonierer, der Freundin nen BilligPC ca 15000 Bath und ADSL 790Bath/Monat finanzieren ist billiger als dauernd anrufen....)
    TH-D Mobile 25,1 Cent/Min

    Für Deutsche in D kommt noch MwSt. drauf.
    Von Computer zu Computer (sollte man vielleicht immer wieder mal erwähnen) kostets gar nichts extra. DSL/ADSL sollte man besser haben, ein Bekannter hier im Nachbardorf hat 56k-Modem, das ist oft etwas ätzend.

    Gruss
    mipooh

  11. #10
    Avatar von Kunibert

    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    89

    Re: call-by-call Kostenfalle

    Wobei meine Frau Skype nicht nur viel zu teuer findet, sondern die Qualität dazu noch recht bescheiden ist.
    Wohlgemerkt nur Skype-Telefon, Skype-Skype hat 1a Qualität.

    Advancecall kann ich auch empfehlen, meine Frau schafft da inzwischen fast 100 Euro im Monat ... trotz 5 ct/min.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorsicht! Call by call über 010090
    Von phi mee im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.12.08, 18:41
  2. Call by call nach Thailand
    Von Nokgeo im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.07, 02:50
  3. Call by call auf's Thai Handy
    Von Samuifreund im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 23:26
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.04, 22:25
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.02, 20:49