Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 196

Burma als interessante/ bessere Alternative zu Thailand?

Erstellt von sanukk, 18.03.2012, 20:25 Uhr · 195 Antworten · 17.794 Aufrufe

  1. #51
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Plus Beitrag anzeigen
    "Demokratie ist ein Märchen!" Wie kann man diese Märchen wahr werden lassen?
    Mache ALLE Menschen demokratiefaehig. Das heisst, JEDER muss kompromissbereit sein und gegebenenfalls Abstriche machen anstatt Demokratie lediglich als Werkzeug zum eigenen Nutzen zu sehen. JEDER muss die Faehigkeit besitzen, ein guter Verlierer zu sein. Somit waere im ersten Schritt der Egoismus auszumerzen und erst im zweiten dann Demokratie zu etablieren. Unmoeglich? Ja, und somit ist und bleibt Demokratie immer ein Maerchen, da sie wider der menschlichen Natur ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    Warum muss jeder Thread so mäandern ins nirgendwo? Wir waren doch bei Burma!

  4. #53
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Weil Burma auch undemokratisch ist, so wie alle anderen und somit als Alternative in Frage kommt? Dann haetten wir dann auch die Antwort auf die Ausgangsfrage. Eine interessante aber keine bessere Alternative zu Thailand.

  5. #54
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    Warten wir doch mal die Nachwahlen am 1. April ab, bzw. ob das Ergebnis auch akzeptiert wird. Dann sind wir alle klüger...

  6. #55
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Weil Burma auch undemokratisch ist, so wie alle anderen und somit als Alternative in Frage kommt? Dann haetten wir dann auch die Antwort auf die Ausgangsfrage. Eine interessante aber keine bessere Alternative zu Thailand.
    Na, das ist ja eine tolle Schlussfolgerung. Oder sind die Gesellschaftsordnungen in Europa nun doch demokratischer als in Burma oder Thailand?

  7. #56
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    In Europa herrscht Ordnung in den Gesellschaften? Hat sich da was in den letzten 12 Jahren geaendert? Wenn ja, dann hatte ich so den Eindruck aus den (V)Foren und Medien eher zum Negativen.

    Nicht besser sein heisst im Regelfall en par und nicht zwangslaeufig schlechter, so ganz nebenbei.

    In Bezug auf Thailand ziehe ich derzeit die konstituionelle Monarchie der Demokratie deutlich vor und zwar mindestens noch solange es hier den Farbenkrieg gibt und jeder meint demokratischer zu sein als der andere. So z. B. wie in Europa.

    Schoen, dass Du Dich letztendlich doch entschlossen hast an's Rednerpult zu treten und Dich fuer die Demokratie einzusetzen, nachdem nach Franks und meinen demokratischen Frivolitaeten um 10.00 Uhr auch nach fuenf Stunden immer noch keine Gegenstimmen und Thesen aufgetreten sind. Wo sind sie denn nun eigentlich, die ueberzeugten Demokraten, die zu "ihrem" System mit Herz und Wort stehen? Unsicher, weil befuerchtet wird nicht eine ausreichende Mehrheit zusammenzubekommen um diesem Luftschloss Demokratie mal wirklich Substanz zu geben?
    Ist eigentlich verwunderlich, wo hier im Forum sicherlich doch kein Hausarrest so wie in Burma droht.

  8. #57
    woody
    Avatar von woody
    @Robert, macht mal weiter du und dein neuer Partner knarfi.

    Was Demokratie in Europa und der Unterschied zwischen Burma, Thailand und anderen Laendern in SOA ist, willst du doch nicht wirklich erklaert bekommen?

  9. #58
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Demokratie in Europa


    welt.de.....Ein_Staat_ohne_Legitimation


    Schau mal @woody, sogar im Jahre 2007 wurde dies in der -Springer Postille "WELT"- festgestellt.
    Scheinbar bist du noch einer der letzten die am ideologischen "Demokratie" Klebstoff fest hält

    Die Republik ist keine Demokratie im freiheitlichen Sinne mehr. Sie ist kein Rechtsstaat mehr, in dem durch Gewaltenteilung und Rechtsschutz die Grundrechte gesichert sind. Sie ist kein Sozialstaat mehr, sondern unselbstständiger Teil einer Region des globalen Kapitalismus. Sie ist auch kein Bundesstaat mehr, weil Bund und Länder ihre existenzielle Staatlichkeit eingebüßt haben.

  10. #59
    Avatar von fred1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    517
    demos und kratos stammen aus dem griechischen und bedeuten so viel wie die macht dem volke. das gibt es nur in einem einzigen land auf der ganzen welt und nur dort funktioniert alles.
    jedoch wollen das viele aus den umliegenden sozialistischen demokraturen nicht wahrhaben

  11. #60
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen

    Scheinbar bist du noch einer der letzten die am ideologischen "Demokratie" Klebstoff fest hält
    Dem Eindruck koennte man tatsaechlich unterliegen in der Umgebung von knarfi und anderen Spinnern.

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative Hauskühlung in Thailand
    Von rolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 09.10.09, 03:30
  2. Burma Fluechtlinge in Thailand
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.08, 21:58
  3. LAOS,mein Traumland,oder eine Alternative zu Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 06:42
  4. PointAsia - Alternative zu GoogleEarth für Thailand?
    Von Ralf goes isaan im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.06, 23:07
  5. Thailand for those with alternative life styles
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.04, 21:23