Seite 16 von 20 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 196

Burma als interessante/ bessere Alternative zu Thailand?

Erstellt von sanukk, 18.03.2012, 20:25 Uhr · 195 Antworten · 17.797 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    @disaina
    Da es sich hier um ein deutschsprachiges Forum handelt, solltest Du zumindest deine langatmigen copy/paste-Beiträge, ehhhm kopieren/einfügen-Beiträge, in drei Sätzen zusammenfassen und auf deutsch übersetzen.....
    Und wenn Du mal promovieren willst: Quellenangabe nicht vergessen

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Ich denke mal das Sihanoukville besser als Alternative geeignet ist als Burma!
    In Burma konnte ich 2010 nicht mal am Flughafen Euro in USD umtauschen- und wenn dann nur zum selbsterfundenen Kurs von 1:1 anstatt 1:1,30, verlangt man mit nachdruck einen Beleg für den Wechsel-so wird der Airportsecuritydienst gerufen! Einziger Ausweg: man bringt die USD von ausserhalb des Landes mit!

  4. #153
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    @disaina
    Da es sich hier um ein deutschsprachiges Forum handelt, solltest Du zumindest deine langatmigen copy/paste-Beiträge, ehhhm kopieren/einfügen-Beiträge, in drei Sätzen zusammenfassen und auf deutsch übersetzen.....
    Und wenn Du mal promovieren willst: Quellenangabe nicht vergessen
    der Grund ist klar,
    viele Links zu ext. Quellen sind im Internet kurzlebig,
    wer den Fred in 6 Monaten lesen wirdm wird die Quelle nicht mehr finden, die Information geht verloren.
    Klar ist die Arbeit, den Beitrag per copy und paste in den google Übersetzer zu hauen, etwas mühseelig,
    darum fasse ich den Inhalt kurz zusammen,

    es geht darum, dass die burmesische Militärführung mit Kampfflugzeugen Luftangriffe gegen Rebellen fliegt.
    Diese Rebellen sind Freiheitskämpfer, da Burma 1961 in die unabhängigen Shan Staaten einmarschiert ist,
    und das Land seitdem besetzt hat.
    Durch gezielte Ausnutzung der dortigen Bodenschätze, was nur durch Vertreibung der dort ansässigen Bevölkerungen möglich war,
    manche Touristenattraktion in Thailand, wie die Dörfer der Langhalsfrauen bei Mae Hong Son,
    sind verkappte Flüchtlingsdörfer,
    die Bewohner haben keinen th. Aufenthaltsstatus, sind geduldete Flüchtlinge,
    dürfen die Dörfer nicht verlassen, und sind solange geduldet, solange sie das Spiel der Profiteure dieser Menschenzoos mitmachen,
    ansonsten droht die Abschiebung (siehe Schicksal der Jmong, die nach Laos abgeschoben wurden).

    Also ähnlich, wie in Syrien, wird durch Ausnutzung der Lufthoheit, der Wiederstand am Boden gebrochen.

  5. #154
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von fred1 Beitrag anzeigen
    fuer mich nicht.
    burma ist eines der teuersten laender von suedostasien.
    ein westlicher lebensstil ist kaum moeglich.
    es gibt kaum touristen aber das aendert sich rasch.
    wer moechte freiwillig in der ddr leben?
    habe einen fernsehbericht gesehen, wie teuer es dort ist, ein wahnsinn.
    da bleibe ich lieber in thailand mit anschluss oder ein paar sprünge nach kambodscha könnte ich mir vorstellen, weil da auch deutsche resorts entstehen.

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Bitte etwas an der Ausdrucksweise feilen!

  6. #155
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Was hat das jetzt mit Myanmar zu tun?




    Bin mir da nicht sicher, ich denke ein Westler (USA, Europa, Australien usw.) lässt wesentlich mehr Geld im Urlaub im Land
    als ein Chinese. Wirtschaftlich magst du durchaus recht haben, touristisch sehe ich das ganz und gar nicht so. Und über kurz oder lang
    wollen die Burmesen nicht hunderte von Bussen die durch das Land fahren, sondern auch den Qualitätstouristen wie Thailand und das
    ist die Mehrzahl der Chinesen sicher nicht, eher das Gegenteil.

    das glaube ich eher nicht. auf den philippinen gibt es reichlich lokale wo sie westler gar nicht mehr drinnen haben wollen, sondern südkoreaner.
    dadurch die asiaten in gruppen kommen und das geld umherwerfen werden diese auch wenn sie unbeliebt sind, immer gerne gesehen.
    die gutmenschen aus dem westen, welche ja am liebsten als solisten in soa auftreten werden terrain verlieren--selbst verursacht.
    die amis haben aufgrund der krise kein geld, die japsen auch nicht mehr so wie früher.

    qualitätstouristen aus europa???
    welche leute fahren denn nach asien. immer mehr die leute, welche billig leben wollen. und die haben fast keine kohle!

  7. #156
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    habe einen fernsehbericht gesehen, wie teuer es dort ist, ein wahnsinn.
    da bleibe ich lieber in thailand mit anschluss oder ein paar sprünge nach kambodscha könnte ich mir vorstellen, weil da auch deutsche resorts entstehen.

    und die backpacker, sind ja zumeist so giftlerbuam, die brauche ich sowieso nicht sehen in asien. leider gibt es zuviele von diesen.
    Backpacker sind lockere Leute, die sich relativ unabhängig von kommerziellen Richtlinien die Welt anschauen und dabei auch körperliche Strapazen gerne auf sich nehmen. Viele machen das zwischen Abi/Uni-Abschluß und Arbeitsbeginn.

    Giftler sind Junkies, die sowas nicht machen würden, da sie 1) körperlich dazu nicht imstande sind und 2) ganz andere "Interessen" pflegen. Die spielen also in einer ganz anderen Liga als in der Reisewelt.

    Dein Ideal, so deutsch/österreichisch wie möglich in Thailand leben, ist mir vollkommen unverständlich, denn dann kann man ja gleich daheim bleiben.

  8. #157
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Backpacker sind lockere Leute, die sich relativ unabhängig von kommerziellen Richtlinien die Welt anschauen und dabei auch körperliche Strapazen gerne auf sich nehmen. Viele machen das zwischen Abi/Uni-Abschluß und Arbeitsbeginn.

    Giftler sind Junkies, die sowas nicht machen würden, da sie 1) körperlich dazu nicht imstande sind und 2) ganz andere "Interessen" pflegen. Die spielen also in einer ganz anderen Liga als in der Reisewelt.

    Dein Ideal, so deutsch/österreichisch wie möglich in Thailand leben, ist mir vollkommen unverständlich, denn dann kann man ja gleich daheim bleiben.
    und glaubst du dass diese "lockeren" leute in asien so beliebt sind. gerade bei vielen anständigen familien in asien sind solche leute ein dorn in auge. eine anständige familie mit konservativen wurzeln und mit einer gewissen bildung würde nie solche typen in latschen zu sich einladen. die werden eher lachen über solche "lockeren "leute.

    mein ideal nach asien zu verlegen hat nur einen grund "billiges gutes essen bei angenehmen, beständigen klima!" hätten wir in österreich ein beständigeres klima, würden meine frau und ich nie mehr nach asien fliegen.

  9. #158
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    und glaubst du dass diese "lockeren" leute in asien so beliebt sind. gerade bei vielen anständigen familien in asien sind solche leute ein dorn in auge. eine anständige familie mit konservativen wurzeln und mit einer gewissen bildung würde nie solche typen in latschen zu sich einladen. die werden eher lachen über solche "lockeren "leute.......
    meinste,

    ...... dank des wirtschaftlichen aufstiegs sind nun auch inder in größeren gruppen im los on tour.

    nunja, neulich in patty am frühstücksbuffet im hotel. trabte da doch einer oberkörperentblößt zum essen fassen an

  10. #159
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    und glaubst du dass diese "lockeren" leute in asien so beliebt sind. gerade bei vielen anständigen familien in asien sind solche leute ein dorn in auge. eine anständige familie mit konservativen wurzeln und mit einer gewissen bildung würde nie solche typen in latschen zu sich einladen. die werden eher lachen über solche "lockeren "leute.

    mein ideal nach asien zu verlegen hat nur einen grund "billiges gutes essen bei angenehmen, beständigen klima!" hätten wir in österreich ein beständigeres klima, würden meine frau und ich nie mehr nach asien fliegen.
    um bei deinem Beispiel zu bleiben, glaubst du, daß bei vielen anständigen Familien in Asien mit konservativen Werten und Bildung ein Farang beliebt ist, der sich in ihrem Land ausschliesslich wegen dem Klima und dem billigen Essen aufhält......

  11. #160
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    meinste,

    ...... nun auch Inder in größeren Gruppen im LOS on Tour.

    .. neulich in Patty am Frühstücksbuffet im Hotel. Trabte da doch einer oberkörperentblößt zum Essen fassen an
    Gibt es das eigentlich nur bei Indern? Habe eine dicke Badeanzug - Magda in Flip-Flops vor Augen, die Frühstück macht, also für ihre "Familie" den Tisch voll lädt, 3/4 der Speisen bleiben liegen.......(4****-LBG-Hotel)

    zurück:

    Welche Reiseziele in Burma sind für Anfänger zu empfehlen. Was sollte man dringend beachten? Bargeld oder Karte oder TC?
    Vor Ort buchen oder im Voraus? Mietwagen oder Taxi?

Seite 16 von 20 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative Hauskühlung in Thailand
    Von rolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 09.10.09, 03:30
  2. Burma Fluechtlinge in Thailand
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.08, 21:58
  3. LAOS,mein Traumland,oder eine Alternative zu Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 06:42
  4. PointAsia - Alternative zu GoogleEarth für Thailand?
    Von Ralf goes isaan im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.06, 23:07
  5. Thailand for those with alternative life styles
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.04, 21:23