Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 196

Burma als interessante/ bessere Alternative zu Thailand?

Erstellt von sanukk, 18.03.2012, 20:25 Uhr · 195 Antworten · 17.768 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Vieles spricht dafür, alle verbleibenden Sanktionen gleichzeitig aufzuheben und positive statt negative Anreize zu setzen. Bisher hatten die Sanktionen gegen Birma keinen Einfluss auf dessen Führung, warum sollten sie dies also in Zukunft haben? Darüber hinaus könnte eine Aufhebung aller Sanktionen den Reformern helfen, den Widerstand der Günstlinge im Militärapparat zu brechen, die ihre persönlichen Interessen durch Wirtschaftsreformen gefährdet sehen.
     
    Hier geht's weiter...
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-04/birma-entwicklungspolitik/seite-2


     
    Die EU gruebelt mal wieder vor sich hin - sollen wir, sollen wir nicht, oder koennten wir vielleicht...

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Bei aller Euphorie ob des Wahlergebnisses, die errungenen Parlamentsitze lagen alle im burmesischen Herzland; im Shan State gewann ein lokale partei. Es hängt jetzt alles davon ab wie Aung San Suu Kyi auf die anderen Ethnien zugeht und eine gemeinsame Politik entwickelt. Im Verlauf der letzten 60 Jahre sind da Gräben aufgebrochen die schwer zu überwinden sind.

    Mal sehen ob es jetzt auch Reisegenehmigungen für Journalisten in diese Gegenden geben wird, ohne Aufpasser und "begleitendes touristisches Programm".

  4. #123
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684

  5. #124
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    während Thailand mit 2 Mio Prostituierte Millionen von 5extouristen anziehen kann,
    fühlt sich Burma dazu überfordert,
    man könne auf die Schnelle nicht die Infrastruktur schaffen,
    deshalb hat man das Visa on Arrival erstmal auf Eis gelegt.

    Lieber will man vorerst durch die erschwerte Visavergabe nur Kulturtouristen anziehen, die sich die Bürde der Prozedur aufhalsen,
    der Satz, lieber Klasse, statt Masse,
    geht natürlich am Thema vorbei.

    Langfristig kann man die Bevölkerung nicht ein Leben in einem Foto-Freiluft-Zoo bieten,
    denn auch der burmesische Untergrund reagiert,
    und hat in der Vergangenheit zahlreiche Yabaa Fabriken an der Grenze zu Bangladesh neu eröffnet,
    um einen neuen Markt zu erschliessen.

    20 Minuten Online - Burma frchtet den 5extourismus - News

  6. #125
    Avatar von fred1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    517
    @disainam: was ist daran KLASSE keinen 5ex zu haben?

    bist du vertreter von herrn ratzinger mit seinen perversen ideen und absurden aussagen?

  7. #126
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von fred1 Beitrag anzeigen
    @disainam: was ist daran KLASSE keinen 5ex zu haben?....
    hmm,

    ...... frei aus der hüfte, wahrscheinlich geringeres risiko eines herzversagens

  8. #127
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    In Burma gibt's seit über 40 Jahre eine "Zwangsprostitution" in der Frauen insbesondere der ethnischen Minderheiten den Tatmadaw-Soldaten "zu Dienste" sein müssen. Wo sonst soll die Verbreitung von AIDS herkommen (außer von Drogenabhängigen)?

  9. #128
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend , wenn sich burma richtig dem tourismus öffnet bleibt der 5extourismus nicht aus.
    der kommt so oder so ! an diesem verdienstzweig geht kein weg dran vorbei.

  10. #129
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Myanmar - das nächste asiatische Boomland

    Gerade hat mir mein Expatkumpel einen Linhinweis gesendet von seiner kürzlichen Geschäftsreise nach -Naypyidaw- Myanmar (Birma)
    Er ist zweimals zu sehen bei diesem Clip der -DW- mit dem Geschäftsführer -Werner Zimmerman-. Dieser, mein Kumpel vertritt SOA als Produktverkäufer von -Rhenecoll-.
    Seine Schilderungen seiner bisherigen zwei Besuche in diesem Land bei unseren Treffen sind echt der Hammer. Da wird was abgehen in unmittelbarer Zeit.

    Myanmar - das nächste asiatische Boomland? | Media Center | DW.DE

    Leider ist der ganz große Kuchen schon verteilt an die asiatischen Nachbarn.

    Sanktionen und Boykotte übrigens, die wirtschaftlich und politisch nie das anvisierte Ziel erreicht haben.

    Natürlich sind Investoren aus Europa, Amerika, Japan, Australien oder Neuseeland willkommen.

    Nur haben in den beiden letzten Jahrzehnten Thailand, Singapore und vor allem die mächtigen Nachbarn Indien und China wegen der westlichen Sanktionen bereits die Spitzenplätze besetzt.

  11. #130
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Ist Euch aufgefallen das Aung San Suu Kyi in ihren Reden in Europa fast immer "Burma" und nicht "Myanmar" verwendet hat? Das wird der Junta mit Sicherheit nicht gefallen....

Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative Hauskühlung in Thailand
    Von rolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 09.10.09, 03:30
  2. Burma Fluechtlinge in Thailand
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.08, 21:58
  3. LAOS,mein Traumland,oder eine Alternative zu Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 25.04.08, 06:42
  4. PointAsia - Alternative zu GoogleEarth für Thailand?
    Von Ralf goes isaan im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.06, 23:07
  5. Thailand for those with alternative life styles
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.04, 21:23