Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

budhistisches jahr poo soo 2546=2005

Erstellt von maxicosi, 28.09.2005, 20:03 Uhr · 64 Antworten · 3.238 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: budhistisches jahr poo soo 2546=2005

    ist er den bevor er buddha wurde wiedergebohren worden,ist dies aufgezeichnet,so das man seine wiedergeburten bis zur letzten verfolgen kann?

    wieso kann ich mich an keines meiner vorherigen leben erinnern?

    ist er vieleicht wiedergeboren worden und hat keine erinnerung an seine vorherigen leben?

    ich glauber ich muss mich doch etwas damit beschäftigen,sehr verwirrend das ganze.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: budhistisches jahr poo soo 2546=2005

    Welche Religion ist nicht verwirrend?

    Stelle eine These auf, die nicht bewiesen, aber auch nicht wiederlegt werden kann (Antithese), bist Du nahe dran als Religionsstifter angesehen zu werden.

    So viel zum Thema Verwirrung.

    Gruß aus Pattaya
    K.J.

  4. #13
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: budhistisches jahr poo soo 2546=2005

    Zitat Zitat von eletiomel",p="279814
    wieso kann ich mich an keines meiner vorherigen leben erinnern?
    Vielleicht aus Selbstschutz ? Für manche ist es besser wenn sie nicht wissen als was sie vorher gelebt hatten ;-D


  5. #14
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: budhistisches jahr poo soo 2546=2005

    @Eddy

    So gut ist das auch wieder nicht. Überleg' mal: Du wirst nicht wieder geboren - Du wirst also zu Buddha. Dann ist dies Dein letztes Leben.

    Okay, das ist nicht zu befürchten, da ja hier in Thailand der Theravada-Buddhismus (Kleines Fahrzeug) vorherrschend ist. Und hier ist der Buddha dieses Zeitalters schon dagewesen. Aber bedenke, falls Du mal nach (beispielsweise) Japan wechseln solltest. Dort ZEN-Buddhismus, also eine Unterart des Großen Fahrzeuges. Dort können mehrere Buddhas während eines Zeitalters geboren werden.

    Ich denke, dann solltest Du Dich an Deine vorigen Leben erinnern können. Buddha konnte dies übrigens.

    Da könntest Du jetzt noch nachholen, was Dir in Deinen vorigen Leben gefehlt hat!

    Ich konnte mich beispielsweise nicht erinnern, dass ich irgendwann mal vorher in Pattaya wohnte. So bin ich sicherheitshalber mal hierher gezogen!

    Gruß aus Pattaya
    K.J.

  6. #15
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: budhistisches jahr poo soo 2546=2005

    Ich konnte mich beispielsweise nicht erinnern, dass ich irgendwann mal vorher in Pattaya wohnte. So bin ich sicherheitshalber mal hierher gezogen!
    Das leuchtet mir ein!

  7. #16
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: budhistisches jahr poo soo 2546=2005

    @MGJ

    ich bin meist ein logisch denkender Mensch! Das Wort "meist" bitte ich zu beachten. Denn manchmal setzt die Logik auch aus. Und das macht meist auch noch Spaß!

    Gruß aus Pattaya
    K.J.

  8. #17
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: budhistisches jahr poo soo 2546=2005

    Zitat Zitat von E.Phinarak",p="279829
    ...Vielleicht aus Selbstschutz ? Für manche ist es besser wenn sie nicht wissen als was sie vorher gelebt hatten...
    Meine Jattin meinte mal, ich müsste in meinem früheren Leben ein Thai gewesen sein

    Gar nicht so weit hergeholt, bei dem Mist, den ich damals gebaut habe, bin ich halt in diesem Leben gezwungen als Deutscher rumzurennen ;-D

    Im Ernst: Das Thema ist ziemlich komplex und auf unserem Hintergrund nicht so einfach nach zu vollziehen. Doch wird ein Buddhist, der eben mit dieser Überzeugung aufwächst, diese auch verinnerlichen, von daher ist für diesen diese Denkweise selbstverständlich.
    Man munkelt von Phänomenen, in denen Einzelne mittels einer sogenannten ´Rückführung´ in ihr bzw. ihre früheren Leben zurückgeführt wurden - mental -.

    Und die 12 Apostel ? Nun, sie werden das ewige Leben haben, genau das, was die Buddhisten nicht wollen, natürlich nicht auf dieser Welt, wie man nachlesen kann

    Vielleicht gibt´s ja so etwas wie eine ´höhere´ Instanz, die für die postmortalen Einweisungen in die jeweiligen Aufenthaltsorte sorgt - wer weiß das schon

  9. #18
    Avatar von maxicosi

    Registriert seit
    25.03.2003
    Beiträge
    103

    Re: budhistisches jahr poo soo 2546=2005

    hallo forum
    ich bedanke mich für die informatifen antworten

  10. #19
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: budhistisches jahr poo soo 2546=2005

    Zitat Zitat von Kali",p="279900
    ...Vielleicht gibt´s ja so etwas wie eine ´höhere´ Instanz, die für die postmortalen Einweisungen in die jeweiligen Aufenthaltsorte sorgt - wer weiß das schon
    jürgen,

    womit dein broterwerb/einkommen auch im nächsten leben wohl gesichert wäre.

    gruss :P

  11. #20
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.956

    Re: budhistisches jahr poo soo 2546=2005

    Da schau an!

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. opa tot.Nach 2 jahren budhistisches zeremonie?/fest
    Von maxicosi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 20:09
  2. Thailändische Feiertage im Jahr 2005 auf einen Blick
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.05, 12:36
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.04, 13:31
  4. Das budhistische jahr 2546
    Von maxicosi im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.03, 16:42
  5. 2546?
    Von xenusion im Forum Sonstiges
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.06.02, 01:54