Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Buddha-Statuen ohne Kopf

Erstellt von Schwarzwasser, 19.09.2007, 09:27 Uhr · 36 Antworten · 3.776 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Buddha-Statuen ohne Kopf

    Jong, Jong... wie recht du doch hast - beinklar!

    Scheint wirklich so eine Art "Wir sind besser!" Propaganda zu sein.

    ziemlich kopflos... in Anbetracht der Dinge.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Buddha-Statuen ohne Kopf

    In Patty bin ich x, oben auf dem "Berg" in einem "Tempel" gewesen. Da war auch so ein Opferplatz wo die Thais ihre Buddhas hin gestellt haben, damit sie ihnen Glück bringen sollen. Taten sie dies aber nicht, haben die Thais den Figuren auch den Kopf abgeschlagen und hinter den "Opferplatz" gestellt. Da standen dann mehr als vor dem "Tempel".

    Sollen sich daher x nicht so anstellen. ;-D

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Buddha-Statuen ohne Kopf

    ...Das kann auch ein "Parkplatz" fuer nicht mehr brauchbare, beschaedigte oder "herrenlose" Relikte sein... jibbet auch fuer Geisterhaeuschen!

    Was es so Alles gibt!

  5. #14
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Buddha-Statuen ohne Kopf

    am ende des jahrhundert werden,im geschichtsunterricht,das konzept der religion und des mistizismus den schülern erklärt werden müssen.
    nur noch historiker und sozial augegrenzte werden sich ernsthaft damit befassen wollen.

  6. #15
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Buddha-Statuen ohne Kopf

    Zitat Zitat von Samuianer",p="525907
    ...Das kann auch ein "Parkplatz" fuer nicht mehr brauchbare, beschaedigte oder "herrenlose" Relikte sein... jibbet auch fuer Geisterhaeuschen!
    Das den meisten Figuren dort tatsächlich der Kopf fehlte, erklärte man mir damit, das sie den in sie gesteckten Glückswunsch nicht erfüllt hatten.

    Ob sie da jetzt "geparkt" wurden oder sonst nur wie aus dem Sichtfeld gebracht wurden, weiss ich nicht.

  7. #16
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Buddha-Statuen ohne Kopf

    War da nicht etwas, daß beispielsweise bei Euch zuhause die Buddhafigur so aufgestellt werden muss, sodaß sie die Köpfe der im Raum Sitzenden überragen soll oder muss ?

    Und Thais verbeugen sich ja jetzt auch nicht vor irgendeinem Buddha aus Plastik, den man gerade günstig an der Ecke beim Discounter gekauft hat.

    Findet denn bei Buddha-Statuen nach der Aufstellung nicht eine Art Weihe statt ? In einem hiesigen Thai-Lokal durfte bswp. ein Schrein nicht vorher ins Lokal gestellt werden, bevor nicht der Mönch aus FFM kam und das Ganze in einer aufwendigen Prozedur eingeweiht hat.

    Ich denke an derlei Beispiele aus Eurem Erfahrungsschatz.

  8. #17
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.321

    Re: Buddha-Statuen ohne Kopf

    Dazu erkläre ich, daß das auf meinem Avatar keine TH Buddha-Statue ist ;-D

  9. #18
    Avatar von bodo9

    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    253

    Re: Buddha-Statuen ohne Kopf

    Zitat Zitat von eletiomel",p="525915
    am ende des jahrhundert werden,im geschichtsunterricht,das konzept der religion und des mistizismus den schülern erklärt werden müssen.
    nur noch historiker und sozial augegrenzte werden sich ernsthaft damit befassen wollen.
    Das mag vielleicht für einige westliche Industrieländer zutreffen, woran ich aber auch nicht wirklich glaube. Die Religionen sind seit Jahrtausenden in sehr großen Teilen der Weltbevölkerung verwurzelt und lassen sich mit Sicherheit nicht so schnell ausrotten, auch wenn das bei Extrapolation der Entwicklung der letzten 60 Jahre in Deutschland so aussehen mag.
    Das Ganze erinnert mich an einen alten Freund, der vor ca. 30 Jahen behauptete: In spätestens 20 Jahren werden Schwimmwettkämpfe nackt ausgetragen.

  10. #19
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Buddha-Statuen ohne Kopf

    Zitat Zitat von bodo9",p="525980
    Das Ganze erinnert mich an einen alten Freund, der vor ca. 30 Jahen behauptete: In spätestens 20 Jahren werden Schwimmwettkämpfe nackt ausgetragen.
    Der Vergleich hinkt, weil es Gründe der Aerodynamik gibt, die das verhindern.

  11. #20
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Buddha-Statuen ohne Kopf

    Hm, dann hinkt der Vergleich aber gar nicht so stark.

    Auch ein Mensch ohne Religion steht ziemlich nackt und ohne "Aerodynamik" da. Im Uebrigen wird man sich in 30 - 40 Jahren eher ueber die religionsferne Zeit in den westlichen Laendern wundern und diese kurze VErirrung im GEschichtsunterricht behandeln. :-)

    Wenn ich mir mal wieder den Thread durchlese, ahtten wir nicht erst die Diskussion ueber Toleranz. Ich frage mich schon, wenn jemand nichts zum Thema beizutragen hat warum er dann etliche Posts in diesem potentiell sehr interesanten Thread schreiben muss.

    Sioux

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Versailles ohne Krieg, Transferzahlungen der Deutschen ohne Ende
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 10:17
  2. Auf den Kopf gefallen
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.12.06, 01:08
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.06, 11:11
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.06, 12:33
  5. Thai´s in D-Land ohne King und Buddha
    Von hamburg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 04.02.03, 11:05