Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 102

buchprojekt

Erstellt von rolf2, 22.05.2007, 20:00 Uhr · 101 Antworten · 6.025 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: buchprojekt

    Zitat Zitat von big_cloud",p="484061
    hab auch mal in den Annalen gestoebert Mai Ling

    der
    Lothar aus Lembeck
    Goil Immer noch der Klassiker zum Thema :-) .

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: buchprojekt

    Liebe Leute,

    Ihr seid doch anonym, und ich werde müde is ja schon 21.00Uhr
    vorbei, also wer meint was substanzielles zum Buchprojekt schreiben zu können, ist hiermit herzlich eingeladen,
    totdiskutieren mit allen Anderen will ich das nicht,

    nich bös gemeint

    Gute Nacht

    rolf2

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: buchprojekt

    Rolf,

    jetzt sei nicht eingeschnappt, ich hab Dir doch alles gsagt was ich darueber weiss :-) .

    Gruss Dieter

  5. #14
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: buchprojekt

    Zitat Zitat von Dieter1",p="484083
    Zitat Zitat von big_cloud",p="484061
    hab auch mal in den Annalen gestoebert Mai Ling

    der
    Lothar aus Lembeck
    Goil Immer noch der Klassiker zum Thema :-) .
    is ja verschärft , hab ich gar nicht gekannt

    resci

  6. #15
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: buchprojekt

    Zitat Zitat von rolf2",p="484092
    Liebe Leute,Ihr seid doch anonym, und ich werde müde is ja schon 21.00Uhr vorbei...
    Musst Du jetzt -altersmässig- schon ins Bett? Das "Projekt" hast Du nicht plausibel rübergebracht, vll. sollte Dein Freund es mal formulieren. Da er ein Buch verfassen will, geht ihm das eventuell leichter von der Hand - nicht bös sein...

    Mai Ling war allerdings eine schöne Beigabe des Threads

  7. #16
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: buchprojekt

    Jetzt helft dem armen Rolf (bzw. seinem Freund) doch endlich.
    Ich fang mal an:
    Christoph 34 aus U.
    Ich mag keine deutschen Frauen weil ich einen kleinen ..... habe und die mich dann auslachen.


    PengoX

  8. #17
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: buchprojekt

    Buchprojekt im Bereich Soziologie ? Sieht nach einer Untersuchung aus, um - allgemeingültige ? - Thesen abzuleiten. Hat für mich Funktion wie Magisterarbeit ? Dissertation, Habilitation

    Von je her stellte sich mir die Frage bei der Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten wem sie nutzt - dem Menschen ?
    Wenn ich mit meiner Annahme recht habe, dann in diesem Fall dem Verfasser.

    Im übrigen bin ich mit meiner Frau zusammen, weil sie Frau ist - die Nationalität war rein zufällig. Kann man natürlich spitzbübisch die Frage aufwerfen, ob ich mit ihr zusammen wäre, wenn sie Deutsche wäre - das werde ich bis zum nächsten Leben herausfinden.

    Wenn sie dann so 2056 noch mal die Frage stellen wollen

  9. #18
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: buchprojekt

    ach ja nochwas - das ganze bleibt anonym, ja? Ich will nicht, dass ich hier im Forum ausgelacht werde!

    PengoX

  10. #19
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: buchprojekt

    Bei mir hat es nicht geklappt mit einer Beziehung zu einer Deutschen weil es früher hier herum kaum eine gab.
    Das hat sich inzwischen geändert, aber jetzt hab ich schon eine Thaifrau. Die war zufällig zur rechten Zeit am rechten Ort als ich heiraten wollte. ;-D

  11. #20
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: buchprojekt

    Zitat Zitat von rolf2",p="484049
    Hallo Nittayaner,

    ich recherchiere grade für ein Buchprojekt (Soziologie)für
    einen Bekannten die Beweggründe, von deutschen Männern aus allen sozialen Schichten, sich bewußt für eine
    Ehe mit einer Thailänderin/Ausländerin zu entscheiden.

    Kernpunkt dieses Projektes ist herauszufiltern warum
    eine Beziehung mit einer deutschen Frau nicht geklappt hat
    bzw nicht (mehr) angestrebt wird.
    Di-da-di dum... der Soziologe geht um. Also für mich hört sich das nicht sehr soziologisch oder wissenschaftlich an. Übrigens auch nicht sehr vertrauenswürdig. Wieso lässt du deinen Bekannten den Soziologen nicht einen Text verfassen, der das Projekt genauer beschreibt und sich etwas seriöser und vertrauenswürdiger liest?

    Sprich, motiviert sich auch an einem solchen Projekt zu beteiligen.

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte