Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Bremsversagen in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 29.03.2014, 14:45 Uhr · 47 Antworten · 2.722 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich sag mal 20000km. Dann ist er abgefahren. Beulen werfen? Eher nicht.
    @MadMac
    Ich hab' in meinem Berufsleben schon einige Tausend Reifen
    verkauft und einige Hundert montiert, aber einen Reifen (auch
    vom Pickup), der bei 20.000 km bereits ausgewechselt werden
    musste, hätte die Kundschaft mir um die Ohren gehauen.
    Was mich dabei heute beschäftigt ist, dass die Pneus zwar noch
    ca. 4mm Profil haben (bei 67.000 km), aber Beulen zeigen (als
    ob sich die Lauf-Flächen von der Karkasse lösen würden). Solche
    Probleme kannte ich bisher nur von runderneuerten Reifen.
    ...und wenn ich schon neue kaufen muss, hat jemand eine Ahnung
    über das Preisgefüge? Toyota will über 8.000 THB für eine Socke haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Also wir haben die Reifen nach 20tkm gewechselt, auf dem Optra, nicht Pickup. Waren dann doch runter. Mein Mazda hat jetzt knapp 7000km, sierht noch sehr gut aus und mag laenger halten. Kommt sicher auf den Reifen und Hersteller an.

  4. #43
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Meine Michelins hatten nach 70.000km auch noch 4-5mm Profil. Habe erst kuerzlich die Reifen gewechselt da sich nach 4 Jahren kleine Risse zeigten.

    @Helli:
    geh zum Reifenhaendler, das ist billiger. Mein Satz war knapp 25.000, bei Honda wollten sie 30k dafuer

  5. #44
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Komisch, bei uns hat 1 Reifen immer so 1700 THB gekostet...

  6. #45
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    bei meiner v-max dürfte der hintere reifen nach ca. 3-3500km platt sein.

  7. #46
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wenn es wirklich ein Qualitaetsproblem ist, also entweder nicht oder falsch befuellt, oder ein Material/Montageproblem, dann waere das aber schon krass. Sowas bei 'ner Karre fuer knapp eine Million... Waere dann sicher auch kein Einzelfall. Vielleicht mal Tante Google fragen. Ich tippe daher immer noch auf ein bissiges Untier.
    die frage ist ob die serviceanweisung des abs beim befüllen/entlüften befolgt worden ist. falls nein, wäre dies eine mögliche erklärung.
    ohne geöffnete ventile des abs blocks lässt sich die bremsanlage nicht korrekt entlüften.

  8. #47
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Inwiefern unterscheidet sich Bremsversagen in Thailand eigentlich von Bremsversagen im Rest der Welt?
    Wie das weisst du nicht. Im Isaan werden die Bremsleitungen von sauberen Reisratten angefressen und bei uns von stinkenden Mardern.

  9. #48
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ...... (waiagraa)
    das ist es jetzt, endlich !!!! Wannschai tritt zwar zu, aber er steht nicht

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44