Ergebnis 1 bis 6 von 6

Brauch Tipps für Transport von Sachen nach Thailand

Erstellt von davidy, 15.09.2013, 11:14 Uhr · 5 Antworten · 623 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von davidy

    Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    3

    Brauch Tipps für Transport von Sachen nach Thailand

    hallo an alle
    bin neu hier und wollte wissen ob jemand Erfahrung hat bezüglich Transport von Sachen nach Thailand:
    -welche firmen machen das in dland?
    -was kostet und wie lange dauert per schiff?
    -muss man in Thailand zoll bezahlen und wenn ja wieviel?
    für jede hilfe bin ich dankbar
    davidy

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Da must du schon genauer sein.
    Willst du jemandem was schicken oder moechtest du Hausstand verbringen?
    Bei letzterem: Dein Aufenthaltstatus?

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Das Thema bzw. die Themen kommen immer wieder mal und hier gibt es sicher auch recht viel Information im Forum. Du musst Dich hier aber schon selber ein bisschen einlesen, die Muehe nimmt Dir keiner ab. Wenn Du danach spezielle Fragen hast, dann wird Dir sicher auch geholfen werden koennen.

    Leider ist die Suchfunktion nicht immer brauchbar, an der Stelle kannst Du Google bemuehen mit "site:nittaya.de <Suchbegriff>".

  5. #4
    Avatar von davidy

    Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    3
    Hallo Volker
    ich habe eine retirment visa für 1 jahr mit multiple entry und habe dort
    eine Wohnung.
    Habe mir hier ein Flugsimulator gebastelt und wollte dort weiter daran
    arbeiten wenn ich dort bin.
    Lg
    David

  6. #5
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208

    Arrow

    Zitat Zitat von davidy Beitrag anzeigen
    ...Habe mir hier ein Flugsimulator gebastelt und wollte dort weiter daran
    arbeiten wenn ich dort bin.
    Lg
    David
    Macht neugierig. Gibt`s da schon paar Details?

  7. #6
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Offensichtlich moechtest du deinen Hausstand oder Teile davon importieren. Das geht zollfrei nur, wenn du dein Visum vor Ort in ein s. g. one year extension umwandelst. Die Bedingungen dafuer kannst du aktuell im Forum Behoerden und Papiere nachlesen. Da laeuft gerade ein thread ueber das Thema.
    Eventuell macht der forwarder in Thailand Schwierigkeiten und will ein work permit. Das ist aber Quatsch.

    Der Ablauf war bei mir vor 6 Jahren:

    Vorverpacken und detailierte Stueckliste in Englisch erstellen (12 teiliges Besteck reicht nicht, sonder 12 Messer, 12 Gabeln etv.)
    Fuer die Uebersetzung war Leo.org sehr hilfreich.

    Uebergabe an Spedition zur Zwischenlagerung

    In Thailand dann zur Immigration und one year extension beantragt. (Die fragen wieso, weil man ja ein non immigrant o mit einem Jahr Restlaufzeit hat. Erklaerung zwecks Hausstandsueberfuehrung reicht dann)

    Nach ca 1 Monat, wenn one year extension erhalten (bei retired geht es schneller), dieses an die Spedition faxen. Darauf schicken die das Geraffel los.

    Nach einem weiteren Monat etwa kommt das Zeug in Bangkok an. Evtl verlangt der forwarder Schmiergeld. Bei mir 15.000 Baht weil das Schiff an einem privaten Pier angelegt hat. Es macht keinen Sinn rumzuzicken, weil die alternativ Einlagerungsgebuehren verlangen.

    Der forwarder, bei mir Asian Tiger, bringt dein Zeugs zu deiner Unterkunft.

    Thats it.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.13, 07:53
  2. Persönliche Sachen nach Deutschland bringen (senden) ?
    Von rickyjames im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.11, 05:14
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.11, 04:10
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.04, 13:29
  5. Thailand- Neuling fragt Euch nach Tipps!!
    Von Ani im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.04.04, 00:54