Seite 24 von 29 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 286

Blutet der Isaan aus ?

Erstellt von MichaelNoi, 05.03.2008, 09:24 Uhr · 285 Antworten · 12.604 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von gallerie

    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    63

    Re: Blutet der Isaan aus ?

    Zitat Zitat von thurien",p="570819
    Zitat Zitat von gallerie",p="570818
    Zitat Zitat von Bakwahn",p="570712
    Die demographische Entwicklung des Isaans lässt auf Dauer junge Menschen zu einer knappen Ressource werden. So wie bei uns. Die Familien und der lokale Arbeitsmarkt werden die jungen Leute selber brauchen. Das wird zwar noch ein paar Jahre dauern, aber die Geburtenzahlen und die Fertilität gehen schon seit Jahren eindeutig nach unten.
    ...Quelle!!!
    QUELLE nicht nötig, hingucken u. mit Historie (Personen/Familie) vergleichen: die o.g. Entwicklung ist augenscheinlich
    ...na fein dann schlagen wir uns hier Behauptungen/Meinungen um die Ohren. Für eine Diskussion aber haben Quellenangaben als Fundament einen unverzichtbaren Stellenwert.
    Und wenn jemand mit Prozentangaben operiert (Bodenpreise) hätte ich gern den link dazu. Familie etc. ist subjektiv, lässt sich nicht verallgemeinern.
    Vielen Dank

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Blutet der Isaan aus ?

    Zitat Zitat von gallerie",p="570815
    ...du hast natürlich für deine Ausführungen einen oder mehrere Quellennachweise. Denn, du wirst dir den Inhalt nicht aus den Fingern gesogen haben (z.B. Bodenpreise etc.). Diese links hätte ich gern einmal gesehen. Vielen Dank.
    Gallerie, du hast völlig recht. Man sollte seine Argumentation immer auch belegen können.

    Den Anfang mache ich hier mit meinem Punkt 1, der Bevölkerungsentwicklung.

    Hier ist ein amtlicher Link zu diesem Thema:

    http://web.nso.go.th/eng/en/pop2000/...on/indi_ne.htm

    Unter dem Punkt ´Fertility rate´ findet man die Zahl der Kinder, die im Durchschnitt pro Frau geboren wurden, bezogen auf die Nordostregion Thailands. Im Jahr 1990 waren es noch 2,68 Kinder, im Jahr 2000 nur noch 2,06 Kinder.

    Eine umfassendere Analyse findet man hier in einem Artikel des Journal of Population Reasearch:

    http://www.jpr.org.au/upload/JPR20-1pp35-50.pdf

    Ein Blick auf die langfristige Entwicklung zeigt die Dimensionen und die Schnelligkeit mit der sich der Nordosten Thailands verändert. Ende der 60er Jahre lag die Zahl der Kinder pro Frau dort noch bei 7,2!

    Neuere Zahlen für den Nordosten habe ich leider nicht gefunden, aber die letzten Zahlen die ich für Gesamtthailand gesehen habe zeigen das die Geburtenrate weiter sinkt.

  4. #233
    Avatar von gallerie

    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    63

    Re: Blutet der Isaan aus ?

    Zitat Zitat von ffm",p="570822
    Neuere Zahlen für den Nordosten habe ich leider nicht gefunden, aber die letzten Zahlen die ich für Gesamtthailand gesehen habe zeigen das die Geburtenrate weiter sinkt.
    ...zunächst einmal vielen Dank, diese Vorgehensweise hätte ich mir von Bakwahn gewünscht. Ich war auch nicht untätig, die Daten fand ich unter:
    bbs.keyhole.com/ubb/download.php?Number=537161 - 716k

    Bevökerungswachstum Thailand: 0,95%
    Bevölkerungswachstum Isaan: 1,39%

    Generell geht die Geburtenrate in Thailand zurück, das geht aus allen Statistiken die ich fand hervor.

  5. #234
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Blutet der Isaan aus ?

    Zum zweiten Punkt, dem Anstieg der Preise für landwirtschaftliche Produkte: Hierbei handelt es sich um einen globalen Trend. Hier eine aktuelle Studie (Februar 2008) der Vereinten Nationen.

    http://www.fao.org/es/esc/common/ecg...PricesIFAD.pdf

    Farmers who are net food producers are likely to benefit from higher prices assuming that food price increases “trickle down” to the farm-gate. Since farming is the major source of income for a large part of the rural population in most developing countries, higher prices could help to alleviate rural poverty(...).


    In Thailand sind die Lebensmittelpreise in den letzten beiden Jahren um 7,5% (2006) sowie um 6,5% (2007) gestiegen, wie dem folgenden aktuellen Bericht der Bank of Thailand zu entnehmen ist.

    http://www.bot.or.th/bothomepage/Ban..._2_E_Jan08.pdf

    Zur Entwicklung der Bodenpreise für landwirtschaftliche Flächen in Thailand habe ich keine amtlichen Zahlen gefunden. Die ökonomische Logik legt aber einen engen Zusammenhang zwischen dem Preis für landwirtschaftliche Produkte und dem Wert landwirtschaftlicher Flächen nahe.

    Hier zumindest ein Thread bei thaivisa.com zu diesem Thema:

    http://www.thaivisa.com/forum/index....owtopic=171276

  6. #235
    Avatar von gallerie

    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    63

    Re: Blutet der Isaan aus ?

    Zitat Zitat von ffm",p="570829
    Zur Entwicklung der Bodenpreise für landwirtschaftliche Flächen in Thailand habe ich keine amtlichen Zahlen gefunden. Die ökonomische Logik legt aber einen engen Zusammenhang zwischen dem Preis für landwirtschaftliche Produkte und dem Wert landwirtschaftlicher Flächen nahe.
    ...ich bezweifle dass die Bauern von den erhöhten landwirtschaftlichen Preisen profitieren, in der Regel stecken die Zwischenhändler und der Einzelhandel die Profite ein. Siehe die Kaffeebauern in Südamerika. Aber ich googel mich da mal durch, vielleicht finde ich entsprechende Statistiken oder glaubwürdige Aussagen.

  7. #236
    Avatar von gallerie

    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    63

    Re: Blutet der Isaan aus ?

    ...hier was interessantes zum Thema Isaan/Reisanbau und Globalisierung.
    Wer das liest kann sich ausrechnen das die Bodenpreise im Isaan in Zukunft ins bodenlose sinken werden.

    www.attac.de/ge/fian_jasminreis.rtf

  8. #237
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Blutet der Isaan aus ?

    Zitat Zitat von gallerie",p="570845
    das die Bodenpreise im Isaan in Zukunft ins bodenlose sinken werden.
    werden sie natürlich nicht tun :schuettel: es werden mehr Blaudachhäuser gebaut werden und die weibliche Bevölkerung wird vermehrt "betreutes wohnen"-Projekte initiieren

    woma

  9. #238
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Blutet der Isaan aus ?

    Zitat Zitat von woma",p="570853
    [...] es werden mehr Blaudachhäuser gebaut werden [...]
    Nicht nur, immer mehr wohlhabende Thais haben Grundstück als Kapitalanlage für sich entdeckt.

  10. #239
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Blutet der Isaan aus ?

    Zitat Zitat von woma",p="570853
    Zitat Zitat von gallerie",p="570845
    das die Bodenpreise im Isaan in Zukunft ins bodenlose sinken werden.
    werden sie natürlich nicht tun :schuettel: es werden mehr Blaudachhäuser gebaut werden und die weibliche Bevölkerung wird vermehrt "betreutes wohnen"-Projekte initiieren

    woma
    In 10 Jahren werden diejenigen welche jetzt nicht investieren dumm schauen. Es wird nichts mehr geben oder eben sehr teuer.

  11. #240
    Avatar von gallerie

    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    63

    Re: Blutet der Isaan aus ?

    Zitat Zitat von Roah",p="570869
    In 10 Jahren werden diejenigen welche jetzt nicht investieren dumm schauen. Es wird nichts mehr geben oder eben sehr teuer.
    ...wenn man dem link Glauben schenkt sind 5 Mio. Reisbauern im Isaan davon betroffen. Ich bezweifle dass es so viele Thais geben wird die dort ihren Sommersitz errichten wollen.

Seite 24 von 29 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Isaan
    Von Sybers123 im Forum Touristik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08.11.17, 18:14
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Isaan Air
    Von durban im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.06, 22:32
  4. Isaan
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 11.03.05, 19:48
  5. OST-ISAAN
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.09.03, 16:49