Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

blacklist in thailand

Erstellt von pattaya, 24.12.2002, 14:54 Uhr · 16 Antworten · 3.444 Aufrufe

  1. #1
    pattaya
    Avatar von pattaya

    blacklist in thailand

    hallo,bin seit dem 20.12.02 zurück aus thailand wollte am 18.12. bei der immigration in pattaya ein 14 tage visa machen da ich ohne touristen visa eingereist war habe dann erfahren das ich thailand sofort verlassen muss da ich auf der blacklist stehe(habe 1997mal ein problem gehabt dafür durfte ich bis 1998 unfreiwillig in thailand bleiben)seit 1998-jetzt bin ich regelmässig in thailand gewesen mal mit 2 monats visa mal ohne und jetzt stehe ich auf dieser liste!WIESO nach so langer zeit erst jetzt? kann mir jemand sagen wielange man warten muss um von dieser liste gestrichen zu werden und ich wieder einreisen darf?
    danke schon mal im voraus für eure antworten

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: blacklist in thailand

    Die Blacklist in Thailand führt Personen auf, die entweder Straffällig geworden sind, gegen Visagesetze verstossen haben, oder sich auf andere Weise in Thailand unbequem gemacht haben.

    Niemand hat einen Rechtsanspruch, von so einer Liste gelöscht zu werden.

    Es gibt Personen, die stehen auf dieser Liste, und reisen deshalb nicht mehr am Airport BKK ein, sondern kommen nur noch über den Grenzübergang von Malaysia nach Thailand herein.
    Doch dies klappt nur solange, bis dort auch ein schnelles Online Computernetz, verbunden mit der Immigration in BKK steht,
    dann bleibt nur noch die Einreise per Boot von malaysia nach Thailand, in einen kleinen Ort, wo die dortige Einreisebehörde noch sehr rückständig ist.

    Natürlich gibt es auch Personen, die noch ihren alten, markierten Pass benutzen, und so auch von einer normalen Polizeistreife sofort als unerwünschter Querulant identifiziert werden können.
    Versteckte Passmarkierungen, also Zeichen mit Kugelschreiber an einer bestimmten Stelle, werden häufig von Behörden angewendet.

    Andere haben sich nicht nur einen neuen Pass ausstellen lassen, sondern sie führen sogar den z.B. Thai - Nachnamen ihrer Ehefrau.
    Aufgrund mangelnder Datenerfassung können damit auch viele, die bereits auf die schwarze Liste gekommen waren, so wieder eine Exsistenz in Thailand aufbauen.

  4. #3
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: blacklist in thailand

    Danke Dauwing,

    für das gute Info.
    Einaml auf der Liste, da hat man ein Problem. Nur das ungeschickte an der Sache ist, das man das Problem nicht so einfach lösen kann.
    Am besten ist, garnicht auf so eine Liste zu landen,....



  5. #4
    Joe-SixPack
    Avatar von Joe-SixPack

    Re: blacklist in thailand

    @Pattaya

    So wie es aussieht stehst du nur in Pattaya auf der Schwarzen Liste.

    wenn du länger bleiben willst kannst du dir in Deutschland beim Konsulat ein 2 monats visa holen und in BKK verlängern lassen.

    Beantrage aber sicherheitshalber mal einen neuen Pass und überprüfe den alten auf Geheime Kennzeichen.

    Wenn du die Möglichkeit hast deinen nachnamen zu ändern solltest du das auch machen.

    Alles aus Liebe zu Thailand.

    Und das nächstemal passt du besser auf. :-)

    Joe

  6. #5
    pattaya
    Avatar von pattaya

    Re: blacklist in thailand

    danke für eure infos,neuen pass ist kein problem aber nachnahmen ändern geht nicht :-( werde am freitag bei der thai botschaft in münchen mal nachfragen wielange ich einreise verbot habe vieleicht für immer? MAL sehen.

  7. #6
    Joe-SixPack
    Avatar von Joe-SixPack

    Re: blacklist in thailand

    @ Pattaya

    schreib doch mal wie es so im Monkeyhouse ist :-)

    Fahre doch mal nach Kambodcha oder Philippinen.

    Wenn du es da auch vermasselst bleibt dann noch Brasilien, Ostblock, Afrika übrig. Das dürfe ja erstmal reichen. :-)

    Joe

  8. #7
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: blacklist in thailand

    Ich bin sicher ,dass immer mehr Farangs auf dieser Black List erscheinen werden.
    Thailand macht z.Z. eine grosse Säuberrungsaktion um krimminelle und unerwünschte Farangs auszusondern und wenn man mal einer einflussreichen Person unangenehm auffällt ,dann gibt es kein Perdong mehr.
    Übrigens in Phnom Phen trifft man oft die Ausländer ,die in Thailand ausgewiesen wurden.

    Gruss Otto

  9. #8
    pattaya
    Avatar von pattaya

    Re: blacklist in thailand

    habe heute in münchen und thai botschaft in berlin angerufen münchen hat keine ahnung und berlin meinte ich sollte eine schriftliche anfrage in englisch machen und nach berlin geben und die wollen es nach bangkok weiterleiten.

  10. #9
    pattaya
    Avatar von pattaya

    Re: blacklist in thailand

    habe am 30.12.02 anfrage an immigration office in bangkok per fax gemacht aber keine antwort bekommen(vieleicht war mein englisch zu schlecht) wer kann mir helfen einen text in englisch zu machen? will nur wissen wielange ich noch auf der blacklist stehe.
    gruss pattaya

  11. #10
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: blacklist in thailand

    @pattaya
    ...habe am 30.12.02 anfrage an immigration office in bangkok per fax gemacht aber keine antwort bekommen...
    Na, da solltest du wohl noch etwas warten. Natürlich hast du bislang noch keine Antwort erhalten. Die haben ja auch noch etwas Anderes zu tun und außerdem ist Jahreswechsel.


    Gruß

    Mang-gon Jai

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte