Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

bitte kurz um übersetzungshilfe :-)

Erstellt von Christan G, 14.12.2009, 23:08 Uhr · 53 Antworten · 3.435 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: bitte kurz um übersetzungshilfe :-)

    Zitat Zitat von Dieter1",p="804205
    Phimax, dieser Konsonant ueber den wir uns hier unterhalten, heist im thailaendischen Alphabet "Dodau" und wird wie ein gaaanz weiches "D" gesprochen :-) .
    Das Dumme ist nur, dass dieser Konsonant garnicht verwendet wird, wenn es darum geht, das Wort Sueden in Thai zu schreiben.

    Wie z.B. die gebrachten Beispiele belegen:

    Zitat Zitat von Samuianer",p="803916
    ใต้ - tai - Sueden
    ทิศ ใต้ - thit tai - Sueden
    ใต้ - tai - suedlich
    ทางใต้ - suedlich
    ทาง ภาค ใต้ - tha:ng pak tai - suedliche Region
    Denn man sieht, dass hier immer wieder der too tau verwendet wird. Das ist ja gerade das Schoene an der Thailaendischen Sprache. Immer was zu schmunzeln. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995

    Re: bitte kurz um übersetzungshilfe :-)

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="804254
    Denn man sieht, dass hier immer wieder der too tau verwendet wird. Das ist ja gerade das Schoene an der Thailaendischen Sprache. Immer was zu schmunzeln. :-)
    Weiste, Dein Fehler ist dass Du den im Thaialphabet unter "Dodau" firmierenden Konsonanten als "Too Tau" ansprichst.

    Einen "Too Tau" mag in Deiner Transskription existieren, im thailaendischen Alphabet gibt es ihn nicht.

    Die T's im Thaialphabet heisen "totahan", "tomonto", "totan", "toputao", "totung" und "totong".

    Bei den Transskriptionen faellt mir durchgehend auf, dass viele Kh's, Th's, Ph's in echt wie G's, D's oder B's ausgesprochen werden.

    Ein schoenes Beispiel ist Phuket, jeder Thai spricht es "Bugged".

  4. #43
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: bitte kurz um übersetzungshilfe :-)

    Das Problem der thailändischen Sprache ist, dass sich viele Laute nicht mit unserem Alphabet und auch einer hilfsweise herangezogenen Lautschrift korrekt darstellen lassen. Allerdings hat Dieter Recht, dass das To Tau eben eher ein Do Dau ist als ein To Tau. :-)

  5. #44
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: bitte kurz um übersetzungshilfe :-)

    Es hat schon einen praktischen Hintergrund, das Alles.

    Fliege ich nach Bangkok um auf der Deutschen Botschaft meine jaehrlich neue Einkommensbescheinigung fuer die Immigration herstellen zu lassen, dann ist es angenehm zu wissen, was man dem Taxi Fahrer sagen sollte:
    Sathorn Tai oder eher saechsisch Sathorn Dai.

    Anderen wird vielleicht spaeter die Aufgabe obliegen, sich zur Nana Tai oder Nana Dai transportieren zu lassen.

    Jedesmal war bislang die Wahl eines Ts die bessere, weil verstaendlichere Wahl. :P

    Die frueher mal gern gepflegte Vorstellung der Bangkoker sei derjenige, der Hoch-Thai spraeche, hat ja seit der Erkenntnis, dass der Bangkoker derjenige ist, der aus nahezu allen r ein l oder garnichts macht, keine weiteren Fans mehr.

    Und ClickThai muesste verboten werden.

    Hier noch ein anderes Beispiel fuer die international verbreiteten Aussprache-Differenzen:

    ด = d doo dek
    Etwas weicher ausgesprochen. Beispiel: Decke
    ต = dt dtoo dtaou
    Härter gesprochenes ´d´ Aussprache liegt zwischen ´d´ und ´t´. Beispiel: Stadt

    Fuer mich ist es schon ein gewaltiger Unterschied zwischen [highlight=yellow:765fb784fd]D[/highlight:765fb784fd]ecke und Sta[highlight=yellow:765fb784fd]dt[/highlight:765fb784fd]. :-)

    http://www.thailights.de/tl_abc_thai.htm

  6. #45
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995

    Re: bitte kurz um übersetzungshilfe :-)

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="804269
    Anderen wird vielleicht spaeter die Aufgabe obliegen, sich zur Nana Tai oder Nana Dai transportieren zu lassen.

    Jedesmal war bislang die Wahl eines Ts die bessere, weil verstaendlichere Wahl.
    Kommt halt immer auch sehr darauf an, wonach man fragt :-) .

  7. #46
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: bitte kurz um übersetzungshilfe :-)

    Zitat Zitat von Dieter1",p="804274
    Kommt halt immer auch sehr darauf an, wonach man fragt.
    Eine schoene, immerwahre Antwort.

    Aber ist jemanden schon aufgefallen, dass es keine textlichen Beispiele fuer das Wort ´Sueden´ in thailaendischer Sprache hier gibt, wo auch nur im Ansatz der hier angeblich zentrale Konsonant "Dodau" verwendet wird?

    Es gab hier nur Beispiele, wo der auch von Clickthai so genannte too tau zum Einsatz kam.

    Wird das Wort Sueden in Thailand gar wirklich mit einem too tau oder dtoo dtaou aber nirgends mit einem weichen D geschrieben?

    Schriftproben sind eigentlich immer schnell zu finden oder?

  8. #47
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995

    Re: bitte kurz um übersetzungshilfe :-)

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="804291
    Es gab hier nur Beispiele, wo der auch von Clickthai so genannte too tau zum Einsatz kam.
    Bitte respektiere meine Aussage, einen too tau gibt es nicht, es gibt nur einen dodau, oder belege einen Sprachkurs :-) .

  9. #48
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: bitte kurz um übersetzungshilfe :-)

    Vielleicht sprechen ja die Roten es so aus und die Gelben so,

    darum kommt ihn auf keinen Grünen Nenner ;-D

  10. #49
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952

    Re: bitte kurz um übersetzungshilfe :-)

    noch einige anmerkungen zum d t problem
    (klingen komplizierter als sie sind) ;-D

    das problem der verschlusslaute k p t in der thaisprache ist eigentlich das der aspiration also des hauchlauts. Lies mal das deutsch wort "tier" und du sagt eigentlich thier. analog wenn du tai - süden - liest. dann sagst du automatisch "thai". Das stimmt allerdings auf thai so ganz und gar nicht.
    bevor man also fälschlich aspiriert, sobald die Lautschrift t sagt, ist es besser d zu sagen.
    allerdings ist in diesem Fall das stimmhafte d auch wieder nicht korrekt, insofern wäre dt theoretisch richtiger - unaspiriert aber nicht "weich".
    Das stadt-beispiel hinkt insoferne, dass es im deutschen eine auslautverhärtung gibt also stadt als stadth ausgesprochen wird. In diesem fall würde der hinweis auf die mehrzahl, also städte schon eher stimmen.

  11. #50
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995

    Re: bitte kurz um übersetzungshilfe :-)

    Nee Joerg, das sprechen alle gleich aus.

    Wir kommen auf keinen Nenner weil sich waani an internet Uebersetzungsdiensten orientiert, waerend ich mich an der gesprochenen Sprache orientiere.

    An der sich waani wiederum nicht orientieren kann, weil er sie nicht versteht :-) .

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schuluniformen zu kurz?
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.10, 12:01
  2. schnelle Übersetzungshilfe
    Von BBauer1904 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.08, 21:57
  3. .....bin mal kurz weg.....
    Von ChangLek im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 22:11
  4. Mal kurz wegfliegen
    Von Calau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.06.05, 13:19
  5. Kurz berichtet....
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.03, 09:05