Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Bird Nest

Erstellt von Udo Thani, 04.03.2006, 00:25 Uhr · 22 Antworten · 2.134 Aufrufe

  1. #1
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Bird Nest

    Ich war im Januar zum Chinese New Year Fest ( Jahr des Hundes ) in BKK in der Chinatown unterwegs. Bekannterweise gibt es dort Spezialitätenrestaurants für Haifischflossen und Vogelnester. Habe beides nicht ausprobiert obwohl ein großes Angebot war.

    Frage: Sind das wirklich Haifischflossen die man da kredenzt bekommt?
    Frage: Wie ist man ein Vogelnest? Wonach schmeckt es.

    Mt kulinarischem Gruß

    Udo T.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Bird Nest

    Leider sind es wirklich Haifischflossen die dort serviert werden,die Haie werden gefangen und den lebenden Tieren die Flossen abgeschnitten die verletzten Tiere werden zum sterben wieder ins Meer geworfen.

    Die Vogelnester sind verlassene Schwalbennester die aus grossen Bruthoehlen geerntet werden die Nester bestehen aus dem Speichel der Schwalben.Wie die Suppe daraus schmeckt kann ich leider nicht sagen.


    Liebe Gruesse
    der
    Lothar aus Lembeck

    Haifischflossen-Suppe
    Schwalbennester-Suppe

  4. #3
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Bird Nest

    Haifischflossen sollte man aus Umweltschutzgruenden nicht essen.
    Haie sind fuer das Gleichgewicht der Meerestiere sehr wichtig.


    Und erst die Nachfrage schafft das Angebot fuer solche perversen kulinarischen Angebote.

    Sioux

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: Bird Nest

    Zu den moralischen Aspekten der Haifischflosse wurde alles gesagt, zum Gescmack moechte ich sagen, so ganz der Hammer ist das nicht.

  6. #5
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Bird Nest

    Die Vogelnester - oder die Spucke schmeckt so angedeutet süß... . Muss aber gestehen, dass ich das Zeug ohne lang nachzudenken runtergeschluckt habe ... . Spucke Essen, Trinken ist doch leicht pervers

    Zur Ernte, die Nester sind nicht immer verlassen. Damit die Tiere mit der Produktion nachkommen werden die Nester sofort abgetragen nachdem die armen Vögelchen den Bau beendet haben - also noch bevor sie es sich gemütlich machen können - eine fiese Methode meiner Meinung nach, aber danach fragt ja keiner :-( .

    (Hab da mal ne Deko gesehen)

  7. #6
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Bird Nest

    Zitat Zitat von big_cloud",p="321456
    ...die Haie werden gefangen und den lebenden Tieren die Flossen abgeschnitten die verletzten Tiere werden zum sterben wieder ins Meer geworfen.
    Nachdem ich das mal in einem Fernsehbericht gesehen habe, würde ich so eine Suppe nicht mal annehmen, wenn ich Geld dafür bekäme.

  8. #7
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Bird Nest

    Zitat Zitat von Micha",p="321528
    Zitat Zitat von big_cloud",p="321456
    ...die Haie werden gefangen und den lebenden Tieren die Flossen abgeschnitten die verletzten Tiere werden zum sterben wieder ins Meer geworfen.
    Nachdem ich das mal in einem Fernsehbericht gesehen habe, würde ich so eine Suppe nicht mal annehmen, wenn ich Geld dafür bekäme.

    Jaja, genau wie ich. Allerdings gibt es von solchen Dingen gleich hunderte. Die ich deshalb auch NIE! probieren würde.

    Ich sag da "nur" Schildkröten, Schlangen, Affen, Hunde, Vögel, Frösche und und und. :-(

  9. #8
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Bird Nest

    naja vogelnester als deko(ration) warum nicht und eine doku(mentation) lief darueber auch schon im tv

    also es kommt immer daeauf an habe selbst schon hai gegessen frisch und selbst gefangen der war richtig lecker wurde aber auch fast alles verwertet von dem tier.

    mfg lille

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bird Nest

    Mal abgesehen das ich absolut keinen Unterschied zwischen Strauss, Krokodil, Bueffel, Schlange, Huhn, Ei, Muschel, Fisch, Krabbe, Krebs, Schwein, Affe, Hai und sonstigem Getier d.h. dessen Verzehr sehen kann.

    Nur wie das Gericht zustande kommt und welche Formen von pervertierter Gier da eine Rolle spielen - das spielt fuer mich ethisch und moralisch gesehen eine grosse Rolle.

    Den Haien werden oft die Flossen abgeschnitten und Mangels Nachfrage an Haifischfleisch der Fisch OHNE Flossen wieder seinem Schicksal uebergeben! (So heisst es)

    Was den Verzehr von Schwalbennestern entgegensteht - das noch Nachkommen/Eier in den Nestern sind - und haeufig aus kommerzieller Gier diese trotzdem eingesammelt werden...

    Das Verzehren von Hirnen von lebenden Affen und sonstige total pervertierte, inhumanen Verhaltensweisen halte ich fuer indiskutabel.

    Schwalbennester wie Haifischflossensuppe erinnern an eingedickten Nasenschleim - fast neutral nach Nichts schmeckend - alles Andere gehoert in den Bereich der Fabel - genauso gut koennen auch Huehnerkrallen und Suelze verzehrt werden - wer meint er brauch was fuer seine Knorpel und Knochen - bitte...

  11. #10
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: Bird Nest

    Vielen Dank für die Infos.

    Scheinbar sind es jedoch für Chinesen, zumindest in der Chinatown von BKK echte Delikatessen. ( Obwohl..Nasenschleim als Delikatesse..). An jeder Ecke gab es dort ein entsprechendes "Spezialitätenrestaurant". Die sind wohl immer da.

    Zusätzlich waren auf der Straße vor einigen Restaurants auch Birdnester in einer Art Geschenkpackung zum Mitnehmen. Dabei ist mir aufgefallen, dass um den doch relativ kleinen Verkaufsstand viele Mitarbeiter standen die wie es schien nicht nur verkaufen sollten sondern darauf achten sollten dass nichts geklaut wird. Es waren wahrscheinlich so viele Menschen dort unterwegs wie an einem Wochentag auf dem Oktoberfest. ( Aber interessant war das alle irgendwie in rot gekleidet waren, zumindest ein rotes Oberteil trugen. Der Renner waren rote T-Shirts mit einem aufgedruckten Hund. Wie gesagt, das Jahr des Hundes.)

    Diese Spezialitäten sind scheinbar auch nicht gerade billig. Hab aber nicht gefragt das es mich nicht interessierte.

    Habe aber dann was anderes gefunden was mir kulinarisch zusagte. Esskastanien, also eine Art Maronen wie es sie bei uns auf dem Weihnachtsmarkt gibt. Sie schmecken übrigens auch bei 32°C.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. dancing like Bird
    Von LJedi im Forum Thaiboard
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.10, 02:31
  2. Babb Bird Bird 2008
    Von Serge im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.08, 08:34
  3. Asiatischer Schaum Nest Frosch
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.07, 17:59
  4. Weihnachten mit BIRD THONGCHAI
    Von teecee im Forum Essen & Musik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.12.06, 18:19
  5. fly little bird
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.07.06, 17:21