Seite 4 von 34 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 334

Big Trouble in Thailand

Erstellt von Khun Han, 08.09.2009, 15:16 Uhr · 333 Antworten · 22.453 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Big Trouble in Thailand

    ich würde soweit gehen und sagen, dass dies im rahmen von konfliktvermeidung und konfliktmanagement sogar ein feiner zug ist und finde daran einfach nichts wirklich schlechtes

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Big Trouble in Thailand

    Zitat Zitat von phanokkao",p="772108
    ...Thailand sich damit selbst eingesteht das ihre Polizei nicht in der Lage ist mit Ausländern umzugehen und schon garnicht wenn diese durch Rechtsverstösse entsprechen gemassregelt bzw. bestraft werden müssen
    ich hatte zwischenzeitlich mal ganz kurz den Eindruck, Du seist lange genug im Lande u. wüßtest deshalb, wie die Uhren hier ticken. Also, "Maßregelung" ist eines von vielen No- Wörtern der Polizei, das ist denen einfach nicht gegeben. Alle Fälle, die nicht erkennbar ausreichend Geld abwerfen werden am liebsten garnicht erst aufgegriffen. Versuch doch einfach mal, das Innenleben des hiesigen Polizeiapparates nachzuvollziehen - wer will sich da regelmäßig mit besoffenen, verdreckten, stinkenden westlichen Affen auseinandersetzen (die dann auch nur 117 Baht in der Tasche haben)? Keiner der Herren mit den messerscharfen Bügelfalten im Braunhemd. Für solch niederen Tätigkeiten (ohne Aussicht auf zusätzliche "Einkünfte") kommen den Braunhemden die westlichen Sheriffs als große Fleischklopse gerade recht

  4. #33
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Big Trouble in Thailand

    Zitat Zitat von strike",p="772012
    Zitat Zitat von Mandybär",p="771985
    Ich kann mich noch so bemühen, aber ich kann diesen "Blockwarten" einfach nichts abgewinnen.
    Stell Dir mal vor der junge Aussie hätte genauso wie gesehen mit einem thailändischen Polizisten "kommuniziert".
    Meinst Du, der thailändisch Polizist hätte ihn dann auch immer noch so einfach nach Hause geschickt wurden?
    Ich denke, dass dies eine hilfreiche Einrichtung sein kann.



    P.S.:
    wenn ich meine westlich kultivierten und hoch zivilisierten Mitbürger in derartigen Situationen sehe, frage ich mich nicht mehr, warum manche Thais auf uns herabschauen bzw. nichts mit uns zu tun haben wollen.
    Geb ich Dir völlig recht, daß diese Einrichtung im Prinzip was gutes haben kann.

    Aber, wie ich geschrieben habe, ist mir die Motivation dieser Menschen etwas schleierhaft, um das mal zurückhaltend auszudrücken.
    Die Leute müssen sich Ihre Uniform selber kaufen, bekommen für diesen Job nichts bezahlt, und laufen meistens noch mit großer Taschenlampe und Handschellen am Gürtel rum.
    Ich kenn da einige davon,hatte den Eindruck dass da schon einige Leute mit übersteigertem Geltungsbewußtsein am Werken sind, und bin halt der Meinung, wenn man schon für Touristen kompetente Ansprechpersonen etablieren will, dann sollte man die Leute ordentlich selektieren,ausbilden und bezahlen, um das ganze auf professionelle Schiene zu stellen.

    Grüße
    Mandybär

  5. #34
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Big Trouble in Thailand

    Zitat Zitat von Mandybär",p="772159
    Aber, wie ich geschrieben habe, ist mir die Motivation dieser Menschen etwas schleierhaft, um das mal zurückhaltend auszudrücken.
    Die Leute müssen sich Ihre Uniform selber kaufen, bekommen für diesen Job nichts bezahlt, und laufen meistens noch mit großer Taschenlampe und Handschellen am Gürtel rum.
    Ich kenn da einige davon,hatte den Eindruck dass da schon einige Leute mit übersteigertem Geltungsbewußtsein am Werken sind, und bin halt der Meinung, wenn man schon für Touristen kompetente Ansprechpersonen etablieren will, dann sollte man die Leute ordentlich selektieren,ausbilden und bezahlen, um das ganze auf professionelle Schiene zu stellen.
    Die Selbstselektion bei diesen Hilfssheriffs ist mit Sicherheit mit einigen der von Dir angedeuteten Problemen ("uebersteigertes Geltungsbeduerfnis") konfrontiert.

    Aber so wichtig ist es fuer die Thais auch nicht, dass sie gar work permits ausstellen wuerden und eherne Monopole antasten wuerden.

  6. #35
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Big Trouble in Thailand

    aktuell aus dem Spiegel

    http://www.spiegel.de/reise/fernweh/...647928,00.html

    der Trick mit dem Bierpreis." Draußen am Eingang verkündet ein Plakat: "Ein Bier für 40 Bath". Gemeint ist eine Flasche, drinnen wird aber Gezapftes serviert, und das ist gleich doppelt so teuer.
    Ist zwar genau umgekehrt, aber was solls

  7. #36
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Big Trouble in Thailand

    Zitat Zitat von Mandybär",p="772159
    Aber, wie ich geschrieben habe, ist mir die Motivation dieser Menschen etwas schleierhaft, um das mal zurückhaltend auszudrücken.
    Dann müsste in Deinen Augen ja quasi jede Tätigkeit mit Entscheidungsfunktion, die innerhalb eines freiwilligen Rahmens stattfindet, aus diesen Motiven heraus betrieben werden. Man denke nur an die ganzen Vereinsvorstände in Deutschland, Schöffen am Gericht, Mitarbeiter in wohltätigen Einrichtungen mit ihrer ganzen Entscheidungsfreiheit, und, und, und.

    Natürlich dient so eine Tätigkeit auch der Befriedigung der eigenen Bedürfnisse -bei den Thais nennt man es wohl "tam bun"-, warum sollen diese Menschen denn keinen Spaß an der Tätigkeit haben? Nur wenn man so eine Arbeit mit der richtigen Motivation angeht, kann man sie doch auch vernünftig ausführen.

    die Blöße ergibt sich daraus, das Thailand sich damit selbst eingesteht das ihre Polizei nicht in der Lage ist mit Ausländern umzugehen und schon garnicht wenn diese durch Rechtsverstösse entsprechen gemassregelt bzw. bestraft werden müssen.
    Ich denke, Du hast da einen Fehler innerhalb Deiner Denkweise! Mit Blöße hat das nun wirklich nichts zu tun! Es ist im Gegenteil hoch vernünftig und schlau, so zu agieren! Wie sähe es denn wohl aus, wenn die Polizei die über die Stränge schlagenden jungen Leute für ein paar Wochen in den thailändischen Knast stecken würde?

    Jeder Ausländer hat sich an die gestehenden Gesetze eine Landes zu halten und entsprechend zu benehmen da gibt es überhaupt keine Ausnahme. Nüchtern oder betrunken --- kein Unterschied verstößt der Besucher gegen geltendes Recht muss er bestraft werden, dafür braucht man keine sogenannten " Tourist Police Officers" die da vermitteln sollen !!!!!
    Das klingt ja gerade so, als würdest Du nun die Schuld für das armselige Verhalten der Urlauber den Thais geben wollen.

    Nochmal: Einerseits wird der thailändischen Exekutive oft Unverhältnismäßigkeit nachgesagt. Geht man dann neue, sinnvolle Wege zur Prävention von Straftaten, dann kommst Du und kritisierst die Polizei, da sie nicht richtig durchgreift. Die Blöße geben sich in diesem Film einzig und allein die sich daneben nehmenden Touristen!

  8. #37
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Big Trouble in Thailand

    Zitat Zitat von thurien",p="771978
    Zitat Zitat von strike",p="771943
    Dennoch oder gerade deswegen: unterhaltsam.
    ja, vor allem der take über Koh Pangan hat mir sehr gut gefallen. Immer wieder schön, die heitere Ausgelassenheit zu sehen, mit der Besucher fremde Länder erfreuen. Die Teilnehmer haben sicherlich mehrheitlich enge Verwandte, die sich zeitgleich am "Ballermann"! befinden
    Dein "Ballermann" Vergelich ist an den Haaren herbeigezogener Unsinn, ist wie die Love-Parade mit einem Karnevalsumzug gleich zu stellen!

    Flach!

    Der Event wird seit Jahren von Einheimischen gesteuert und wurde von der urspruenglich Party, die einmal im Monat stattfand, wegen der gewaltigen Einkuenfte auf 4 x ausgeweitet!

    Es ist ein selbstaendiges kleines Geldmaschinchen geworden das traumhafte Umsaetze liefert!

  9. #38
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Big Trouble in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="772205
    Dein "Ballermann" Vergelich ist an den Haaren herbeigezogener Unsinn,...

    Der Event wird seit Jahren von Einheimischen gesteuert und wurde von der urspruenglich Party, die einmal im Monat stattfand, wegen der gewaltigen Einkuenfte auf 4 x ausgeweitet!

    Es ist ein selbstaendiges kleines Geldmaschinchen geworden das traumhafte Umsaetze liefert!
    Auch das Oberbayern gehört einem [s:ba12387798]Einheimischen[/s:ba12387798] Spanier!

  10. #39
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Big Trouble in Thailand

    Der Event wird seit Jahren von Einheimischen gesteuert und wurde von der urspruenglich Party, die einmal im Monat stattfand, wegen der gewaltigen Einkuenfte auf 4 x ausgeweitet!
    Quarter und Half Moon ?

  11. #40
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Big Trouble in Thailand

    Zitat Zitat von petpet",p="772212
    Zitat Zitat von Samuianer",p="772205
    Dein "Ballermann" Vergelich ist an den Haaren herbeigezogener Unsinn,...

    Der Event wird seit Jahren von Einheimischen gesteuert und wurde von der urspruenglich Party, die einmal im Monat stattfand, wegen der gewaltigen Einkuenfte auf 4 x ausgeweitet!

    Es ist ein selbstaendiges kleines Geldmaschinchen geworden das traumhafte Umsaetze liefert!
    Auch das Oberbayern gehört einem [s:eebcf559fd]Einheimischen[/s:eebcf559fd] Spanier!

    Die Initiatoren vom "Oktoberfest" und "Ballermann" in Lamai waren woher, na woher wohl?

    Dagegen finde ich die Haad Rin Events richtig appetitlich...und unterhaltsam - Beachparty halt.

    Zitat Zitat von Charly",p="772216
    Der Event wird seit Jahren von Einheimischen gesteuert und wurde von der urspruenglich Party, die einmal im Monat stattfand, wegen der gewaltigen Einkuenfte auf 4 x ausgeweitet!
    Quarter und Half Moon ?
    Jau, auf Half - Black - Half nebendran gab es noch am Ban Tai Strand Shivamoon Party....aber auch im Parvarti Valley in den Himalaya Foothills in Indien, in Goa, wo wohl die Wiege der Fullmoonparties zu suchen ist...

Seite 4 von 34 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Big trouble in Thailand
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.09, 11:41
  2. Big trouble in tourist Thailand
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.09, 10:07