Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Betrugsmasche Thai Heirats Agentur

Erstellt von DisainaM, 18.08.2001, 20:39 Uhr · 43 Antworten · 4.004 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Betrugsmasche Thai Heirats Agentur

    Das Thema wurde in den deutschen Thaiforen vor ca. 6 Monaten ja bereits sehr ausführlich behandelt.

    Um nun hier nicht einen neuen Aufguss auf einen kalten Kaffee zu machen, möchte ich Forumneueinsteiger folgenden Rat geben : Keine Mark auf Fotos

    Das bedeutet, es gibt unzählige Agenturen, die mit Fotos von Frauen werben, doch es ist mehr als fraglich, ob überhaupt ein Kontakt zu der fotographierten Frau besteht.

    Es soll vorkommen, das gestörte Psychophaten eine Internetagentur starten, und Fotos veröffentlichen, obwohl die Fotographierte nichts davon weiß. Schreibt man die E-Mail Adressen an, dann wartet der Agenturbetreiber schon mit seinen vorgefertigten Standartantwortschreiben.

    Darum der Rat : Auf ein aktuelles Foto bestehen, wo die Frau z.B. in der linken Hand eine Blume hält.

    Da dieses Foto extra angefertigt werden müßte, fallen schon mal die Betrugsagenturen weg, die eben überhaupt keinen Kontakt zu den Frauen haben.


    Weiter wird vielen Besuchern von Asia Shops in Hannover das Poster von "thaipartnerschaft.com" auffallen.
    Diese Agentur verlangt 6.000,- DM für seine Vermittlungstätigkeit, wobei diverse Fotos von Frauen identisch sind mit den Fotos von "thaifrau.de", die eine kostenlose Partnervermittlung betreiben.

    Aufgrund des verstärkten Werbeaufwandes, den thaipartnerschaft zur Zeit betreibt, der dringende Rat an Interessenten, die Fotos der Frauen selber bei thaifrau.de abzugleichen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Psion
    Avatar von Psion

    Re: Betrugsmasche Thai Heirats Agentur

    He
    wer ist denn so blöd und zahlt 6000 DM für eine Vermittlung, damit kan ich 4 Wochen nach Thailand gehen und mich selbst umschauen.

    Psion

  4. #3
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Betrugsmasche Thai Heirats Agentur

    Hi Psion,
    DU ja,
    aber doch nicht die "BLOEDEN",
    die garantiert noch nicht ausgestorben sind!!:-)
    Deswegen halte ich eine Mahnung wie diese hier oben fuer angebracht, man sollte doch seinen unbedarften
    Mitbuerger helfen und vor Schaden bewahren!!:-))
    Gruss Klaus

  5. #4
    Infatuatedfool
    Avatar von Infatuatedfool

    Re: Betrugsmasche Thai Heirats Agentur

    Meine bescheidene Meinung !

    Könnte ja sein, daß es eine Frage der Moral und des eigenen Menschenbildes ist.

    Denn wer es nicht einmal schafft, nach Thailand zu fliegen, um sich sein eigenes Bild von den Mädels zu machen, ist für mich ´ne echt arme Sau.

    Und wer Thai-Mädels an so arme Säue vermittelt, ist für mich das Allerletzte.

    Das hat ´ne Menge mit Respekt zu tun, Respekt vor den Thai-Girls, die es nicht besser wissen.

    Der Unterschied zwischen seriösen, oder unseriösen Instituten, spielt für mich keine Rolle. Hier werden wertvolle Menschen an Feiglinge vermittelt unter dem Deckmantel von: "für sie mag es ja das Beste sein."
    Oh Mann, wie menschenverachtend ! ! !

    Obwohl ich meine, daß es jeder, der auf Organisationen reinfällt, die es betrügerisch meinen, VOLL verdient hat,
    (6,000 DM sind noch viel zu wenig, es sollte zu seinem Ruin führen) kann ich die sogenannten seriösen Institute nicht von Schuld freisprechen. Diese werten Leute als Kunden auf, die alleine zu Hause klebrige Finger auf dem Sofa vor Spät-RTL2 abstreifen und die Vermittler meinen noch, sie tun ein gutes Werk als "umsonst" Entwicklungshilfe für Thai-Mädels.

    Damit es klar ist: ich verachte alle, die in diesem Geschäft sind und werde keine Beschönigung akzeptieren.
    Ihr seid alle verachtungswürdig, und im höchsten Maße der Gefahr unterlegen, daß ihr als Ameise, die man einfach austritt oder von einem Ameisenbären geschlürft wird, wiedergeboren werdet.


  6. #5
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Betrugsmasche Thai Heirats Agentur

    Iffi

    was soll das??
    wenn sich jemand in eine vermittlung eintragen lässt, dann hat das doch nichts mit menschenverachtend zu tun. dein blickwinckel ist vermutlich noch etwas zu stark eingeschränkt, doch mit der zeit ändert sich das dann schon noch.

    c-b

  7. #6
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Betrugsmasche Thai Heirats Agentur

    Iffi
    Also das ist doch wohl totaler Quatsch. Was ist denn daran Menschenverachtend.
    Recht geben muß ich dir darin, das Menschen, die nicht nach Thailand fliegen können, arm dran sind. Aber es gibt sie.
    Wer also jetzt diese Menschen seriös vermittelt ist doch kein Vebrecher und mit menschenverachtend hat das nichts zu tun.
    Wie du hier über einige Menschen schreibst, das halte ich für menschenverachtend.
    Ich selber halte zwar auch nichts von Partnervermittlungen usw. aber trotzdem würde ich erst mal gründlich nachdenken, bevor ich etwas poste.

  8. #7
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Betrugsmasche Thai Heirats Agentur

    @ Iffi (in erster Linie)

    Es gibt Tausende Thai-Frauen die aus welchen Gründen auch immer wünschen, einen Farrang kennenzulernen, der sie heiratet.. Dieser Wunsch ist z.T. so ernst, daß sie sich auf (fast) alles einlassen würden. Aber nichts desto Trotz wollen diese Frauen einen Farrang heiraten.

    Es gibt Tausende Deutsche, die aus welchen Gründen auch immer eine Frau suchen, aber im täglichen Leben nicht auf die Richtige stoßen und sich nicht zutrauen in der Kürze eines TH-Urlaubes eine "Gute" zu treffen, bei allem was man so hört. Darunter sind leute, die natürlich auch keine Deutsche finden können, aber doch in der Mehrheit leute, die auf Thai fixiert sind.

    Nun kommt jemand auf die Idee, diese Menschen ohne eigenen Profit zusammenzubringen. Die Frauen melden sich öffentlich und die Männer treffen die Wahl. Das ist insofern ungerecht, daß auch die Frauen die Möglichkeit haben sollten aus einem Pool auszuwählen und nicht nur zu dem einen JA/NEIN sagen zu können.

    Was nun von gewerbsmäßigen Agenturen zu halten ist, mag sich jeder selbst denken. Auch die D/D und D/internationalen Agenturen haben einen sehr schlechten Ruf, die das Überangebot von suchenden deutschen Männern gnadenlos in utopische Gewinne umrubeln. Die Summen von 6.000 bis 10.000 DEM sind absolut gängige Honorare denen nur ein minimaler Investitionsaufwand entgegensteht, sprich der Profit der hier aus der Sehnsucht nach einem Lebenspartner gezogen wird ist gigantisch - ebenso wie das Dumme-Schwein-Potential in der Vermittlerbranche.

    Daraus nun den Rückschluß zu treffen, Menschen die nicht in der Lage sind, einen Lebenspartner selbst zu finden, sind dumm und können nicht hart genug vom Leben bestraft werden, ist ganz schön arrogant. Es gibt Berufsgruppen, Bewohner dünn besiedelter Gebiete u.s.w die nachweislich in der Partnersuche schlechtere Chancen haben. Diese werden dann ab einem gewissen Alter leichte Beute der Vermittlungs-Geier.

    Nachsatz: bevor einer eine clevere Bemerkung macht, hier meine Distanzierung:-) Meine Thai hat mich auf dem ICQ angesprochen, weil sie ihre Brieffreundin aus der High School Zeit, die in der geleichen Stadt wie ich wohnt wiederfinden wollte. Inzwischen haben wir sie gefunden und es war ein sehr fröhliches Wiedertreffen nach den vielen Jahren.

    Mit Gruß vom Jinjok

  9. #8
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Betrugsmasche Thai Heirats Agentur

    Hi IFFI,
    Dein Urteil(Verurteilung), scheint mir auch etwas zu hart, wenngleich ein Stueck Wahrheit drin ist,
    nur beruecksichtigst Du mi zuwenig die menschlichen Aspekte, derer die suchen und derer die gesucht werden moechten....
    Denk mal drueber nach.....?
    Zu verurteilen und das uneingeschraenkt sind die betruegerisch arbeitenden "Agenturen", von denen es mit Sicherheit eine Unzahl gibt...
    Gruss Klaus

  10. #9
    Infatuatedfool
    Avatar von Infatuatedfool

    Re: Betrugsmasche Thai Heirats Agentur

    Des Rätsels Lösung

    Hab mich bewußt provozierend aus dem Fenster gehängt.
    Eure Antworten bleiben aber sympatisch, recht sachlich und kommen in keinster Weise persönlich beleidigend zurück.
    Das spricht für die Mitglieder dieses Forums.

    Nur eine Bemerkung an Bruno kann ich mir nicht verkneifen:

    Es ist auffällig, daß du manchmal nicht auf´s Thema eingehst, sondern lediglich auf den Schreiber, oder was du dir unter ihm vorstellst. Das Bild, das du dir von dem Schreiber machst, ist gar oft ziemlich daneben.
    Auch du bist eingeladen, mal was zur Sache zu sagen.
    Daß du es kannst, wissen wir ja aus deinen Beiträgen, wo du wirklich was zu sagen hast.

  11. #10
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Betrugsmasche Thai Heirats Agentur

    ich habe doch gesagt:

    wenn sich jemand in eine vermittlung eintragen lässt, dann hat das doch nichts mit menschenverachtend zu tun.

    das reicht mir zu diesem thema. mehr brauche ich darüber nicht zu sagen.

    chainat-bruno

    der sich nun die Formel 1 reinziehen geht --- lol
    Hopp Sauber-Team

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tour Agentur?
    Von cruiser1010 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.10, 20:36
  2. Neue Betrugsmasche in Tailand
    Von Volker M. aus HH. im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.05.10, 22:32
  3. Selbständig in THL mit Event-Agentur ??
    Von SamuiFan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 11.06.09, 18:22
  4. Suche Adresse von Agentur für Visabeschaffung in LOS
    Von Landei im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 15.08.07, 01:22
  5. SternTV: Betrugsmasche Heiratsagentur 2
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 16:05