Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 140

Besuch bei den Eltern

Erstellt von alpinelawine, 27.12.2009, 13:00 Uhr · 139 Antworten · 9.312 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Besuch bei den Eltern

    Zitat Zitat von mrhuber",p="806971
    @tomtom

    Respekt für diesen excellenten Beitrag!


    Karlheinz
    Dem kann ich nur zustimmen.
    Ich hatte vielleicht das Glück im Jahre 2007 bei meinem ersten Thailandbesuch vollkommen unbedarft dort hinzufliegen. Ich hab mich benommen wie ich mich immer benehme, und das war gut so.
    Schwiegermutter hatte extra für mich ein Westklo bauen lassen. Papier brauche ich aber nicht, im Gegenteil finde das mit der Dusche viel besser und sauberer.
    Und über den Tisch gezogen wirst du überall auf der Welt. Hat ein Partner (Rechtsanwalt) vor 5 Jahren mit mir gemacht - hat mich eine schlappe Million gekostet.
    Und das Geld nicht alles ist, dafür gibt es nicht nur mich als Beispiel (ich will hier keine Namen nennen).

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.017

    Re: Besuch bei den Eltern

    Ich kenne diese Welten und diese Probs ueber die ihr hier staendig labert ueberhaupt nicht.

    Aber ich bin ja auch nur ein frustrierter Auswanderer .

  4. #113
    Avatar von alpinelawine

    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    35

    Re: Besuch bei den Eltern

    @TomTom

    Danke für deine ausführlichen und freundlichen Beiträge

    An alle: Natürlich Null Ahnung, dafür gibts ja Euch

  5. #114
    M4o
    Avatar von M4o

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    78

    Re: Besuch bei den Eltern

    ahh *freudiger Moment* tomtom is toll ;)
    Schön gesagt!

  6. #115
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Besuch bei den Eltern

    Zitat Zitat von tomtom24",p="806967
    [...]Ich denke, in 80 Prozent aller Fälle, wo es zu so etwas gekommen ist, dass Farang durch Thai oder Asiatin ausgenommen wurde, wird man festellen müssen, dass Farang es absolut selbst zu verantworten hat oder regelrecht darauf hin gearbeitet hat.
    Ich denke, da steckt nicht nur ein Hauch von Wahrheit drin.

    Doch wer will´s hören bzw. lesen ?

    Der Issaan und seine Menschen sind schon ok, es kommt in der Tat darauf an wie man sich selbst dort präsentiert.

  7. #116
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Besuch bei den Eltern

    Zitat Zitat von Kali",p="807032
    Zitat Zitat von tomtom24",p="806967
    [...]Ich denke, in 80 Prozent aller Fälle, wo es zu so etwas gekommen ist, dass Farang durch Thai oder Asiatin ausgenommen wurde, wird man festellen müssen, dass Farang es absolut selbst zu verantworten hat oder regelrecht darauf hin gearbeitet hat.
    Ich denke, da steckt nicht nur ein Hauch von Wahrheit drin.

    Doch wer will´s hören bzw. lesen ?
    Jo, so wird wahrscheinlich sein - wer von vornherein mit dem Geld prahlt ,
    oder den Maedels geld zusteckt weil sie so grosse traurige Augen macht ,
    oder wem das Herz schwach wird nur weil die Famillie der Eltern nur ein kleines Holzhaus hat - der sollte
    sich vielleicht spaeter selbst mal hinterfragen was los war.

  8. #117
    Avatar von Jon Doe

    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    354

    Re: Besuch bei den Eltern

    Zitat Zitat von tomtom24",p="806967
    ...Und das Bild, das hier von Thailand gezeichnet wird, kann ich schlicht nicht nachvollziehen....
    @tomtom24 - Entschuldige, dass ich ich so drastisch kürze - aber "in diesem Teil" sprichst (schreibst) Du aus, was ich ich hier schon lange bemängele - nicht nur in diesem Thread ...

    Jon Doe,...
    ..... der hier die "Freunde Thailands" vermisst ?!



  9. #118
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Besuch bei den Eltern

    Zitat Zitat von Jon Doe",p="807125
    Jon Doe, ... der hier die "Freunde Thailands" vermisst ?!
    Hmmm, die gibt es hier durchaus.
    Dies können aber gleichzeitig auch Member sein, die im real existierenden Leben mehrfach beobachtet haben, wie es in (zu?) vielen Fällen läuft.
    Und dann eben genervt abwinken.

    Eine deutsch-ausländische Beziehung - zumal wenn das Ausland im Erdteil Asien liegt - bedarf deutlich mehr Kraft und unbedingt auch eine gründliche Auseinandersetzung mit den Mechanismen, der Mentalität und der Kultur des Anderen, als eine deutsch-deutsche Verbindung.

    Dass gestandene Männer ihren Kopf ( und oft auch Verstand ) in einem atemberaubenden Tempo verlieren, lässt sich sehr wohl nicht nur mit der Wahrscheinlichkeit eines grossen Lottogewinnes beobachten.
    Männer, die tatsächlich annehmen, dass selbst bei einem Altersunterschied von > 25 Jahren ihre Erscheinung und ihre Charme in der thailändischen Dame die Flamme der wahren Liebe entzündet hat.
    Und ausschliesslich deswegen.
    Nicht etwa wegen einer angenommenen oder tatsächlich monetär etwas sicherern Zukunft.
    Das passiert höchstens anderen.
    Dies und Verhaltensweisen, wo man thailändischer als die Thais sein will oder die Thais mit deutschen Denken missioniert, bringen auch mich zum Schmunzeln.

    Nicht bei jeder angezeigten deutsch-thailändischen Partnerschaft in Jubel auszubrechen und/oder auch die "nachdenklichen" Dinge Thailands zu erwähnen, ist für mich kein Beleg gegen "Freunde Thailands".
    Gesunder Menschenverstand und etwas Distanz haben noch nie geschadet.
    Insofern bleib einfach (weiter) gelassen.


  10. #119
    Avatar von MrJoe

    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    96

    Re: Besuch bei den Eltern

    Wer nichts wagt……

    Die Diskussion hier kommt mir in einigen Teilen hilfreich entgegen. Sie stimmt mich aber auch etwas nachdenklich.

    Vor einiger Zeit habe ich eine Frau (na logisch, alleinstehend und alleinerziehend) kennen gelernt, die im Nordosten des Issan lebt. Zu meinem Urlaubsstart Mitte Januar habe ich einen Besuch dieser Region geplant.

    Ich habe meine Bekannte angerufen - da sie zu dieser Zeit Geburtstag hat - und gefragt, ob ich nicht mal auf ein Wässerchen bei ihr vorbei kommen kann. Erst großes Gejubel mit Einladung und Tralala, dann, kurz darauf, ein verhaltener Anruf und mit dem Hinweis auf die bei ihr zu Hause herrschende Armut bin ich wieder ausgeladen worden.

    So, und nun wieder eine Einladung mit der Einschränkung, dass das nächste Hotel (?) etwas weiter entfernt ist. Gott sein Dank gibt es ja fahrbare Untersätze. Also, der Termin steht und ich werde hinfahren.

    Was mich nur etwas wundert……der Stimmungswandel. Werde ich jetzt Schwiegersohn?

    Im Überlebensfall werde ich berichten.

    Viele Grüße von

    Jo, der sich auf spannende Eindrücke und viele kleine Abenteuer tierisch freut.

  11. #120
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Besuch bei den Eltern

    Zitat Zitat von MrJoe",p="807146
    [...]……der Stimmungswandel. Werde ich jetzt Schwiegersohn?
    Wäre nun Spekulation.

    Wenn allerdings am zweiten oder dritten Abend dort ein, zwei, drei ältere Herren mit würdigem Gesichtsausdruck eine etwas längere Rede - in Thai, versteht sich - halten, und die Frauen Sarongs und diese hübschen Thai-Kissen an euch Beide verteilen, dann würde ich anfangen ein wenig wachsam zu sein

Ähnliche Themen

  1. Visum für 18.jä. der bei den eltern in l.o.s. lebt
    Von klaustal im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.10, 11:32
  2. Megastress mit meinen Eltern
    Von bmei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.10.04, 18:06
  3. Einverständniserklärung Eltern
    Von Krasang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 20:49
  4. Kind (15 j.) ohne Eltern
    Von Chainat-Bruno im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.01, 20:47