Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 140

Besuch bei den Eltern

Erstellt von alpinelawine, 27.12.2009, 13:00 Uhr · 139 Antworten · 9.297 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von alpinelawine

    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    35

    Besuch bei den Eltern

    Noch schöne Weihnachten an die Gemeinde!

    Im Februar werde ich wieder nach LOS fliegen um meine Freundin zu treffen. Diesmal will sie mit mir ein paar Tage in ihre Heimat, dem Isaan, damit ich Ihre Eltern und Geschwister kennen lerne.

    Einerseits fühle ich mich geert, denn es macht so den Eindruck als würde sie die Sache wirklich ernst nehmen. Andererseits hab ich schon ein wenig respekt davor in einer mir noch fast gänzlich unbekannten Kultur einen Elternbesuch abzustatten.

    Könntet Ihr mir ein paar Verhaltensregeln und Tipps dazu geben. Z.B. Was bring ich mit als Geschenk, wer wird erst gegrüsst, muss ich mich demütig geben ,
    oder locker Farang like .
    Erwartet man Geld von mir, quasi Tochter abkaufen?
    Oder wird das als Beleidigend empfunden?

    Fragen über Fragen

    Ihr wißt sicher Bescheid

    LG Martin

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Besuch bei den Eltern

    Frag deine Freundin. Die wird es am besten wissen.
    Denn es gibt einige Faktoren, die man nicht pauschalisieren sollte.

    Ich habe bei meinem ersten Besuch beim Schwiegervater alles genauso gemacht, wie meine jetzige Frau es mir gesagt hat. Es war alles genau richtig.

  4. #3
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Besuch bei den Eltern

    Ich habe mich bei meinem ersten Besuch ganz normal verhalten. Versucht mich mit Händen und Füssen zu unterhalten. Ich war einfach dabei.

    Das reicht und kommt mit Sicherheit gut an.

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Besuch bei den Eltern

    Es ist in der Tat eine Ehre, den Eltern vorgestellt zu werden. Das tut man naemlich erst dann, wenn wohl ausgeschlossen werden kann, dass das naechste Mal ein anderer Farang auftaucht. Denn so ein Besuch eines behaarten Yetis ist schon das Hauptgespraechsthema auf dem Dorf.

    Auch die Thais finden es sehr aufmerksam und nett, wenn der Farang einen wai kann und Sawasdee khrap ausprechen kann. Sie werden Dir dann generoes auch die Hand zum Schuetteln anbieten. Ist ja so etwas von ulkig. Ist doch in Deutschland auch nicht anders. Als der Chris Howland schon Worte wie Oktoberfest und Schuhplattner aussprechen konnte.

    Ein Geschenk mitbringen? Eher unueblich. Kommt ihr auf dem Weg zum Dorf an einem Markt oder auch Supercenter vorbei, dann geht da jede Menge Obst etc. einkaufen. Vor allen auch die teureren Sorten, die sich die Dorfbewohner nicht leisten koennen. Z.B. grosse Apfelsinen. Aber auch der Durian ist teuflich teuer. Darueber freuen sich die Leute auf dem Dorf.

    Geldgeschenke. Nein Buddha bewahre. Die wissen auch so, was sie langfristig von einem Farang in der Familie haben werden.

    Zum Thema Brautgeld verweise ich auf andere, fruehere freds hier im Forum.

  6. #5
    woody
    Avatar von woody

    Re: Besuch bei den Eltern

    Zitat Zitat von alpinelawine",p="806566
    .....
    Könntet Ihr mir ein paar Verhaltensregeln und Tipps dazu geben. Z.B. Was bring ich mit als Geschenk, wer wird erst gegrüsst, muss ich mich demütig geben ,
    oder locker Farang like .....
    Mit Blumen oder aehnlichem koennen die Lao nicht anfangen.

    Deshalb je eine Flasche LaoKhao fuer Poh und Mae, einige Betelnuesse fuer Mae und Zigaretten fuer Poh sollten fuers erst langen.

    Ansonsten bedankst du dich, wenn sie deine Geschenke annehmen und dich dabei beachten, das ist schon alles.

  7. #6
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497

    Re: Besuch bei den Eltern

    Nur langsam angehen lassen und nicht nervös werden.
    Gebe Dich so wie Du bist.

    Den Eltern mußt Du auf jeden Fall mit großer Achtung entgegen treten . Hier ist ein "Du" anbieten unmöglich.
    Wie Du älteren Geschwistern gegenüber aufzutreten hast, kann Dir Deine Freundin mitteilen .

    Lass Dich aber auf keinen Fall unterbuttern... Schließlich bist Du auch eine "gewisse Persönlichkeit" :-) .

    Deine Freundin kann Dir Tips für die Geschenke für die Eltern geben. Bei mir waren es deutsche Zigaretten (4 Päcken) für den Vater und für die Mutter kiau mak (Betelkauen, Kautabak). Zubehör für kiau mak haben wir dann in Th kaufen müssen...

    Ich werte diesen Besuch bei den Eltern als eine Art Vorstellung um sich besser kennen zu lernen. Deshalb rate ich von großen Geschenken und Geldgaben ab. Bei Alkohol mußt Du selber entscheiden, ob das angebracht ist.

    Denke daran, dass Du am Ende Deines Besuches besser Bescheid weißt und dann immer noch Geschenke verteilen kannst .

    Gruß
    Dirk

  8. #7
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Besuch bei den Eltern

    Ohne den Hintergrund der Familie zu kennen, finde ich es reichlich deplaziert, mit Sachen wie LaoKhao oder Betelnüssen bei der Familie aufzukreuzen.

    Müssen ja nicht unbedingt die Ärmsten der Ärmsten sein.

    AlHash

  9. #8
    woody
    Avatar von woody

    Re: Besuch bei den Eltern

    Zitat Zitat von alhash",p="806610

    Müssen ja nicht unbedingt die Ärmsten der Ärmsten sein.

    AlHash
    Da hast du natuerlich Recht.

    Er sollte sich vorher schlau machen. Wenn Poh und Mae der Lao-High-Society angehoeren, dann ist zumindest Black Label angesagt.

    @Alhash, ueber so einen Black Label wuerdest du dich doch auch freuen, oder? Muss ja nicht immer hash sein.

  10. #9
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497

    Re: Besuch bei den Eltern

    Zitat Zitat von alhash",p="806610
    Ohne den Hintergrund der Familie zu kennen, finde ich es reichlich deplaziert, mit Sachen wie LaoKhao oder Betelnüssen bei der Familie aufzukreuzen.

    Müssen ja nicht unbedingt die Ärmsten der Ärmsten sein.

    AlHash
    Wie ich schrieb, bin ich auf die Anregungen meiner Frau eingegangen.

    Außerdem haben Wünsche nichts mit "Ärmsten der Armen" zu tun. Meine Schwiegereltern sind vielleicht nicht reich, aber trotzdem "stolz".

    Gruß
    Dirk

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Besuch bei den Eltern

    Deshalb werden auch oftmals Empfehlungen, in den Isaan solle man nach Moeglichkeit den Eltern Hundefutter und Kittekat mitbringen, vernuenftigerweise ignoriert. Erst recht kann man die Grossmutter mit einer Flasche Alkohol echt veraergern. Die Leute sind ja so geduldig wie kaum andere. In Afrika waere man laengst im grossen Kochtopf gelandet.

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum für 18.jä. der bei den eltern in l.o.s. lebt
    Von klaustal im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.10, 11:32
  2. Megastress mit meinen Eltern
    Von bmei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.10.04, 18:06
  3. Einverständniserklärung Eltern
    Von Krasang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 20:49
  4. Kind (15 j.) ohne Eltern
    Von Chainat-Bruno im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.01, 20:47