Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Beste Ruhige Location für 2-3 Monate ??

Erstellt von suet_yyp, 23.09.2015, 22:49 Uhr · 12 Antworten · 1.697 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von suet_yyp

    Registriert seit
    23.09.2015
    Beiträge
    2

    Cool Beste Ruhige Location für 2-3 Monate ??

    Hallo,

    ich möchte Anfang nächsten Jahres für 2-3 Monate nach Thailand um meine Doktorarbeit zu Ende zu schreiben, aber dabei dem kalten Deutschland entkommen. Ich suche also ein kleines (serviced) apartment für ca 12.000 BHT/Monat mit gutem wifi. Sollte also nicht gerarde in der Kao Sun Raoad liegen
    Chiang Mai hat mir sehr gut gefallen, aber etwas näher am Meer wäre schön. Nicht zu touristisch, aber trotzdem vielleicht ein Expats in der Nähe und eine Yoga Schule....

    Hat jemand eine Idee, am besten mit einer Empehlung für eine konkrete Unterkunft?

    1000 Dank!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Flieg nach Thailand & entscheide dort.

    Gibt bestimmt ne Menge Orte, die man Dir empfehlen könnte, aber ich sag mal so, ich hab mal mehrere Monate am Stück in Mae Nam / Koh Samui verbracht & würde es jederzeit wieder tun.

    Je nach Ecke, sehr ruhig & dort gibt's auch für kleines Geld was Schönes zum mieten.

    Jetzt wieder, wo viele der Russen abgezogen sind.

    Mein Tipp:
    Tasche packen, los, kurz treiben lassen & dann entscheiden.
    Auf keinen Fall schon vor der Abreise festlegen.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.808
    ich kenne Leute (Robert ist nicht gemeint),
    die haben in Deutschland neben einer Eisenbahnstrecke gewohnt,
    und hörten die Züge nicht mehr,

    in Thailand aber sind sie am Geräusch von Mopets ohne Auspuff kaputt gegangen,

    soll heissen,

    Menschen reagieren nach den ersten 3 Wochen unterschiedlich,
    schwer ohne Kenntniss der Person da den Tip zu geben.

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Habe den Beitrag von eben mal hierhin verschoben, da der Schwerpunkt des Posts ein anderer ist.

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.808
    dann sollte man nochmal direkt darauf hinweisen,

    Ruhe ist an beliebten Orten in Thailand ein rares Gut,
    das man sich in der Regel oft teuer erkaufen muss.

    Wer zusätzlich noch ein ungünstiges Umfeld hat,
    das einen indirekt ausgrenzt (Du gehörst hier nicht her, wenn es Dir nicht passt, gehh nach Hause)

    bz. Dich degradiert ( Du bist nur ein minderwertiger BergvolkThai, hau ab in die Berge),

    der kämpft dann zusätzlich noch gegen innere Unruhe,
    welche die äusserliche Unruhe motional extrem verstärken kann.

  7. #6
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    ruhig, nicht touristisch, Meer und Yoga, Expats, Anfang naechsten Jahres (die jaehrliche Top Highseason in ganz Thailand) schliessen einander aus.
    Es geht ruhig, nicht touristisch, Meer, kein Yoga, keine Expats. Repektive mit Einschraenkungen, wie zB Khanom/Nakhon Sri Thammarat, Trangs Straende, oder ohne Meer Sangkhlaburi/Kanchanaburi oder ein Hausboot am dschungeligen Vajirallongkorn See in Kanchanburi oder ganz rural in den gelbbrauenen Steppen Burirams, wunderschoen, sehr billig und meditativ ist es auch am Mekhong.
    Nicht ausser acht zu lassen: die jaehrlichen Brandrodungen in Chiang Mai und die dadurch monatelange Luftverschmutzung zur angedachten Jahreszeit.

  8. #7
    Avatar von dschai jen

    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    437
    Schau mal nach Chantaburi, Chaolao Beach.
    Sehr schöner Strand, garantiert nicht überlaufen, höchstens am Wochenende, wenn die Bangkoker kommen, kann es ein wenig Trubel geben.

  9. #8
    Avatar von suet_yyp

    Registriert seit
    23.09.2015
    Beiträge
    2
    Vielen Dank für die eure Tipps! Hat mir schon mal weitergeholfen!

  10. #9
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    genau, Chantaburi ist eine sehr angenehme, sympathische Stadt, die vieles bietet, nicht weit weg vom Meer und nicht weit weg von dschungeligen Nationalparks. Ganz spektakulaer jedes Jahr in den ersten Monaten Khao Khitchakut. Gute Luft das ganze Jahr ueber. Wenige Expats, Yoga Studios gibt es auch. Yoga wird unter Thailands Mittelklasse immer populaerer.

    Noch besser ist mMn nach das Staedchen Trat, fuer Newbies es aber etwas zu klein sein mag. Die Straende zwischen Muang Trat und der Grenze sind an Schoenheit jenen in Suedthailand ebenbuertig, die Landschaft besticht durch sanfte Huegel mit herrlichen immergruenen Waeldern, einsamen Stauseen, Obst- und Kautschukplantagen, aber auch dort es fuer einen Newbie einsam werden koennte.

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.808
    Zunächst ist Chantaburi eine T Kreuzung, wenn man von Bkk kommt,

    und vom Mittelpunkt von Bkk, dem Siam Center,

    die Sukumvit Road bis zum Ende gefahren ist,

    an der T Kreuzung muss man sich entscheiden,
    links paralel zur kambodschanischen Grenze die 317 gen Norden fahren,

    oder rechts, die 3 Richtung Süden kambodschanische Grenze fahren,
    eine gewiss interessante Route.

    wer bislangThailand nur von den Touristenorten kennt,

    gewiss etwas anderes,
    denn Chantaburi ist Thailand,
    ohne wenn und aber,

    also nix gleich mit lospowern Doktorarbeit,
    sondern mit dem gedanken "ja spinnen die jetzt" - erstmal langsam in "Thailand" ankommen.

    Das Netzteil vom Notebook kaputt, ein gleichwertiges finden, dafür 5 Tage gebraucht,
    und trotz der Wiedrigkeiten der Suche das Lächeln nicht verloren,
    - dann geht "Thailand",

    ansonsten besser ein Serviced Apartment einen Luxus Anlage suchen,
    dass bereits die beste Elektro Infrastruktur im Haus hat,
    das dafür sorgt, dass die fausdicken ......lacken erst gar nicht ins Badezimmer kommen,
    und das für jeden benötigten Service die erfahrenden Monteure an der Hand haben,
    ohne das man mit der Rechnung was zu tun hat, sich mit Abzocke ärgern muss,
    und auch die Kneipenschlägermentalität beherrscht,
    dass man eine gezahlte Kaution abwohnen muss, weil sie sonst sowieso nicht zurück kommt,
    --- soll heissen, im Luxus Service Apartment hat man mit dem Leben da draussen, nix zu tun.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bestes Navi Programm für Thailand?
    Von x-pat im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.11, 05:12
  2. Auslandskrankenversicherung für ca.8 Monate
    Von MAPPI im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.11, 18:36
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.10, 02:31
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.10, 08:25
  5. Apartment / Hotel für 2-3 Monate in Bangok
    Von z.1 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.07.07, 11:52