Seite 8 von 20 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 198

Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

Erstellt von kraph phom, 22.03.2005, 10:50 Uhr · 197 Antworten · 10.884 Aufrufe

  1. #71
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Zitat Zitat von Jinjok",p="227745
    Man kann sich aber auch fragen, wozu wurde ein Jahr vor der Wahl der Dieselpreis subventioniert, warum sind fast alle Taxi- und Busfahrer Thailands seitdem TRT-Mitglieder geworden und wieso stoppt die Subvention genau eine Woche nach der Wahl?
    Jinjok
    Die Subvention gibt es doch schon viel länger.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Buspreis von Ban Bueng nach Chonburi kostete seit Heute 9 Baht. Bis Gestern 7 Baht.

    Bussfahrer sagte ganz klar, Diesel ist teurer so muss ich auch mehr von den Fahrgaesten verlangen. (Bussfahrer hat 15 Busse) Zustelldienste von BKK (Buchshop, verlangen 20 Baht mehr) Liefern mir meine Buecher.

    Nur zur Info.

  4. #73
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    @ Chak2
    Ja, seit wann denn dann? Ich war mir sicher, daß letztes Frühjahr von Shinawatra das Diesel Price Scheme eingeführt wurde.
    [hr:5700825c01]

    Die Ölindustrie Thailands hat bei der Preiserhöhung nochmal kräftig mit abkassiert. An Dienstag wurde landesweit kaum noch Diesel an die insbesondere kleinen Tankstellen ausgeliefert, so daß im Zusammenhang mit der großen Nachfrage vor der Preiserhöhung ettliche Tankstellen trockengezapft wurden. Durch die langfristige Bekanntgabe der Preierhöhung haben die Raffinerien und Treibstoffgroßhändler ihre Tanks in den letzten Wochen randvoll mit hochsubventierten Diesel aufgefüllt, gehortet.

    Auf Nachfrage erklärten einige Großhändler, daß sie erst am Mittwoch zu den neuen Preisen wieder liefern dürften. Anweisung aus der Zentrale. Heute hat man zusammengerechnet und weiß, daß die Konzerne mit diesen Tag 9 Milliarden THB verdient haben, mit Diesel das für 6,75 THB pro Liter subventioniert eingekauft für 3 THB teurer an die Tankstellen verkauft wird.

    Normalerweise haben die Tanklager in Thailand ca. 700 Mio Liter Diesel auf Lager, am Diestag waren es aber zwischen 2 und 3 Mrd. Liter. Die Ölindustrie sieht das aber ganz anders. PTT erklärt sich z.B. folgendermaßen: Durch die zu erwartende hohe Nachfrage mußten wir mehr bevorraten, was enorme Kosten (171 Mio THB) verursache. :O Warum wurden dann bloß am Dienstag keine Tankstellen mehr beliefert???

    Die Ölindustrie hat mit ihren umfangreichen, spekulativen Öleinkäufen seit Januar, nach bekanntwerden der Preissteigungen nach der Wahl im Februar, gehörig zum Außenhandelsdefizit für Januar und Februar beigetragen.

    Freilich kann man die Ölfirmen dafür verdammen, daß sie die Dieselpreipolitik von Shinawatra für einen Extragewinn ausnutzten. Aber in Thailand herrscht Martwirtschaft und die Firmen verhalten sich wie es jedes Lehrbuch schreibt. Haben wir nicht gestern an den heimischen Tapfsäulen nicvht wie jedes jahr ca. 5 Cent mehr pro Liter berappen müssen, weil Ostern ist und die Leute verreisen? Erwartete Nachfrage verteuert natürlich das Angebot.

    Fest steht nur, daß solche Effekte von cleveren CEOs verausgesehen werden (müßten). Wenn die Subventionen einen anderen Vorteil auls populistischen Image-Gewinn vor der Wahl bringen sollten, dann haben die Leute nun nach einem Jahr Subvention viele Jahre mit den Kosten dieses kurzfristigen Preisvorteils zu kämpfen.

    Denn zu den eigentlichen Kosten, die den Verbrauchern ohne Subvention entstanden wären, kommen jetzt die Kosten für die gigantischen Gewinne der Ölindustrie sowie der anderen kleinen Abzocker, die jetzt alle die Chance sehen um ihre Preise ein klein Wenig mehr anzuheben, als es sonst möglich gewesen wäre. Dabei nicht unerwähnt bleiben dürfen natürlich auch die immensen Schulden aus dem Ölfond (73 Mrd THB bis jetzt), die der Steurzahler natürlich auch jahrelang abbezahlen muß. Statistiker werden später relativ genau errechnen, was allein diese eine Subvention jeden einzelnen gekostet haben wird.

    Viele werden die höheren Kosten einfach an den Nächsten weitergeben, aber am Ende der Kette sitzt dann immer der klein(ste)e Mann, dann dann wohl doch hungrig ins Bett gehen muß.
    Jinjok

    http://www.nationmultimedia.com/2005..._16846265.html

  5. #74
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Zitat Zitat von Jinjok",p="228163
    @ Chak2
    Ja, seit wann denn dann? Ich war mir sicher, daß letztes Frühjahr von Shinawatra das Diesel Price Scheme eingeführt wurde.
    Wie in der Nation im Archiv nachzulesen ist, war der Spritpreis bis 1991 bereits preisgebunden und bereits 2002, als der Artikel geschrieben wurde, wurde bereits die Wiedereinführung geplant, also mit Sicherheit ahndelte es sich nicht um ein kurzfristiges Wahlgeschenk.
    Hast du dich noch nie gewundert, dass der Dieselpreis über Jahre hinweg fast gleich geblieben ist?

  6. #75
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    2002 (Afghanistan-Invasion der Alliierten) hat die Regierung schon einmal versucht, eine Subventionierung zu starten. Ich weiß im Moment nicht ob diese damals auch gemacht wurde. Anträge werden im Thailand ja viele gestellt. Das bekommen wir aber vielleicht auch noch heraus. Damals hatte der Öl-Fond 11 Mrd THB Schulden, so daß ich mir nicht vorstellen kann, daß das eingeführt wurde und schon gar nicht permanent bis heute.

    Am 9. Januar 2004 wurde erneut mal von einer Deckelung der Treibstoffpreise wegen dem Irak-Krieg gesprieben.

    http://www.nationmultimedia.com/sear...01-09&usrsess=

    Die Aktuelle Subventionierung begann am 10. Januar 2004 und zwar mit 10 Stang für Diesel und 80 Stang für Benzin. Der Öl-Fond hatte 2004 2,5 Mrd THB Rücklagen.

    http://www.nationmultimedia.com/sear...01-10&usrsess=

    Bereits am 9. Febraur waren die 2.5 Mrd THB aus dem Öl-Fond verbraucht, weil seit dem 10. Januar 2,3456 Mrd. THB für die Subventionen ausgegeben wurden. Nun begann das große Geldborgen.

    http://www.nationmultimedia.com/sear...02-26&usrsess=

    Jinjok

  7. #76
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Jinjok, du könntest Recht haben und die Preisbindung wurde erst Januar 2004 eingeführt. Die Subventionierung war aber nicht fest auf 10 Satang festgelegt, der Artikel schreibt lediglich davon, dass der Preis um diesen Betrag gesunken sei, sondern ein bestimmter Zielpreis wurde festgelegt und wenn der Dieselpreis dann eigentlich über diesen Preis gestiegen wäre, weil der Weltmarktpreis entsprechend stieg, hat die Regierung subventionierend eingegriffen.

  8. #77
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Shinawatra hat wohl auch ein Problem damit, seine Politk den Menschen klar zu machen und das obwohl er alle TV-Kanäle und die den Großteil der Presse direkt oder indirekt kontrolliert.

    So haben ihm gestern 20.000 Fischer ein Ultimatum bis zum 15. April gestellt, die Subventionierung für Diesel wieder einzusetzen. Außerdem soll die Regierung eine Kompensation für die jenigen Unternehmen zahlen, die jetzt durch die gestiegenen Dieselpreise ihre Geschäft aufgeben müssen. Sollten die Themen bis Ablauf der Frist nicht behandelt werden, bleiben die Mitglieder der Fisheries Association mit ihren Booten ab dem 16. April im Hafen.

    Ein Sprecher der Organisation wies darauf hin, daß die Preise für Fisch und Seafood nicht steigen und daher die höheren Betriebskosten der Fischer nicht weitergegeben werden könnten. Auch die Frachtbootsführer beantragten eine Preiserhöhung für Personen und Warentransporte.

    Surapol Seeprasert, Sekretär der Fischereiorganisation, warnte vor den Gefahren durch den Wegfall der Subventionen wie höhere Arbeitslosigkeit, Sinken des Seafood-Angebotes und Ansteigen der Kriminalität.

    In seiner gestrigen, allwöchentlichen Rundfunkansprache wies Shinawatra seine Zuhörer darauf hin, das der Rohölpreis irgendwann wieder sinken werde, was sich dann auch auf den Dieselpreis positv auswirken könne. Aber der Ölpreis ist nun einmal nicht zu umgehen und die Regierung subventioniert den Dieselpreis noch mit 3 THB pro Liter.

    http://www.nationmultimedia.com/2005..._16860669.html
    [hr:aa5fe52fa4]

    Nun hat er die Leute mit seinen Subventionen an einen künstlichen niedrigen Dieselpreis gewöhnt und bekommt jetzt das Problem, daß sie nicht verstehen wollen/können, warum das nicht so weitergehen soll. Auch glauben wohl viele, daß die Subventionen seit Mittwoch ganz weggefallen seien. Da haben wohl viele nicht realisiert, daß eine weitere Erhöhung um 3 THB dieses Jahr nicht ganz unwahrscheinlich ist. Aber das wird den Leuten auch nicht so deutlich gesagt, lieber verspricht man, daß der Ölpreis irgendwann schon sinken werde und das Problem sich damit von allein erledigen wird.
    Jinjok

    PS: Offenbar haben zumindest 20 k der 500 k Fischer eine Lobby

  9. #78
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Thaksin teilt soeben mit, daß die Händler in den letzten Tagen an der Dieselerhöhung nicht illegale/kriminelle 6 Milliarden THB sondern nur 3 Milliarden verdient hätten - was sagt er damit dem Volk? "Nu iss aber juut mit der Maulerei, Schwamm drüber..."

  10. #79
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Mal ne Zwischenfrage:

    Was kostet Diesel und Benzin aktuell?

    Ich überlege, ob ich entweder einen Diesel oder einen Benziner als Mietwagen nehmen soll.

    Danke und Gruß
    Tommy

  11. #80
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Zitat Zitat von Tommy",p="228978
    Was kostet Diesel und Benzin aktuell?
    Seit Mittwoch kostet Diesel in und um Bangkok 18.19 THB. Benzin und Super kosteten am Diesntag noch ca. 21.50 und 22.30. Weiter außerhalb Bangkoks steigen die Preise alle an, so daß die Differenz zwischen Diesel und Benzin auch Upcountry etwas gleich ist.

    Einen höheren Verbrauch bei einer Dieselkutsche unterstellt, dürften die Treibstoffkosten kaum einen Untertschied machen, selbst wenn Du mehrere 1000 km zurücklegen wolltest.
    Jinjok

Seite 8 von 20 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzin Super E10
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 28.02.12, 13:04
  2. benzin unbezahlbar
    Von chrisu im Forum Sonstiges
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 28.12.08, 02:18
  3. Benzin vs Diesel Preise
    Von phimax im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.05.08, 14:56
  4. Flugpreise steigen
    Von tomsi im Forum Touristik
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 11.03.07, 18:54
  5. Nachts kein Benzin
    Von manao im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.08.05, 19:16