Seite 14 von 20 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 198

Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

Erstellt von kraph phom, 22.03.2005, 10:50 Uhr · 197 Antworten · 10.888 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Gestern gab es schon die zweite Dieselpreiserhöhung des Monats Juni. An den meisten Zapfsäulen wurde der Preis abermals um 30 Stang auf nunmehr 18.99 THB in Bangkok angehoben. Damit hat sich der Dieselpreis seit März um 3.80 THB erhöht. Das bedeutet auch, daß sich alle Transportkosten auf Dieselbasis sich seit dem 26. März im Thailand um ein Viertel erhöht haben.

    Jetzt wird die SRT (Staatsbahn) auch langsam die Hand aufhalten, denn allein die letzte Preiserhöhung von 50 Stang verursacht Mehrkosten in Höhe von 1 Mio THB pro Tag. Der Kilometerpreis soll daher bald von 21 Stang um 7 bis 8 Stang erhöht werden. Das betrifft aber nur Fahrpreise der 3. Klasse, da diese am weitesten hinter der Realität hinterher hinken. Mit 29 Stang pro Kilometer wäre die Bahn immer noch billiger als das Busnetz, wo der Kilometer heute schon 40 Stang kostet. Jedoch wären 7 Stang mehr ein ganzes Drittel obenauf. Darüber wird aber die Regierung demnächst zu entscheiden haben.

    Obwohl Thailands Energiemix nur zu 14% auf Diesel abgestellt ist, wirkt sich jede Preissteigerung um 10% nur mit einem Kostenanstieg von 1% der gesamten Industrieproduktion aus aber der Transportsektor wird überdurchschnittlich getroffen.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Ich kann die ganze Diskusion um den Dieselpreis nicht nachvollziehen. Der Staat verdient doch an jedem verkaufeten Liter Diesel mehr als er an Subvensionen oder Steuervergünstigung zahlt. Wenn also die Aurofahrer weniger fahren und Diesel sparen verdient der Staat auch weniger.

  4. #133
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    @Jinjok,
    zur Wettbewerbsfähigkeit der Bahn solltest du auch beachten, das der Aufwand für den Haustür zu Haustür Transport für die kunden oft höher ist.
    Ein Beispiel, Bangkok-Pattaya wird nur 1X pro Tag gefahren und man landet in Pattaya ziemlich ausserhalb. Ein Bus hält dagegen im günstigsten Fall direkt vor der Tür.

    @Simpson,
    hast du Zahlen für die Gewinnspanne?
    Bei umgerechnet 38 Cent/Liter kann ich mir das schwer vorstellen.
    Gruß Uwe

  5. #134
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Zitat Zitat von UweFFM",p="251788

    @Simpson,
    hast du Zahlen für die Gewinnspanne?
    Bei umgerechnet 38 Cent/Liter kann ich mir das schwer vorstellen.
    Gruß Uwe
    In Malaysia ist der Diesel an den Tankstellen rund 40% Billiger als in Thailand, woraus ich schließe das die Differenz aus Steuern besteht. Ein Barrel Öl (159 Liter) kosten zwischen 40 und 50 US$ was mit dem Preis in Malaysia ungefähr überein stimmt.
    Unabhängig von den Subvensionen bezahlt man an den Tankstellen in Thailand für Diesel 7% Vat, und bei einem Preis von 18 Baht pro Liter wären das 1,26 Baht, also mehr als die Subvension selber. Und da Öl Importiert wird kassiert der Staat noch den Einfuhrzoll.
    Also macht Thailand durch die Dieselsubvension mit Sicherheit keine Miesen.

  6. #135
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    @ Simpson
    Verwechselst Du Mehrwert- mit Treibstoffsteuer? Letztere konnte ja seit anfang des Monats ohne Probleme um 1,50 THB pro Liter Diesel gekürzt werden, um die Subventionen aus dem Ölfonds zu begrenzen. Wie hoch die Steuern (neben der obligatorischen Mehrwertsteuer) sind, wurde IMO nicht veröffentlicht.

    Die Diskussion ging eingangs auch nicht darum, ob der Staat sich an den Kraftfahrern bereichert (wie etwa bei uns), sondern was die (populistischen) Beweggründe und ihre Folgen waren, die marktbedingten Ölpreisschwankungen vom Endverbraucher fernzuhalten und was das hintenherum den Steuerzahler in den nächsten Jahrzehnten alles kosten wird.

    Dieses eine Jahr in Thailand scheinbar sorglos weiter billig Diesel tanken zu können, während der Rest der Welt sich Gedanken machen muß, wo und wie man Energie angesichts der rasant steigenden Rohölpreise sparen kann, dieses eine Jahr wird mehr als eine Generation lang abbezahlt werden müssen. Und die ruckartigen Korrekturen am Markt senden noch schlimmere Impulse in die Wirtschaft, als eine freie Preisgestaltung es vermutlich getan hätte.
    Jinjok

  7. #136
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    @ UweFFM
    Zur Wettbewerbsfähigkeit der SRT wollte ich keine Aussage getroffen haben. Den Vergleich zwischen angestrebten Kilometerpreis der Bahn mit den schon existierenden der Busse wurden von einem Offiziellen der Bahn angestellt um die beantragten Preiserhöhungen zu rechtfertigen. Nur damit das nicht mißverstanden wird.
    Jinjok

  8. #137
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    @Simpson
    achso, du fährst mit Rohöl. :bravo:
    Benzin und Diesel müssen erst aufgecrackt, also hergestellt werden. Wer in organischer Chemie aufgepasst hat oder evt. ein Chemiker hat möglicherweise die Aufwände, Energieeinsätze usw. also Kosten parat? Ich weiß nur noch, das Diesel Abfallprodukt mit langen Molekülen bei der Benzinherstellung ist.
    Ich bin neben so einer Stinkbude großgeworden, der Aufwand der dort betrieben wurde war nicht ohne.

    Wie Malaysia seinen Wirtschaftsboom sponsort ist da wohl nicht von Belang. Die Petronastowers sind aber schon beeindruckend.

    @Jinjok
    schon klar, mich interessierts nur weil ich von der Konkurrenz Straße, Luft, Schiene in D. selber betroffen bin.
    Im Gegensatz zu einigen Thailändern (Rot fai = cha-cha) mag ich die Züge in LOS schon wegen der Sicherheit. Die können nicht in den Graben fahren. ;-D
    Gruß Uwe

  9. #138
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    @ UweFFM
    In Prachuap Khirikan gibt es ausgedehnte Kokospalmenplantagen. Dort hat eine Pfiffikus herausgefunden, das aus ranzigem Kokosöl, den Resten der Nüsse, sich ein analog zu Diesel verbrennbarer Treibstoff filtern läßt. Der hat ein ganzes Dorf mit seinem Biodiesel versorgt und wurde dann vom lokalen Tankstellenbesitzer vor den Kadi geschleift, wegen Steuerhinterziehung. Die Streitfrage war, ob die Steuern die Thailand auf petrolchemische Treibstoffe legt, auch auf nachwachende Rohstoffe anzuwenden sind. Leider weiß ich nicht, wie die Sache ausgegangen ist und ob dort (im Hinterland von Hua Hin) noch heute Kokosdiesel getankt wird. Es soll auch lecker riechen.
    Jinjok

  10. #139
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    @ Jinjok
    Mit den 7% meinte ich nur die Mehrwertssteuer um zu zeigen das der Staat mit der Mehrwertssteuer die Subvensionen wieder raus hat, unabhängig davon wie hoch die anderen Steuern sind die auf Diesel noch drauf sind.

    @ UweFFM
    Wo habe ich geschrieben das man mit Rohöl fährt? Ich bin nur vom Ölpreis ausgegangen, wiel wie du so schön erläutert hast, Diesel nur ein "Abfallproduckt" ist und somit warscheinich der "Abfall" nicht wesentlich teuerer ist als das Rohproduckt, was an dem Dieselpreis in Malaysia zu erkennen ist.

  11. #140
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    @ Simpson
    Deine Rechnung mag ja mathematisch aufgehen. Nur kamen die Subventionen aus einem Fond, der nun mit über 80 Mrd. THB in der Kreide steht, bei der Bank of Thailand um genau zu sein. Die bürgt nämlich für den Fond.

    Klar nimmt der Staat mehr Mehrwert- und Andere Steuern pro Liter ein, als er subventioniert (hat). Aber diese Einnahmen waren vor der Subventionierung auch schon da und die wurden vorher schon für andere Zwecke verbraucht. Also damit konnten die Subventionen nicht bezahlt werden. Daher der gigantische Schuldenberg.

    @ll
    Ab morgen geht es in Thailand in die nächste Preisrunde. Die nächsten 40 Stang werden auf den Literpreis obenauf gelegt. Diesesmal triffts aber auch die Benziner. Für den Liter Diesel zahlt man in Bangkok nun 19.39, für Benzin 22.14 und Super 22.94 THB. Die Treibstoffhändler haben sich jetzt richtig an die Preisschraube gewöhnt, mußten sie sich ja auch jahrelang mit den Brosamen der Regierung begnügen, die sie ihnen zuwarf, jetzt kann wieder selbst zugelangt werden. Ganz wie wir es von der heimischen Zapfsäule her kennen. Sobald der Ölpreis hüstelt wird sofort aus Sicherheitsgründen ordentlich aufgesattelt. Sinkt der Ölpreis, wartet man ein paar Wochen ab, ob der Trend auch wirklich echt ist und läßt dann ganz zögerlich den Preis nach.
    Jinjok

Seite 14 von 20 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzin Super E10
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 28.02.12, 13:04
  2. benzin unbezahlbar
    Von chrisu im Forum Sonstiges
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 28.12.08, 02:18
  3. Benzin vs Diesel Preise
    Von phimax im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.05.08, 14:56
  4. Flugpreise steigen
    Von tomsi im Forum Touristik
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 11.03.07, 18:54
  5. Nachts kein Benzin
    Von manao im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.08.05, 19:16