Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 198

Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

Erstellt von kraph phom, 22.03.2005, 10:50 Uhr · 197 Antworten · 10.849 Aufrufe

  1. #91
    woody
    Avatar von woody

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    @Jinjok
    Eine naheliegende Möglichket das Problem der steigenden Energiepreise zu lösen ist ´ganz einfach´: Energie sparen und den Nutzungsgrad erhöhen.
    Dabei können sogar Newly Industrializing Countries wie Thailand von Deutschland lernen ;-D.

    Ich hab geglaubt mich trifft der Schlag, als ich die neu eröffneten Fitnesstudios sah. Das Klientel setzt sich nicht nur aus Gutverdienern zusammen. Nein, dort gehen auch Leute hin, die sich mit dem ´Mopedtaxi´ zum Bus fahren lassen. Die wollen dort ihre Speckrollen abtrainieren, die sie sich in den letzten Jahren trotz Asienkrise angefressen haben. Solche Leute fangen natürlich nicht aus Eigeninitiative mit dem Sparen an, die muss man wie bei uns auch, mit Gesetzen zum Sparen und zur effizienten Energienutzung zwingen.
    Das Mitleid das hier von Einigen für Energieverschwender gezeigt wird, kann ich nicht teilen. Wer wirklich auf dem letzten Loch pfeifft und sich schwertut mit der Spritpreiserhöhung, der sollte vielleicht mal seine Aircon für einige Stunden abschalten und so schlafen wie es die Thailänder bis vor 20 Jahren in der Mehrheit gemacht haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Zitat Zitat von UweFFM",p="229609
    PS: Verbrauch im Schnitt 11 Liter Diesel kenne ich, wie man die Dinger auf 7 Liter bringen soll
    Ich sagte wohlgemerkt Landstraße, und bei dem von mir genannten Modell handelt es sich eben um Common Rail-Technik.

  4. #93
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    in Isuzu 3,0 ohne Allrad verbraucht auf der Landstraße 7 Liter, da kommen wohl nur wenige PKW mit, schon gar nicht die in einer vernünftigen Größe
    Ja kann ich nur bestätigen, wir fahren den D-Max (Isuzu 3,0 TD) seit anderthalb Jahren. Anschaffungspreis schlappe 590.000 Baht. Zum Vergleich: Für den Preis eines BMW 318 (2,3 Mio) bekommt man (wenn man 60.000 Baht drauflegt) genau 4 Stück! Zu der Zeit hatte ich einen Spritverbrauch von rund 1 Baht/km ausgerechnet, der ja jetzt leider nicht mehr stimmt. Muss aber sagen dass der Pickup sich nicht wie ein 3er BMW fährt, wiegt immerhin fast 2 Tonnen. Am Anfang doch leicht gewöhnungsbedürftig. Läuft allerdings 140 ohne zu brummen... und verbraucht dann natürlich dementsprechend mehr.

    PS: Unser D-MAX hat noch keinen Comon Rail Motor, weiß nicht wie das neueste Modell ausgesattet ist, wohl aber dass Isuzu schon länger sein eigenes Motorsystem hatte und dadurch weitaus sparsamere Motoren baute.

  5. #94
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    was heißt Comon Rail Motor bzw Technik

    Der wissbegierige
    AlHash

  6. #95
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Versuch's mal mit Googelmaschine oder Googeltechnik, alhash

  7. #96
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Zitat Zitat von kraph phom",p="226788
    Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an
    @Kraph Phom - Deine Überschrift schreckt mich jedes Mal wieder auf, wenn ich Nittaya öffne; beim nächsten Thread ähnlicher Art lieber ein Datum (und nicht "morgen...") nennen!

  8. #97
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    @alhash
    ne spezielle Einspritzoptimierung zur Effizienzsteigerung, mir reichts wenn die Karre spritzig losfährt. Viele dieser Monster sind da aber etwas behäbig bis man auf Vmax von 120-140 kommt. An der Kreuzung braucht man da schon ne größere Lücke zum Losfahren. Rennen fahren will ich in LOS auch nicht aber etwas Beschleunigung ist schon schön.
    Ich habe mal was von einem Programm für sparsame, bezahlbare Kleinwagen in LOS gelesen, ist das noch aktuell?

    Mal gehört: PKW werden als Luxus besteuert, Pickups zählen dagegen als Nutzfahrzeuge und sind deshalb so billig. Nach dieser Erklärung passten auch die 4-Türer Pickups mit Pseudominiladefläche (für die Steuer) wieder ins Bild.
    Gruß Uwe

  9. #98
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    @alhash,

    Common-Rail Vorteile praxisbezogen:

    Wirtschaftlicher
    Laufruhiger und leiser, bei der neuesten Generation fast kein Nageln
    Sanftere, gleichmässigere Beschleunigung (bei leistungsstarken Motoren)
    Umwelfrerundlicher durch bessere Verbrennung.

  10. #99
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Zwischen einem Common-Rail-Diesel und einem Diesel mit konventioneller Einspritzpumpentechnik liegen in der Tat Welten.

    Doch die von Mr_Luk genannten Common-Rail-Vorteile werden nochmals getopt durch die Pumpe-Düse-Technik aus Wolfsburg.

    Micha

  11. #100
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an

    Das Problem bei Dieselmotoren war die schlechte Definierbarkeit der Menge und des Zeitpunkts, zu dem der Diesel in den Brennraum - der mit auf etwa 18 bar komprimmierter Luft gefüllt ist, der Kolben ist schon recht weit oben - engespritzt wird. Zudem erscheint es vorteilhaft, den Druck mit dem der Diesel eingespritzt wird besonders hoch anzusetzen, um sowohl eine bessere Verteilung im Brennraum und eine höhere Geschwindigkeit - die ja dann einleuchtenderweise einer exakteren Definition der Zeitpunkts zugutekommt - zu erzielen.

    Hierzu haben sich zwei Strategien durchgesetzt, die bei erster Betrachtung gegensätzlich sind. Bei der von Fiat, Mecedes und Bosch entwickelten Technik hält man den Diesel in einer Hochdruckleitung, die gemeinsam alle Brennräume bedient (und daher der Begriff Common Rail), auf konstant hohem Druck und steuert den Einspritzvorgang über kleine sehr leistungsfähige Ventile.

    Die benannte Pumpe Düse Technik ähnelt in ersten Augenschein der konventionellen Technik, bei der der Druck für jeden Einspritzvorgang neu aufgebaut wird. Man bedient sich jedoch einer anderen Pumpenart, in der Pumpe befindet sich nur die benötigte Kraftstoffmenge, der Pumpenantrieb besteht aus Kristallen mit Piezzoelektrischen Eigenschaften, sie Verändern stark ihre Ausdehnung beim anlegen einer elektrischen Spannung. Den gleichen Effekt 'umgekehrt' kennt beinahe jeder von Feuerzeugen mit Piezzoelektrischen Zündern, bei denen die Bewegung am Zünder die elektrische Spannung, danach einen Lichtbogen erzeugt.

    Die Vorteile der beiden Techniken sind daß sehr hohe Drücke bei hoher Präzesion möglich sind. So spritzen diese Diesel in mehreren Etappen eines Verbrennungsvorgangs von der Motorelektronik vorgegebene Mengen Kraftstoff in den Brennraum.

Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzin Super E10
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 28.02.12, 13:04
  2. benzin unbezahlbar
    Von chrisu im Forum Sonstiges
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 28.12.08, 02:18
  3. Benzin vs Diesel Preise
    Von phimax im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.05.08, 14:56
  4. Flugpreise steigen
    Von tomsi im Forum Touristik
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 11.03.07, 18:54
  5. Nachts kein Benzin
    Von manao im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.08.05, 19:16