Seite 19 von 21 ErsteErste ... 91718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 205

Benötige Hilfe von Thailand-Erfahrenen

Erstellt von Piercer, 31.01.2005, 07:47 Uhr · 204 Antworten · 8.165 Aufrufe

  1. #181
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Benötige Hilfe von Thailand-Erfahrenen

    Jetzt hört mal auf euch anzublaffen, wegen irgendwelcher Nicklichkeiten, :-)

    Wat bringt es? Der @ Piercer hat sich jetzt profiliert, sein Bild reingestellt und ist in meinen Augen ein feiner Kerl...

    Ich habe nun den "Vorteil" , dass ich mit Nico länger gechattet habe und ein umfassenderes Verständnis für ihn und seine Denke habe. Da tut sich eine wirkliche Diskrepanz auf, was hier teilweise aus dem Zusammenhang gerissen wird und worum es geht.

    Das ist der Fluch des Threads... Ich finde es wirklich angenehm, dass sich wieder Newbies hier ein(b)ringen, trägt zur Blutauffrischung bei

    I remember, ich hab auch mal hier angefangen...

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Benötige Hilfe von Thailand-Erfahrenen

    @ UAL, du bist das Christkind. Es gibt Menschen, die sehen nur das Gute, Andere nur das Schlechte. Findet doch mal zur Realität. Warum macht eine Person dieses oder jenes. Macht euch mehr Gedanken über die Beweggründe der Menschen, mit denen ihr zu tun habt. Ich sage nicht, daß es keine Liebe gibt!!.
    Gruß
    Gerd

  4. #183
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Benötige Hilfe von Thailand-Erfahrenen

    Hallo,

    mal ein paar Erfahrungen die ich in Thailand machte und die gut zu Piercers Freundin passen.

    Nachdem ich gerade nach einem vierteljahrhundert Ehe verlassen worden und zudem allein unterwegs war, blieb es natürlich nicht aus, daß ich auf Ko Samui und Phuket auch Kontakte in Bars hatte.

    Bereits die erste Thai Schönheit hat mir als Fremden nach 54 Jahren und zwei Ehen erstmalig gezeigt, was wahre Zärtlichkeit ist.

    Prostitution scheint mir da fast der falsche Ausdruck zu sein.

    Nachdem ich einmal "geknackt" war, hatte ich noch viele solcher tiefbewegenden Erfahrungen, sowohl auf dem Liebessektor,als auch
    in der Kommunikation. Lernen konnte ich zudem dabei, daß nahezu Alle Heimweh und Sehnsucht nach ihren Kindern hatten, aber ihre Familien versorgen mussten und auf den Prinzen hofften, der sie aus der Bar erlöste und diese Aufgaben übernahm.

    Ich habe inzwischen einen großen Respekt vor diesen Ladies, die allemal mehr wert sind, als die meisten ihrer westlichen Freier.

    Bevor ich meine 3 Monatsreise gestartet habe, hatte ich mir übrigens geschworen, keine Frau dort anzufassen (gebranntes Kind..)

    Geworden sind aus meinen Vorsätzen fast zwei Dutzend sehr beeindruckende und menschliche Beziehungen, die zum Teil noch heute per Email fortgesetzt werden. Besonders nach der Flutwelle war ich dadurch in der Lage, betroffenen Ladies auf Phuket die Heimreise und die Grundlage einer kleinen Existenz zu Hause zu ermöglichen. Absolut happy darüber waren deren Kinder, wie mir berichtet wurde.

    Eine davon, auch aus Phitsanulok, schreibt mir jetzt alle 2 Tage mails und wir telefonieren mehrmals in der Woche. Im April werde ich sie dort zu Hause besuchen. Freue mich schon auf sie, ihre Mutter und kleine Tochter. Wenn Alles gut geht, wird im Mai geheiratet (werde in 14 Tagen geschieden)und dann wird sich zeigen, ob´s weiter gut geht oder nicht.

    Klappt´s nicht, wird wieder geschieden und nicht lange geweint. Wie ich oben erwähnte, gibt´s supernette Frauen in Thailand wie Sand am Meer. Da bleiben werde ich sowieso.

    Lasst Euch nur nicht lange zum Narren machen. Wenige Tausend Euro dabei zu verlieren, davon geht die Welt nicht unter und schliesslich hat es ja auch Spass gebracht. Wenn´s ungemütlich wird oder in reine Abzockerei ausarten sollte, einfach Reissleine ziehen.

    Die Versorgungsmenthalität der Ladies hingegen ist, traditionell bedingt, äusserst normal. War hier in Deutschland vor 50 Jahren auch noch nicht viel anders.


    Gruss
    Paddy

  5. #184
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Benötige Hilfe von Thailand-Erfahrenen

    Noch ein Tip an Piercer, falls er er ernster meint:

    Versuche rechtzeitig soviel als möglich über den Clan zu erfahren. Eltern, Geschwister, Kinder und sonstige Anverwandte stehen alle eines Tages auf der Matte und hoffen auf finanzielle Zuwendungen.

    Verständlich bei bettelarmen Leuten und ihrem Irrglauben, Europäer könnten Geld sch...

    Lass Dich nicht durch moderne Kleidung der Ladies täuschen. Ist oft Alles was sie haben und mehr oder weniger als Arbeitskleidung zu betrachten.

    Falls Kinder oder alte Eltern vorhanden, frage Dich, was Du denen antust, wenn Du Mutter/Tochter für immer nach Deutschland entführst. Frage Dich auch, ob sie hier glücklich werden könnte oder ob Du nicht besser dorthin ziehst. Regelmässige Überweisungen von Deutschland nach Thailand sind zwar obligatorisch (auch hohe Telefonrechnungen), doch Einsamkeit und Heimweh oft noch viel schlimmer.

  6. #185
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Benötige Hilfe von Thailand-Erfahrenen

    @ Paddy, :-)

    was soll man da mehr (unter-)schreiben als :beifall:

  7. #186
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Benötige Hilfe von Thailand-Erfahrenen

    @ Tana, :-)

    Christkind? Ich nehms mal als Positivum, immerhin besser als "Sack"

  8. #187
    Piercer
    Avatar von Piercer

    Re: Benötige Hilfe von Thailand-Erfahrenen

    So jetzt werde ich Euch hier in nächster Zeit nicht mehr nerven, und möchte mich hier nochmal bei UAL bedanken, für die ganze Mühe...:-)
    Du weisst schon was ich meine!! :bravo:

  9. #188
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Benötige Hilfe von Thailand-Erfahrenen

    Zitat Zitat von Piercer",p="214478
    So jetzt werde ich Euch hier in nächster Zeit nicht mehr nerven, und möchte mich hier nochmal bei UAL bedanken, für die ganze Mühe...:-)
    Du weisst schon was ich meine!! :bravo:
    Besorge Dir unbedingt noch den Reiseführer von Stefan Loose "Thailand". Spart viel Geld.

    Viel Glück und Freude
    Paddy

  10. #189
    Piercer
    Avatar von Piercer

    Re: Benötige Hilfe von Thailand-Erfahrenen

    Na, meinen Reiseführer habe ich vor Ort :-)
    Trotzdem Danke!!

  11. #190
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Benötige Hilfe von Thailand-Erfahrenen

    Hallo Paddy,
    dein Wort in Gottes/Buddhas Ohr:
    "Klappt´s nicht, wird wieder geschieden und nicht lange geweint. Wie ich oben erwähnte, gibt´s supernette Frauen in Thailand wie Sand am Meer. Da bleiben werde ich sowieso."
    Aber bitte nicht vergessen, dass auch die meisten Thailänderinnen schon etwas vom nachehelichen Unterhalt gehört haben.

    So nach der 2...3. Scheidung könnte es für Ottonormalverdiener existenzgefährdend werden.

Ähnliche Themen

  1. !!!!! Hilfe für Thailand !!!!!
    Von jai po im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 10:22
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.11, 19:42
  3. Ich benötige Internet
    Von Silom im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 20:12
  4. Benötige Dringend Hilfe wg. Heiratsvisa !!!!
    Von Dukdiknoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 24.08.05, 19:59
  5. Hilfe wg. Eheschliessung in Thailand
    Von doc.gyver im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.04, 19:08