Seite 9 von 58 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 578

Belästigung von Asiatinnen,oder Frauenmangel in Deutschland.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 10.08.2010, 12:06 Uhr · 577 Antworten · 59.046 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    455
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Du musst mich mit jemandem verwechseln. Schau doch mal wer hier im Forum klagt.
    Hatte in Thailand noch nie Kummer.
    Und mittlerweile habe ich sogar hier im überalternden Männerüberfüllten Frauenarmen Deutschland mehr gefunden, als ich mir je erträumt hätte.
    Ich meinte auch die wählerischen Frauen aus Deutschland.......und nicht die Thaifrauen, die an ner Bar arbeiten, und dringend Geld brauchen, die können meistens nicht so wählerisch sein....

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von Phyton Beitrag anzeigen
    Ich meinte auch die wählerischen Frauen aus Deutschland....
    Da hast Du Recht. In Deutschland sind die Frauen wählerich. Denn sie können es sich leisten.

    Und wer dringend Geld braucht und genau dafür einen Mann sucht, muss mglw. Abstriche hinnehmen. Das gilt aber nicht nur für " die Thaifrauen, die an ner Bar arbeiten"

    Zitat Zitat von Phyton Beitrag anzeigen
    ...und nicht die Thaifrauen, die an ner Bar arbeiten, und dringend Geld brauchen, die können meistens nicht so wählerisch sein....

  4. #83
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Frage an Micha: Wie bezeichnest du deutsche Frauen, die in einschlägigen Bars arbeiten und gegen Bares für mehr zu haben sind?

  5. #84
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Zitat Zitat von BKK Beitrag anzeigen
    Wohl eher der Ruf, den die Damen nur zu oft bestätigen. Rund 80%, die in Deutschland angekommen, haben ja Erfahrung mit der kostenpflichtigen Nummer.


    Die tatsächlichen Erfahrungen haben in diesem Zusammenhang keine Bedeutung. "Anmacher" kennen Asiatinnen in der Regel nur vom Hörensagen oder aus den Medien. Der sich aus diesem Gemenge ergebende Ruf ist entscheidend. Da nützt es nichts wenn die Realität anders sein sollte.


    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Vielleicht war hier im Osten noch eine andere Einstellung aus früheren DDR-Zeiten zu den Frauen vorhanden. Hier kamen die Asiatinnen als Arbeitskräfte oder zum Studium ins Land.
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Im Westen schon eher im Schlepptau eines Farangs.
    Wäre eine gute Frage an Micha_L ob sich das Bild der Asiatinnen in LE seit der Wende gewandelt hat.
    Schwer zu sagen. Grundlegend aber nicht. Diejenigen, die Ausländer überhaupt nicht mögen lasse ich mal außen vor, denn um die geht’s sicherlich nicht.
    Prostitution gibt’s in Vietnam auch zur Genüge. Aber in Leipzig habe ich unter Vietnamesen davon nie was mitbekommen, obwohl die jede Verdienstmöglichkeit nutzen. Viele auch relativ junge Frauen sind Geschäftsleute und verheiratet, d.h. werden als „bürgerliche“ (asiatische) Familien wahrgenommen. Die inzwischen herangewachsene 2. Generation ist integriert, d.h. mit engen persönlichen Bindungen in der hiesigen Gesellschaft.
    Hier gibt es außerdem immer mehr ostasiatische Studentinnen und Akademikerinnen (China, Vietnam, Korea, Japan).
    In unserem Bekanntenkreis gibt es deutsch verheiratete asiatische Frauen ganz verschiedener Herkunft.
    Thailänderinnen fallen da nicht weiter auf. Der gewöhnliche Bürger kann sie nicht auseinanderhalten.

    Die öffentliche Meinung (d.h. Klischee) bringt Asiatinnen nicht zwangsläufig mit Erotik in Zusammenhang, auch wenn sie Einigen gefallen und Neugierde hervorrufen (meine Person nicht ausgenommen).

    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Und ja, in Deutschland ist Mann wegen der Bevölkerungsstruktur vergleichsweise arm dran. Eine Rechtfertigung für Pöbeleien und schlechtes Betragen ergibt sich daraus allerdings nicht mal ansatzweise.


    Das ist auch nicht der Grund. Die (relativ) wenigen Pöbler haben zum Pöbeln genügend Frauen, da kaum Konkurrenz. Schüchterne Männer pöbeln nicht. Manche vergreifen sich, weil sie sonst nicht zum Zug kommen. Das ist aber was anderes. Sicherlich aber haben viele Pöbler eine Partnerin.

    Gruß

    Micha

  6. #85
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von BKK Beitrag anzeigen
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich schrieb, dass rund 80% einer solchen Tätigkeit nachgingen. Woher willst du das so genau bei deiner Gattin wissen? Die Meisten glauben doch einfach nur was sie von ihr erzählt bekommen haben. Ausserdem habe ich diesen Thread nciht gestartet.
    Oh doch, das weiß ich genau. Ich bin ja kein Neuling in Sachen Barladys. Ich habe meine Zeit in Asien so ganz gut rumgebracht. Das geht schon los mit dem Vokabular, weiter über das Styling, die Fremdsprachen.... Thai´s sind Fremden gegenüber schüchtern und zurückhaltend, dass kann sich eine Barlady nicht erlauben. Es gibt noch andere Möglichkeiten zu checken, was deine Partnerin vor dir gemacht hat.
    Wer mit Dir das Laken teil interessiert mich eigentlich nicht, ich habe viel gelesen und mache mir meinen Reim darauf.

  7. #86
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234
    Bitte besinnt euch wieder auf das Thema - Es ging um Belästigung von Asiatinnen, oder Frauenmangel in Deutschland.

    BKK, wenn du Statistiken erwähnst, solltest du diese bitte mit seriöser Quelle belegen, ansonsten ist es keine Diskussionsgrundlage, es heizt die Stimmung unnötig an, es provoziert.

  8. #87
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von BKK Beitrag anzeigen
    Schnell geht bei seriösen Thaifrauen aber nicht. was bleibt ist die Bar.
    Und warum muss es unbedingt schnell sein?

    P.S. Wolltest du eigentlich nicht nach Florida fliegen?

  9. #88
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Man kommt ja garnicht mehr mit dem lesen nach,fast wie zu alten Nittayazeiten

    Ich wollte auch schon mal mein Lager im Osten Deutschland aufschlagen,wurde aber von ostdeutschen Bekannten davor gewarnt,da es dort angeblich Rassismus gibt,also auch eine Belästigung.
    Grund,im Osten gab/gibt es viele Vietnamesen die sich wegen ihrer "Geschäftstüchtigkeit" unbeliebt gemacht haben und wer kann schon eine Thai,Laotin Chinesin von einer Vitnamesin unterscheiden.

    Aus meinem Fall ziehe ich den Schluss,dass ich meine Laotin vieleicht mal in einen Karatekurs schicken sollte (hoffentlich geht der Schuss dann nicht nach hinten los)

    Könnte ja mal sein,dass man gewaltsam in ein Auto gezwungen wird.

    Der Grund der Anmache,bei asiatischen Frauen,besonders wenn sie ziemlich zierlich gebaut sind,dann haben viele europäischen Männer keine Hemmungen,im Gegensatz zu den teils dickbäuschigen Europäerinnen und manche Deutsche macht ein Gesicht,da kann man nur das Weite suchen.

    Gruss

    Otto

  10. #89
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.288
    meine Frau ist hier noch nie blöd angemacht worden, angesprochen sehr wohl, ich musste ihr erstmal erklären, das ihr herrliches Lachen hier etwas anders aufgenommen wird und als Einladung verstanden wird, weil hübsche deutsche Frauen mit dem Anlächeln äußerst sparsam umgehen.

    Wenn ein Mann sich dann aber benimmt, darf er gerne mit meiner Frau flirten und ich halte mich im Hintergrund, ich weiß wie das ist als männlicher Single in Deutschland.

    Für die weniger höflichen Männer trägt meine Frau wenn sie mit Freundinnen ausgeht immer etwas Chillipulver dabei, brauchte sie aber noch nie anwenden.

  11. #90
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Leute laßt mal die Kirche im Dorf, der Normalbürger macht sich keine Gedanken über Asiatinnen.

    Jeder kennt doch die Witze über die Bauarbeiter, die allem nachpfeiffen was da so des Weges geht. Behaupte mal, wer gegenüber einer Asiatin ausfällig wird, war irgendwo vorher in bestimmten Gefilden unterwegs.

    War just in Holland auf einer Party, ein paar Kollegen waren mit Thais verheiratet (alle mit Barvergangenheit).
    Ein Partygast dachte sich im leicht angeheiterten Zustand, bei all den Frauen kannst du mal vorsprechen.

    Was glaubt ihr was für einen schwierigen Weg eine Deutsche mit Mini nach der Disco hat, die allein zu ihrem Auto auf den Parkplatz geht.

    Gruß Sunnyboy

Seite 9 von 58 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte