Seite 50 von 58 ErsteErste ... 404849505152 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 578

Belästigung von Asiatinnen,oder Frauenmangel in Deutschland.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 10.08.2010, 12:06 Uhr · 577 Antworten · 59.046 Aufrufe

  1. #491
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Ich würde mal sagen, das ist in beiden Fällen die gleiche Gattung von Sozialschmarotzern.
    Und so gehen die Meinungen weit auseinander. Ich für meinen Teil habe so ziemlich gar kein Verständnis für Männer die keine Verantwortung für den eigenen Nachwuchs übernehmen. Umso größer ist mein Verständnis für jene, die eben solchen Männern keinerlei Unterstützung zukommen lassen.

    Beispiel, wurde in der Heimat meiner kleinen Freundin schon mal von der ein- oder anderen Person angesprochen, ob ich nicht ein Haus kaufen wollte und wie hoch denn meine monatliche Unterstützung während meiner (langen) Abwesenheit sei.

    Meine Gegenfrage darauf hin: "Warum fragt ihr einen Touristen aus einem fernen Land? - wäre es nicht angebrachter den thailändischen Vater des Kindes zu fragen?!"

    Nebenbei, wenn irgendeine Frau mir gegenüber für sich selbst derartige Anliegen äußert, erkläre ich ihr gerne, dass es genug übrig gebliebene deutsche Männer hat, die genau dazu bereit sind. Ich habe kein Problem damit wenn sich eine Frau zwecks Befriedigung solcher Anliegen den ein- oder anderen sucht. Ich empfehle dann noch, dass sie möglichst einen Reichen finden sollte der überdies schon richtig alt ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #492
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Tja Micha, das Problem ist dabei das es aber allgemein so rüberkommt, dass du die Pflichten des Pimperns aber gern übernimmst! Da braucht es keinen großen Interpretationsspielraum.
    phie mee, wie ist das eigentlich bei Dir wenn Du mal Lust auf ein gutes ordentliches Steak hast? So wie ich Dich einschätze gehst Du dann in ein gutes Restaurant und isst ein gutes ordentliches Steak.
    Oder gehst Du vielleicht doch eher erst mal für einige Jahre auf einen Bauernhof um dort zu schuften und um bei der Rinderaufzucht zu helfen?!

    Es soll ja dem Vernehmen nach auch Leute geben, die eine ganze Kuh kaufen wenn sie mal ein Glas Milch trinken wollen.

  4. #493
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Es soll ja dem Vernehmen nach auch Leute geben, die eine ganze Kuh kaufen wenn sie mal ein Glas Milch trinken wollen.
    5 € kostet so etwas normalerweise - ins bekannte Schwein
    Nur wirst Du irgendwann feststellen, dass die Alpenmilch mit den Jahren immer teurer wird und auch irgendwann gar nicht mehr für Dich zu haben ist. Dann bleibt nur die Discountermilch und auch diese geht langsam aus, so dass am Ende nur noch die saure Milch übrig bleibt.

  5. #494
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Ist aber wohl kein Landesproblem sondern eher das einer Umkomptabilitaet. Nicht ausreichende Bereitschaft Kompromisse einzugehen sondern primaeres Ziel ist individuelle Selbstverwirklichung.

    Ist klar, wenn beide Partner diesen Weg einschlagen und hierbei nicht gleich gepolt sind, dass sich frueher oder spaeter auseinandergelebt wird. Gegensaetze ziehen sich an? Yoh, der Rausch der Exotik, der aber nicht lange anhaelt. Kurze Zeit "stoned" und dann ist schliesslich der Trip zu Ende. Bye, bye, "my love".
    Und was ist daran so schlimm? Wege fuehren zueinander und auch wieder auseinander. That's life.
    Selbst wenn beide Partner zu Beginn einer Beziehung "gleich gepolt" sind, kann die weitere Persoenlichkeitsentwicklung dazu fuehren, dass es dann mit einer Partnerschaft eben nicht mehr passt. Irgendwie auch nicht so schlimm.

  6. #495
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Und so gehen die Meinungen weit auseinander. Ich für meinen Teil habe so ziemlich gar kein Verständnis für Männer die keine Verantwortung für den eigenen Nachwuchs übernehmen. Umso größer ist mein Verständnis für jene, die eben solchen Männern keinerlei Unterstützung zukommen lassen.

    Beispiel, wurde in der Heimat meiner kleinen Freundin schon mal von der ein- oder anderen Person angesprochen, ob ich nicht ein Haus kaufen wollte und wie hoch denn meine monatliche Unterstützung während meiner (langen) Abwesenheit sei.

    Meine Gegenfrage darauf hin: "Warum fragt ihr einen Touristen aus einem fernen Land? - wäre es nicht angebrachter den thailändischen Vater des Kindes zu fragen?!"

    Nebenbei, wenn irgendeine Frau mir gegenüber für sich selbst derartige Anliegen äußert, erkläre ich ihr gerne, dass es genug übrig gebliebene deutsche Männer hat, die genau dazu bereit sind. Ich habe kein Problem damit wenn sich eine Frau zwecks Befriedigung solcher Anliegen den ein- oder anderen sucht. Ich empfehle dann noch, dass sie möglichst einen Reichen finden sollte der überdies schon richtig alt ist.
    Du gibst also Deiner "kleinen Freundin" den Rat fremd zu pimpern, weil sie sich wegen eines Steaks kein Rindvieh zulegen soll ???

  7. #496
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Carradine Beitrag anzeigen
    Und was ist daran so schlimm? Wege fuehren zueinander und auch wieder auseinander. That's life.
    Selbst wenn beide Partner zu Beginn einer Beziehung "gleich gepolt" sind, kann die weitere Persoenlichkeitsentwicklung dazu fuehren, dass es dann mit einer Partnerschaft eben nicht mehr passt. Irgendwie auch nicht so schlimm.
    Damit hast Du 100 % recht.
    Wir Menschen entwickeln uns i.d.R alle 6-7 Jahre weiter. Manche bleiben auch irgendwann stehen, während der Partner sich weiter entwickelt. Dann geht es unweigerlich schief.

    Es ist wahrlich schwer und es bedeutet gegenseitige Achtsamkeit, sich für einen langen Zeitraum gemeinsam weiter zu entwickeln, ohne dass der eine über- und der andere unterfordert ist.

    Ich für mich habe die Hoffnung, dass das mit der Weiterentwicklung im Alter nachlässt. Bisher ging ich zu schnell durchs Leben.....

  8. #497
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    phie mee, wie ist das eigentlich bei Dir wenn Du mal Lust auf ein gutes ordentliches Steak hast? So wie ich Dich einschätze gehst Du dann in ein gutes Restaurant und isst ein gutes ordentliches Steak.
    Oder gehst Du vielleicht doch eher erst mal für einige Jahre auf einen Bauernhof um dort zu schuften und um bei der Rinderaufzucht zu helfen?!

    Es soll ja dem Vernehmen nach auch Leute geben, die eine ganze Kuh kaufen wenn sie mal ein Glas Milch trinken wollen.

    Thema verfehlt, Micha. Jeder so wie er es möchte. Hab eine Freundin die auch lieber immer vo(ö)gelfrei leben wollte. Heute geht sie auf die 50 zu, ist krank, ziemlich allein und keiner will sie mehr vögeln. Jedem so wie er es mag.

    Bei dir geht es aber darum, dass du anscheinend gerne die Frauen anderer Männer pimperst, aber wehe sie haben dann das Kind des anderen Mannes dabei, dann werden sie am Straßenrand stehen gelassen.

    Auf deine Anwort bezogen heißt das, du willst oder kannst dir kein eigenes Steak leisten und säbelst dir lieber was bei einem anderen vom Teller. Arm, ganz arm.

  9. #498
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Auf deine Anwort bezogen heißt das, du willst oder kannst dir kein eigenes Steak leisten und säbelst dir lieber was bei einem anderen vom Teller. Arm, ganz arm.
    Mal langsam, nicht jede Thailänderin in Deutschland ist verheiratet. Und wenn sich eine verheiratete Frau in Deutschland anderweitig orientiert, bspw. weil sie sich unverstanden fühlt, hat der Ehemann sowieso verloren - auch ganz ohne meine Beteiligung. Denn Alternativen hat es für Frauen in Deutschland mehr als genug.

    Oder anders formuliert, das Steak-Beispiel hinkt bei Deinem Vergleich ganz gewaltig. Denn während es einem Steak völlig egal ist von wem es aufgegessen wird, sucht sich die Frau in Deutschland ihre Kontakte selber aus. Und ich bin ganz bestimmt nicht jemand der sich aufdrängt.

  10. #499
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Carradine Beitrag anzeigen
    Und was ist daran so schlimm? Wege fuehren zueinander und auch wieder auseinander. That's life.
    Selbst wenn beide Partner zu Beginn einer Beziehung "gleich gepolt" sind, kann die weitere Persoenlichkeitsentwicklung dazu fuehren, dass es dann mit einer Partnerschaft eben nicht mehr passt. Irgendwie auch nicht so schlimm.
    Nix ist da schlimm, zumindest meiner Meinung nach. Bajok hatte ja nur die hohe deutsche Scheidungsrate angeprangert und hierauf hatte ich dann geantwortet.

    Bin nur selbst bei meinen eigenen Bindungen selektiver obwohl ich ja auch zum deutschen Scheidungsprozentsatz beigetragen habe. Meine vorangegangene deutsche Partnerschaft hat auch immerhin 14 Jahre angedauert, ehe ich dann einen Abflug nach Asien machte, waehrend meine Ex-Frau eben keinen Draht zu Asien hatte.

    Bin mehr der LT als der ST und somit als Rammler ungeeignet. Einfach Rammel des ....... willen ist mir persoenlich nicht ausreichend genug. Bin ja auch mehr ein Hirn- als einen Hodenwesen. So hat dann ein jeder seine Prioritaeten.

  11. #500
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Nix...Bin mehr der LT als der ST und somit als Rammler ungeeignet. Einfach Rammel des ....... willen ist mir persoenlich nicht ausreichend genug. Bin ja auch mehr ein Hirn- als einen Hodenwesen. So hat dann ein jeder seine Prioritaeten.
    Ich wuerde mich jetzt auch ehr als beziehungsaffinen Menschen charakteresieren. Ich lebe derzeitig in einer Beziehung und in der Vergangenheit war mein Partnerschaftsleben auch auf laengerfristige Beziehungen ausgelegt. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Ich finde halt nur, dass wenn es nicht mehr passt, man auch nichts kramfhaft weiterfuehren sollte. Nach dem Motto: Leb gluecklich in einer Beziehung und beende die Beziehung, wenn sie dich ungluecklich macht. Soweit zu meinen Prioritaeten.

Seite 50 von 58 ErsteErste ... 404849505152 ... LetzteLetzte