Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Begleiterin in Thailand

Erstellt von rolli, 27.09.2003, 11:15 Uhr · 64 Antworten · 7.039 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Begleiterin in Thailand

    @ Mang-gon-Jai!

    Ich kann Udon-Thani nicht als meine Heimat bezeichnen, aber ich ärgertkenne mich dort recht gut aus, da es nur 75 km von unserem Dorf entfert liegt. Was sich da in den letzten drei bis vier Jahren z.B. in dem Bereich gegenüber dem Hotel Cherensi Gran etwickelt hat braucht den Vergleich mit anderen Orten des Landes doch wohl sicher nicht mehr zu scheuen. Was die dortigen Expats allerdings ärgert: das Preisniveau soll angeblich doppelt so hoch sein wie in Bangkok oder Pattaya. Kann hierbei allerdings nur wiedergeben, was erzählt wurde. War glücklicherweise noch nicht in der Verlegenheit es selbst testen zu müssen.

    Christian

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Begleiterin in Thailand

    Hallo Leute,

    ich kann keine dieser Erfahrungen nachvollziehen.

    Nach meinem Eindruck sind mindestens 98% aller Leute, die vorwiegend die Nähe von Thailänderinnen suchen oder mit Thailänderinnen verheiratet sind, durchaus in der Lage auch anderweitig zum Zuge zu kommen.

    Könnte mir aber gut vorstellen, dass ein Großteil dazu nicht mehr die geringste Lust verspürt.

  4. #43
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Begleiterin in Thailand

    @ micha!

    Ohne auf Prozentsätze einzugehen denke ich daß Du recht hast. Aber warum diese Doppeldeutigkeit im letzten Absatz. Da werden sich bestimmt einige wieder dran aufhängen.

    Christian

  5. #44
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Begleiterin in Thailand

    Hallo Christian,

    will mich auch nicht an Prozentzahlen festbeißen.

    Aber was ist denn an meiner Aussage doppeldeutig ?

    Ich denke viele, die sich nicht mehr mit hiesigen Frauen befassen, lassen dies nicht weil sie nicht klarkommen, sondern weil sie einfach nicht (mehr) wollen. Aber ich muss zugeben, diese Aussage ist nur eine Vermutung von mir.

  6. #45
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Begleiterin in Thailand

    Zitat Zitat von Micha
    ....Ich denke viele, die sich nicht mehr mit hiesigen Frauen befassen, lassen dies nicht weil sie nicht klarkommen, sondern weil sie einfach nicht (mehr) wollen. Aber ich muss zugeben, diese Aussage ist nur eine Vermutung von mir.

    die ich hier mal spontan so bestätige...

    auch ich zähle mich zu denen in diesen thread schon vielgescholtenen geschiedenen, die auch ob der visabestimmungen wieder verheirateten...


    gruss

  7. #46
    Loma
    Avatar von Loma

    Re: Begleiterin in Thailand

    Hallo,
    ich kenne viele Männer bei uns die eine Thaifrau kennenlernen wollen. Ich kenne aber auch einige, die würden sie gern schnell wieder loswerden. Nämlich dann, wenn sich die Thaifrauen so verhalten wie manche(!) dt. Frauen. Dann hat man ja keinen Grund mehr mit den in der Regel teureren Thaifrauen verheiratet zu bleiben.
    Ob man durch die dt. Frauen "durchblickt" hängt meines Erachtens davon ab welche individuelle Erfahrung man gemacht hat nach den "Werbewochen". Nach guten Erfahrungen mit Thaifrauen sieht man in deutschen Frauen wohl in der Tat eher den Kumpel.
    ... und : Viele fliegen halt nach Patty weil es da erheblich schneller und - noch - einfacher ist eine Thaifrau kennenzulernen als in anderen Städten und sei es nur für den Urlaub.

    In diesem Sinne
    Loma

  8. #47
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Begleiterin in Thailand

    Dann hat man ja keinen Grund mehr mit den in der Regel teureren Thaifrauen verheiratet zu bleiben.
    Ich werde nicht müde, immer wieder daran zu erinnern, daß es sich hier nicht um ein Testobjekt oder eine Markenware handelt. Sondern um Menschen.
    Die Erfahrung, wie hier geschrieben wird, sollte für diese kleine Erkenntnis ausreichen.
    Und dabei ist es egal, ob es sich um eine deutsche oder eine thailändische Frau handelt. Und es ist auch egal, wieviele Prozentsätze aus welchem Grund irgendwo hinfahren. Und Verstand, Gefühl und Menschlichkeit sollten einen daran hindern, sein Gegenüber wegen Herkunft oder Berufssparte in die dafür bereitgestellte Schublade zu stecken.

    Die kleine Geschichte von Micha ist ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie man selbst mit seiner Situation und damit mit einem Menschen umgehen kann. Bar jeder Oberflächlichkeit und mit dem feinen Hinweis, daß Ehrlichkeit und Respekt zuerst zählen, lang bevor man den Fehler begeht, sich ein Bild zu machen von einem Menschen, den man noch lange nicht kennt.

    Beste Grüße
    Karlheinz

  9. #48
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Begleiterin in Thailand

    @mrhuber,

    das Wort zum Sonntag


    Aber musste auch mal gesagt werden, ist voll in Ordnung


    Ein zustimmender
    AlHash

  10. #49
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Begleiterin in Thailand

    Hallo Karl-Heinz,
    die Frauen an deiner Seite sind zu beneiden

  11. #50
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Begleiterin in Thailand

    @ rolli

    Um auf deine Eingangsfrage " was meint Ihr dazu ? " zurückzukommen :

    Kennst du den Film "Pretty Woman " ;-D ;-D

    Nun - Richard Gere hatte ursprünglich auch nichts weiter mit Julia Roberts vor. Suchte nur eine Begleiterin.
    Hat sich aber irgendwie dann anders entwickelt. ;-D ;-D

    Will heißen ...

    " es kommt oft eben ganz anders, als man denkt "

    Gruß
    Conny

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte