Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Beerenpflücken mit Gastarbeitern aus Thailand

Erstellt von Rene, 10.10.2006, 16:39 Uhr · 17 Antworten · 2.755 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Beerenpflücken mit Gastarbeitern aus Thailand

    Beim stöbern im Internet gefunden

    Erstaunliches aus dem Land der unzähligen Wälder und Seen. Da gibt es doch im finnischen Lappland tatsächlich eine wachsende Zahl von Erntehelfern aus dem fernen Osten. Während bei uns Polen Spargel stechen, pflücken Thailänder in Finnland emsig Blaubeeren. Auch im hohen Norden gibt es genug Arbeit, die Einheimische nicht mehr machen wollen. Und im dünn besiedelten Lappland allemal. Ab und zu kommt höchstens mal ein Rentier vorbei, aber ansonsten stört niemand die Arbeit der thailändischen Blaubeerpflücker. Und selbst auf ihre heimische Kost müssen sie nicht verzichten.
    Quelle: br-online

    Wo sich Thais doch überall rumtreiben


    René

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    nongmuang
    Avatar von nongmuang

    Re: Beerenpflücken mit Gastarbeitern aus Thailand

    Für welchen Zeitraum kann man denn so ein Pflückvisum bekommen?
    Der Flug muß doch auch bezahlt werden,
    lohnt sich das dann noch für den Pflücker oder den Auftraggeber?
    Oder kommen die mit dem Bus oder Schiff?

  4. #3
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Beerenpflücken mit Gastarbeitern aus Thailand

    Zitat Zitat von nongmuang",p="407528
    Oder kommen die mit dem Bus oder Schiff?
    Um hier dabei zu sein, hat jeder einzelne 800 Euro für das Flugticket bezahlt. In Thailand ein Vermögen. Dennoch lohnt sich die globalisierte Erntehilfe für die Gäste aus Fernost. Sunthorn und seine Frau haben den Flugpreis nach fast vier Tagen wieder drin. Allein gestern verdienten sie 380 Euro. Sunthorn Jampeechot, Saisonarbeiter: "In Thailand verdiene ich 1,70 Euro am Tag, hin und wieder vielleicht mal fünf Euro."
    woma RTFM SCNR

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Beerenpflücken mit Gastarbeitern aus Thailand

    Zitat Zitat von nongmuang",p="407528
    Für welchen Zeitraum kann man denn so ein Pflückvisum bekommen?....
    jo,

    meine frau war heute auch bei der beerenlese, bei uns iss das, das herbsten, die weinernte.
    der mann einer freundin meiner frau hat mehrere weinberge, die erntehelfer sind da
    ausschliesslich thailändische frauen, ja aus dem agrarbereich, alle verheiratet mit
    niederlassungserlaubnis, die sind auch flink ;-D

    gruss

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.824

    Re: Beerenpflücken mit Gastarbeitern aus Thailand

    stimmt schon, wenn man in Finnland pro Tag 150 Euro fürs Beerenpflücken verdient, also 4.500 Euro im Monat,
    dafür arbeitet in vielen EU Ländern keiner mehr.

    Viele Spanier suchen verzweifelt einen billigen deutschen Gärtner, der sich mit 14 Euro die Stunde abspeisen lässt,
    aber woher nehmen.

    Wenigstens sind die Finnen flexibel bei der Erteilung von Arbeitsvisa.

  7. #6
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Beerenpflücken mit Gastarbeitern aus Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="407541
    stimmt schon, wenn man in Finnland pro Tag 150 Euro fürs Beerenpflücken verdient, also 4.500 Euro im Monat,
    dafür arbeitet in vielen EU Ländern keiner mehr.
    Stimmt das wirklich? Welche EU-Laender sind das?

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.824

    Re: Beerenpflücken mit Gastarbeitern aus Thailand

    während sich manche skandinavischen Ländern des neuen Ölreichtums kaum erwehren können (sie bekommen plötzlich für ihr Öl die Doppelten Erlöse),

    ist in den westlichen EU Ländern aufgrund von fehlenden Gehalts-null-runden der letzten Jahre ein Wohlstand entstanden, wobei allerdings auch viele Grundkosten, wie Mieten, erheblich angestiegen sind.

  9. #8
    nongmuang
    Avatar von nongmuang

    Re: Beerenpflücken mit Gastarbeitern aus Thailand

    Wenn das mal alles so ist
    3 Tage Ticket verdient? (800 Euro)
    Warum raffen sich denn nicht einige Hartz(oder wie auch immer dieser Verbrecher heißt )4 oder 2 oder so, Reciever auf und fahren da hin 4k5 Euro ist doch schon was!
    (ohne Studium)

  10. #9
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Beerenpflücken mit Gastarbeitern aus Thailand

    4500€ im Monat wo arbeitet(welche arbeit) in vielen EU Ländern keiner mehr dafür?

  11. #10
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Beerenpflücken mit Gastarbeitern aus Thailand

    Was ich mir allerdings vorstellen kann ist dass in Reisfeldern gestaehlte Thais eine Konstitution mitbringen die sie zu extrem effizienten Beerenpflueckern macht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte