Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Beerdigung in Thailand

Erstellt von irrlicht, 06.10.2003, 07:26 Uhr · 28 Antworten · 3.972 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Beerdigung in Thailand

    so sieht es nun mal aus....

    wir sind aus asche und werden zu asche....


    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Beerdigung in Thailand

    Sind schon tolle Antworten die hier kommen.
    Ob das wohl im Interesse des Fragestellers ist/war ?.

    Um Kosten kann es ja wohl nicht gehen. Eine Urne mitzunehmen, ist wohl das kleinere Problem.

    Alle die meinen ihre Angehörigen z.B. in einer Shampooflasche mitnehmen zu können, werden sich spätestens bei der Beerdingung in TH über das Unverständnis der dortigen Behörden wundern und wahrscheinlich ihren Urlaub verlängert bekommen.

    Weiss ja nicht ob die, die einen solchen "Mist" von sich geben, mit einer Thai zusammen sind. Wenn ja, hoffentlich liest sie das mal. Dann weiss sie gleich was ihr bevorsteht.

    Gruss
    C N X

  4. #13
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Beerdigung in Thailand

    Weiss ja nicht ob die, die einen solchen "Mist" von sich geben, mit einer Thai zusammen sind. Wenn ja, hoffentlich liest sie das mal. Dann weiss sie gleich was ihr bevorsteht
    ich denke, du reagierst ein wenig zu empfindlich.

    1. gibt es in Thailand keine herkömmlichen Beerdigungen, sondern man behält die Asche wohl zuhause auf bzw. stellt sie auf einen Altar.

    2. denke ich nicht, dass man großes Risiko eingeht, wenn man ein paar Teelöffel Asche in irgendeinem Behälter mitnimmt.
    Es ist ja wohl auch mehr oder weniger ein symbolischer Akt.

  5. #14
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Beerdigung in Thailand

    Zitat Zitat von Bukeo
    ich denke, du reagierst ein wenig zu empfindlich.

    1. gibt es in Thailand keine herkömmlichen Beerdigungen, sondern man behält die Asche wohl zuhause auf bzw. stellt sie auf einen Altar.

    2. denke ich nicht, dass man großes Risiko eingeht, wenn man ein paar Teelöffel Asche in irgendeinem Behälter mitnimmt.
    Es ist ja wohl auch mehr oder weniger ein symbolischer Akt.
    Hallo Bukeo,

    bis zu einem gewissen Punkt hast Du recht. Dies ist aber nicht die Fragestellung gewesen und entspricht auch nicht in diesem Fall dem Wunsch der Verstorbenen. Es soll auch in TH Urnenbestattungen geben.

    Belassen wir es einfach dabei. Es ist nicht mein Stil sich über so etwas lustig zu machen.

    Gruss
    C N X

  6. #15
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Beerdigung in Thailand

    Also nach meinen Beobachtungen wird die Asche nicht zu Hause aufbewahrt, sondern es gibt ein Familiengrab wie bei es auch in Deutschland nicht unüblich ist.
    Vielleicht finde ich zu Hause ja noch ein Foto.

  7. #16
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Beerdigung in Thailand

    Zitat Zitat von Chak
    Also nach meinen Beobachtungen wird die Asche nicht zu Hause aufbewahrt, sondern es gibt ein Familiengrab wie bei es auch in Deutschland nicht unüblich ist.
    Vielleicht finde ich zu Hause ja noch ein Foto.
    vermutlich verwechsle ich jetzt Urnenbestattung mit der üblichen Feuerbestattung.
    Ich weiss nur, dass hier im Dorf (Chiang Mai / Sansai) üblich ist, bei Verbrennungen ein wenig Asche aufzusammeln und zuhause auf den Altar zu stellen.

  8. #17
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Beerdigung in Thailand

    hi C N X,

    klar muß man alle vor Schmuggel warnen,

    glaube aber kaum, dass eine Thai befürchten muß,
    in einer Shampooflasche nach Hause zu kommen

    normalerweise findet die Verbrennung in Thailand statt,
    da es nicht um die Beerdigung in Thailand geht,

    sondern um das buddhistische Ritual vor der Verbrennung.



    Gruss

    DisainaM

  9. #18
    irrlicht
    Avatar von irrlicht

    Re: Beerdigung in Thailand

    Schoenen Dank fuer Eure Antworten.
    Der Tipp mit der Botschaft war sicher nicht der schlechteste.
    Werde diesen mal an meinen Bekannten weiterleiten.

    Gruss
    irrlicht

  10. #19
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Beerdigung in Thailand

    wadee chak,
    einspruch.
    die asche meines schwiegervaters steht in einer hübschen dose auf dem hausaltar.
    onnut

  11. #20
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Beerdigung in Thailand

    ...in Ban Tab Kung sieht´s so aus:

    ...da hätten wir hier noch, das man hierzulande leichtsinnigerweise als Friedhof bezeichnen würde. Es ist das Areal, der Hof um das ´boot´ herum - wenn Ihr genau hinseht, seht Ihr an der Seite jede Menge Gläser, ganz normale Gläser mit Schraubverschluss oder ohne, einfach die Öffnung mit irgendetwas zugestopft.
    Dort werden die ´Überreste´ von Verstorbenen aufbewahrt, in der Regel Knochenstücke von allen möglichen Körperpartien, Augen, Nasenknochen pp. - ansonsten wird dort noch verbrannt.



    Suays Ex-Mann hält sich in dem 5. Glas von li. oben auf.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beerdigung
    Von k_m_333 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.11, 11:33
  2. Beerdigung in Thailand
    Von Oberkracher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.07.09, 09:40
  3. Beerdigung in Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 11.12.05, 11:58
  4. Beerdigung im Isaan
    Von Palawan im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.05, 20:55
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.04, 22:42