Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Bedeutung und Herkunft von Buddhaanhängern

Erstellt von wingman, 18.06.2008, 16:57 Uhr · 20 Antworten · 2.483 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Bedeutung und Herkunft von Buddhaanhängern

    Hallo, ich habe von meiner Frau und ihrer Schwester diese Buddhaanhänger geschenkt bekommen. Der in Bronze ist von meiner Frau und erscheint mir auch älter zu sein. Der goldfarbene ist von ihrer Schwester. Im Internet habe ich leider nichts darüber finden können. Vielleicht gibt es aber Member die sich bereits eingehender damit beschäftigt haben.





    Mir geht es um die Bedeutung und eventuelle Herkunft.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.321

    Re: Bedeutung und Herkunft von Buddhaanhängern

    Meine Vermutung: Jeder Tempel hat da eigene Anhänger, als Andenken an den Besuch und gleichzeitig Talisman.
    Ohne das Magische könnte man das mit unseren Stocknägeln vergleichen.

    Gruß

    Micha

  4. #3
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Bedeutung und Herkunft von Buddhaanhängern

    Was bitte soll daran magisch sein?

  5. #4
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Bedeutung und Herkunft von Buddhaanhängern

    Das steht drauf wo die herkommen. Oben links das ist ein Patron einer Thai Provinz (steht wahrscheinlich auf der Rückseite), daneben ein bekannter verstorbener Mönch, unten links von einem Tempel in Samut Sakhorn (soweit man das auf dem Photo entziffern kann), daneben noch ein verstorbener Mönch. Die Namen der Mönche kannst du wahrscheinlich (in Thai) googlen.

    Cheers, X-Pat

  6. #5
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.321

    Re: Bedeutung und Herkunft von Buddhaanhängern

    Zitat Zitat von fontog",p="601314
    Was bitte soll daran magisch sein?
    Wahrscheinlich nichts. Aber Weswegen kaufen sich Pilger solch ein Talisman? Weil sie an dessen magische Kraft glauben.
    Für westliche Touris, die das nicht mal lesen können und es lediglich schön finden, sind die Dinger im Grunde nicht bestimmt, auch wenn sie dem Devotionalienhändler Gewinn bringen.

    Gruß

    Micha

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bedeutung und Herkunft von Buddhaanhängern

    Ich fand ja den Vergleich mit den "Stocknägeln" recht amüsant, aber wenn man so sieht, wie viele Leute in Thailand mit so Buddha-Amuletten herumlaufen, dann muß einfach mehr dahinter stecken als die Souvernirs-Idee.

    Wenn man so sieht, dass es so etwas wie Tauschbörsen für Buddha-Amulette gibt, wo die Leute stundenlang mit der Lupe nach irgendwelchen seltenen Exemplaren suchen, dann müssen sich da in Ausnahmefällen auch richtige Werte darunter befinden.

    Und wenn man sieht, dass es keine Generationen-Frage ist, das mit den Buddha-Amuletten, ja, dann frage ich mich auch nach dem Sinn und Bedeutung dieser Dinger.

    Hatte eigentlich gehofft, dass hier ein paar Leute darüber Bescheid wissen würden.

  8. #7
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Bedeutung und Herkunft von Buddhaanhängern

    Diese kleinen Anhaenger werden von den Kloestern gegeben, in denen der jeweils abgebildete Moench gelebt und gewirkt hat. Fuer viele war seine Meinung zu erfragen wichtig, seinen Reden zuzuhoeren und an seiner Weisheit wenigstens etwas teilhaben zu duerfen.

    Ich habe bei meinem letzten Thailandaufenthalt auch zwei dieser Anhaenger geschenkt bekommen, allerdings jeweils vom amtierenden Abt des entsprechenden Klosters. Ein eher personenbezogener (auf den verstorbenen Moench) Gluecksbringer. Von dem einen weiss ich, das sogar S.M. der Koenig seinen Art gesucht hat. Neben dem Anhaenger ueberreichte der Abt mir auch eine Postkarte, worauf zu sehen ist wie S.M. der Koenig vor dem Moench kniet und einen Wai erbietet. Dieser Moench war u.a. einer seiner Berater.

    -Im Gegensatz zu den Buddha-Amuletten, die sich davon in Form und Material unterscheiden und meisst eingefasst sind.

    Wie Micha schon geschrieben hat, sie sind vergleichbar mit den hiesigen Stocknaegeln oder Gedenkplaketten.

    Zu Deinen beiden abgebildeten Anhaengern kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen. Da musste mal Deine Frau fragen...

    Chock dii, hello_farang

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Bedeutung und Herkunft von Buddhaanhängern

    ohne zu sehr ins Detail zu gehen,

    es gibt Buddha Amulette,
    es gibt Anhänger von örtlichen Mönchen, zu dessen Tempel man sich zugehörig fühlt.

    Im vorliegenden Fall geht es um letzteres.

    Am Anfang einer Thai-Farang Beziehung ist dies so die erste zarte Annäherung, wenn man dem Ehemann Anhänger seines Tempels schenkt,
    soll heissen, wenn Du willst, kann dies auch Deine Familie für Dein tam buhn sein,
    wirst Du die Anhänger respektieren, und Teil der Gemeinschaft werden, wirst Du zu einem späteren Zeitpunkt auch ein Buddha Amulett bekommen, doch erst dann, wenn man weiß, dass Du dieses auch respektieren würdest.

    Es geht also in erster Linie um die symbolische Bedeutung,
    frei nach dem Motto,
    wenn Du willst, kannst Du Buddha durch meine Augen sehen.

    Die Entscheidung wird bei Dir liegen.

  10. #9
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bedeutung und Herkunft von Buddhaanhängern

    Zitat Zitat von DisainaM",p="601688
    ......Am Anfang einer Thai-Farang Beziehung ist dies so die erste zarte Annäherung, wenn man dem Ehemann Anhänger seines Tempels schenkt.....
    Es ist zwar schon lange her, aber ich kann mich noch genau erinnern, die erste zarte Annäherung in unserer Beziehung war kein Anhänger-Geschenk.

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bedeutung und Herkunft von Buddhaanhängern

    Zitat Zitat von DisainaM",p="601688
    ...Es geht also in erster Linie um die symbolische Bedeutung frei nach dem Motto, wenn Du willst, kannst Du Buddha durch meine Augen sehen.
    Danke für diese Infos. Halt doch nicht nur Stocknagel. :-)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachweis Herkunft/Geschlecht des Vornamens
    Von strike im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 21:46
  2. Bedeutung von Abkürzungen?
    Von Chang Nam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.04.07, 09:51
  3. Bedeutung von Vornamen
    Von nanyas tante im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.02.07, 22:15
  4. Herkunft der Primaten
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.05, 12:25
  5. Die Herkunft der Thais
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.02.02, 16:32