Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Bedeutung des Wortes 'Nang' aus dem Isaanischen

Erstellt von lucky2103, 18.02.2013, 21:39 Uhr · 38 Antworten · 3.303 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Wie gesagt, in Hochthai ist der Fall soweit klar und unstrittig.
    Meine Frage war eher, inwieweit der Begriff in gewissen isanischen Kreisen unter normalen Leuten anwendung findet und wie offensiv er ist.

    Meine Ex-Schwiegermutter z.B. nannte jedes ihrer Kinder standardmässig immer "iee" oder "bug", das weiblich Geschlechtsorgan (offen darüber zu reden war auch total normal) war immer "hiee" - und niemand fand was Schlimmes dabei...all das ist im Norden ein absolutes no-no.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Massi Beitrag anzeigen
    Uhh gibts dicke Luft Zuhause?
    Nur für etwa 10 Minuten.
    Ich hatte diesen Thread noch nicht mal fertig, da kam sie auch schon wieder, erhob die Faust, lachte dabei, sagte "Du Fußhaxe" (ไอ้สนตีน) - und wir lagen uns wieder in den Armen.

  4. #13
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Nur für etwa 10 Minuten.
    Ich hatte diesen Thread noch nicht mal fertig, da kam sie auch schon wieder, erhob die Faust, lachte dabei, sagte "Du Fußhaxe" (ไอ้สนตีน) - und wir lagen uns wieder in den Armen.
    na das treibt mir fast die Tränen der Rührung in die Augen.

  5. #14
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    ส้นตีน...
    und für leute die sich nicht zu sehr mit thai auskennen... ตีน ist ein unfreundliches wort für füße... sprich nur ferse wäre ส้นเท้า...
    ไอ้ส้นตีน kann auch eine aufs maul geben, wenn man es zu den falschen leuten sagt

  6. #15
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, in Hochthai ist der Fall soweit klar und unstrittig.
    Meine Frage war eher, inwieweit der Begriff in gewissen isanischen Kreisen unter normalen Leuten anwendung findet und wie offensiv er ist.
    Meine Freundin sagt, das wäre kein gutes Wort, eher beleidigend. Also man benutzt es eher nicht, auch wenn es eigentlich nichts schlimmes ist.


    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Meine Ex-Schwiegermutter z.B. nannte jedes ihrer Kinder standardmässig immer "iee" oder "bug", das weiblich Geschlechtsorgan (offen darüber zu reden war auch total normal) war immer "hiee" - und niemand fand was Schlimmes dabei...all das ist im Norden ein absolutes no-no.
    Hiee würde niemand nutzen bei der Familie meiner Freundin, aber hiee noi bei einem Kind ist wiederum ok. Naja, muss man nicht verstehen.

  7. #16
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    ส้นตีน...
    und für leute die sich nicht zu sehr mit thai auskennen... ตีน ist ein unfreundliches wort für füße... sprich nur ferse wäre ส้นเท้า...
    ไอ้ส้นตีน kann auch eine aufs maul geben, wenn man es zu den falschen leuten sagt
    is vielleicht so ,als wenn du bei uns "oide Kamöferschn" sagst ,kommt auch nicht gut ,außer bei sehr guten Kumpeln.

    aber was ich so von Luckys Posts herausgelesen habe ,necken sie sich gerne mit etwas derben Ausdrücken.

  8. #17
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    So isses.

    Wobei solche Sachen wie 'Iee Hoy Load' (อีหอยหลอด) oder 'Iee Mha noi' (อีหมาน้อย) mit ihr nicht gehen.
    Aber 'Baa kwai' (บ้าควาย) oder 'diew don bag-ngeg' (เดียโดนบักเงก) ist schon wieder in Ordnung.

    Aber die Hälfte von meinen isaanischen Redewendungen versteht Rinchen sowieso nicht, weil im Norden nicht gebräuchlich.
    Dafür hat sie wiederum welche auf Lager, die mir nicht bekannt sind (auch nach fast 8 Jahren Ehe lernt man noch dazu).

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @waanjai_2, frag mal Deine Frau, ob นัง übel ist oder unter der Landbevölkerung als "normal" durchgeht.
    Danke.
    Meiner Frau ist dieser Begriff Nang gar nicht geläufig. Wenn ich ihn schoen kurz (kurzes a) ausspreche, dann kommt als Antwort entweder Haut (oder Film) oder halt das Verb sitzen bzw. benutzen.
    Klar, sie kennt naang sau oder nur naang (unverheiratetes Mädchen/Frau bzw. verheiratete Frau), aber da spricht sie das a lang.

    Was nicht bedeutet, dass das nang nicht existieren koennte. Sie hat sich allerdings immer geweigert "schlechte Worte" zu behalten und mir das Erlernen sozusagen ausgeredet. Als es darum ging das "arai wa" doch bitte durch ein "arai na" zu ersetzen.

  10. #19
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Meiner Frau ist dieser Begriff Nang gar nicht geläufig . Haut


    jup, passt so weit.

    Nang Muu und das fritiert, in der Tüte. hat bestimmt jeder schon einmal gesehen. der ein oder andere bestimmt auch schon mal gegessen, wer's mag

  11. #20
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Meine Freundin sagt, das wäre kein gutes Wort, eher beleidigend. Also man benutzt es eher nicht
    Meine Schwiegermutter sagt immer Nang zu meiner Frau. Kann allso nichts beleidigendes sein. Ganz normaler Name halt.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand Virus - im wahrsten sinne des Wortes!
    Von Uns Uwe im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.07.10, 03:23
  2. Bedeutung / Kontext?
    Von gregor4711 im Forum Thaiboard
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.10, 18:34
  3. Wer kann mir kurz helfen?? (Übersetzung eines Wortes)
    Von Christan G im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.08, 12:35
  4. Bedeutung von Piyada
    Von martinus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.06, 17:43
  5. Übersetzung eines Wortes
    Von RalfiFFM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.08.04, 00:53