Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 85

Beantragung eines Thai Führerschein mit gelbem Hausbuch

Erstellt von Socrates010160, 20.12.2012, 15:49 Uhr · 84 Antworten · 5.654 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Phyton Beitrag anzeigen
    die 5 jährige Verlängerung die ich wollte, haben sie mir nicht geben. Dazu hätte ich ein Non Immigration Visa gebraucht.
    In Bangkok im Transportation Department an der mittleren Sukumvit haetten sie mich 2008 ohne Non Immi direkt weitergeschickt.

    Die sind dort ebenso freundlich wie resolut.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    moin, vor einigen monaten gab es einen bericht von einer reporterin,die in BKK einen führerschein gemacht hat,obwohl sie eigens nur für diesen nach ´bkk gekommen ist. in diesen bericht wurde der werdegang aufgezeigt wie man(frau)n schnell zu einem führerschein, ganz legal, kommen kann.
    kein visum,keine übersetzung aber mit eigenen fahrzeug(leihfahrzeug) kam sie beim verkehrsamt an.
    sie hatte auch keinen internationalen schein gehabt, bzw. vorgezeigt.

    gruß klaustal

  4. #43
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    455
    Es ist schon ein Unterschied, ob man einen Führerschein neu machen muss, oder mit einem existierenden FS (Internationaler FS) zusätzlich den Thai FS haben möchte.
    Der Internationale FS gilt ja nur 6 Monate lang ab der Einreise (wenn ich mich recht erinnere).

  5. #44
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal

    moin, vor einigen monaten gab es einen bericht von einer reporterin,die in BKK einen führerschein gemacht hat,obwohl sie eigens nur für diesen nach ´bkk gekommen ist. in diesen bericht wurde der werdegang aufgezeigt wie man(frau)n schnell zu einem führerschein, ganz legal, kommen kann.
    kein visum,keine übersetzung aber mit eigenen fahrzeug(leihfahrzeug) kam sie beim verkehrsamt an.
    sie hatte auch keinen internationalen schein gehabt, bzw. vorgezeigt.

    gruß klaustal
    War das RTL?

    Dieter1 hat sehr gut beschrieben was man zum Umschreiben des internat. FS alles machen muß/braucht.

    Wenn da jemand mit Leihwagen kommt und ohne weiteres einen Thai-FS bekommt, sorry nicht glaubbar.

  6. #45
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Phyton Beitrag anzeigen
    Es ist schon ein Unterschied, ob man einen Führerschein neu machen muss, oder mit einem existierenden FS (Internationaler FS) zusätzlich den Thai FS haben möchte.
    Der Internationale FS gilt ja nur 6 Monate lang ab der Einreise (wenn ich mich recht erinnere).
    Die geforderten Dokumente sind genau die gleichen, egal ob Du umschreibst oder neu machst oder verlaengerst. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Du beim Umschreiben und Verlaengern keine theoretische und praktische Pruefung ablegen musst.

    Der Internationale gilt nach 2 minuetiger Ausreise und Wiedereinreise erneut fuer 6 Monate.

    Die Reportage, die Klaus erwaehnt, scheint im Bereich Pro7 oder RTL II angesiedelt und realitaetsfern inszeniert.

    Ich war wegen Umschreibens meines PKW FS in 2008 und wegen des Verlaengerns von diesem in 2009 im Transportation Department.

    Dann habe ich in 2011 einen Motorrad FS neu gemacht und in 2012 verlaengert.

    Ich war also in den letzten 5 Jahren in allen 3 Angelegenheiten 4 x dort und die erste Frage bevor ueberhaupt irgendein Verwaltungsakt begann, war stets die Frage nach dem Non Immi Visum.

    Dazu muss man natuerlich noch sagen, dass es in Thailand selten zwei gleiche Behoerden in verschiedenen Staedten gibt, die eine einheitliche Politik verfolgen. Wenn die in Cha Am das anders machen wie die in Bangkok, ist das nur als normal zu bezeichnen.

  7. #46
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    bei der Immigration in Jomtien gibt es ein Formular,
    wo angekreizt wird,
    zur Beantragung der FS.

    Verlangt wird als Wohnsitznachweis entweder das gelbe Hausbuch, oder die letzten 3 Monatsabrechnungen von Strom, bz. Telefon,
    wo die Adresse und der eigene Name drauf ist.

    Eine Wohnsitzbescheinigung von der Deutschen Botschaft kostet 50 Euro,
    man legt ihnen eine Visitenkarte mit einer Adresse vor,
    und sie bescheinigen, dass man dort wohnt.

  8. #47
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    bei der Immigration in Jomtien gibt es ein Formular,
    wo angekreizt wird,
    zur Beantragung der FS.

    Verlangt wird als Wohnsitznachweis entweder das gelbe Hausbuch, oder die letzten 3 Monatsabrechnungen von Strom, bz. Telefon,
    wo die Adresse und der eigene Name drauf ist.
    In Bangkok gehst Du einfach zur Immigration und sagst, dass Du eine Adressbestaetigung fuer einen Fuehrerschein brauchst und gibst die dort bereits registrierte Adresse an. Das genuegt voellig und gegen 100 Baht haste das Ding in 5 Werktagen per Einschreiben.

  9. #48
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Verlangt wird als Wohnsitznachweis entweder das gelbe Hausbuch, oder die letzten 3 Monatsabrechnungen von Strom, bz. Telefon,
    wo die Adresse und der eigene Name drauf ist.
    Eine Wohnsitzbescheinigung von der Deutschen Botschaft kostet 50 Euro,
    man legt ihnen eine Visitenkarte mit einer Adresse vor,
    und sie bescheinigen, dass man dort wohnt.
    Mir tun die Bewohner von Bangkok und der Gegenden mit einem dt. Konsulat ja eigentlich nur leid.
    Dass die Armen zur Botschaft oder Konsulat gehen müssen.
    Und deren ti-ju auch noch komplett in Ausländisch ist. Also nicht zu gebrauchen.

    Da hat es der fortschrittliche Isaan ja doch leichter: Hier gibt es nur das Gelbe Tabien Baan oder die Certificate of Residence durch die lokale Immi.
    Schluß, fertig und Ende. Alles andere erinnert mich an Lebensbedingungen von Kolonisten des 19. C.

  10. #49
    Antares
    Avatar von Antares
    Na wanni die "Kolonisten des 19. C." wussten schon wo es schön und lebenswert ist. Selbige waren nie in der braunen Steppe im Nordosten Siams angesiedelt.

    Was kann man den nun eigentlich mit dem "gelben Hausbuch" so machen? Was macht es zum Objekt der Begierde?

    Den Ausführungen hier ist ja zu entnehmen das der Wert des Pamphletes für den Eigentümer steigt wenn keinerlei Schriftzeichen des lateinischen Alphabets in selbigen zu finden sind.



    M.

  11. #50
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Es gibt ganze threads zum Thema Gelbes Hausbuch und als Suchwort ist es auch geeignet.

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Voraussetzungen Eintragung ins Hausbuch
    Von tomtom24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.10.15, 14:53
  2. Gelbes Hausbuch 1. Versuch ....
    Von strike im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 03.05.14, 08:16
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 13:51
  4. Internationale Führerschein in Thai Führerschein
    Von bkk999 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.03.12, 21:49
  5. Unterlagen zur Beantragung der einjährigen AE / Thai wife
    Von petpet im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.10, 13:15