Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 81

Baupreise auf Koh Samui

Erstellt von Claude, 28.12.2005, 22:29 Uhr · 80 Antworten · 9.053 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Baupreise auf Koh Samui

    @ CLAUDE, Posting Nr.60

    Zitat:

    " Für unsere eigene Wohnung im Elternhaus (wir leben unter einem Wellblechdach!!) habe ich eine Beregnung auf dem Dach installiert


    - wird mit Brunnenwasser gespeist und hilft wegen der Verdunstungskälte enorm viel - sagen wir: 28 statt 38 Grad. Die Stromkosten für die Pumpe sind minimal und wir sparen viel AirCon-Strom:

    Dieses Bild wurde evtl. automatisch verkleinert - Für eine vollständige Ansicht bitte anklicken :"
    _________________________________________

    Dank dir für das Foto.

    Meine Fragen:

    hast du ne Ahnung...wieviel Liter das pro Tag verbraucht, da aus dem Brunnen ??

    Wie kann ne Verdunstungskälte entstehen, wenn permanent über das Dach Wasser geht ??



    Frage deshalb, weil bei uns auf dem Dach ( Eternit ) 4 Lüfter montiert wurden, die m.M. nach...nicht viel Hitze
    aus der darunterliegenden Schicht, nach oben befördern..

    Bei Windstille z.B. dreht sich der Fan auf dem Dach NICHT.


    Dein System, hatte ich vor Jahren schon mal vorgeschlagen..
    hat niemand interessiert.

    Werd dein Foto meiner Mia zeigen, evtl. gibts ja ein Umdenken.

    Bei uns käme das Wasser..

    1. von einem kleinen Tümpel ( sehr warm )
    2. alternative aus einem Brunnen.

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Baupreise auf Koh Samui

    @Nokgeo

    Die Dachbewässerung läuft nicht permanent sondern nur bei Bedarf für 15 Minuten - wegen dem Wellblechdach und der Rotation der Beregner ist das mit einigen dB verbunden (stört mich nicht). Danach ist für 1-2 Stunden der Wohnraum kühl genug.
    Ich war wegens des Einbaus auf dem Wellblechdach - es war das Heisseste, auf dem meine Füße je gestanden haben!
    Verdunstungskälte entsteht immer, wenn Wasser verdunstet, wenn die Sonne scheint, verdunstet Wasser kontinuierlich. Daher ist es auf der Haut kühl, wenn man aus dem Schwimmbad steigt.

  4. #73
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Baupreise auf Koh Samui

    @ Claude,

    achso, das war mir unklar, dass die Bewässerung nicht ständig läuft.


    Bei uns ist der Raum, vom Dach ( Eternitwellplatten) zur abgehangenen Gipsum Decke nicht hoch.

    Der Raum über der Zimmerdecke ist recht heiss und die Gipskartondecke strahlt permanent Wärme in die Räumlichkeiten darunter..

    Evtl. erwärmt sich ja meine Mia mal endlich für solch eine
    Bewässerung.

    Bei uns geht die Hitze ja nicht soo easy aus dem " Dachboden " raus..da keine Dürchlüftungsschlitze vorhanden sind.

    Und die 4 Fans die oben auf dem Dach aufgesetzt sind...schaffen nicht allzuviel Hitze weg, speziell wenns
    windstill ist, und das ist es des abends i.d.R. bei uns immer.

    Wenn bei uns z.B. die Bewässerung stoppen würde, könnte ich mir vorstellen, das das Raumvolumen unterm Dach recht schnell aufheizt.

    Problem bei uns.., das des abends die Hitze in den Räumen
    steht..wenn kein Wind für Durchlüftung sorgt und kühlere
    Aussenluft reinkommt.

    Das Haus ist ein Holzhaus, was auf Pfählen steht. Das Dach hat einen flachen Winkel, und reichlich Fläche. Grundriss sind 10,5 X 14 Meter. gruss.

  5. #74
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Baupreise auf Koh Samui

    @Nokgeo
    Probiers doch einfach!

    Bei mir hat der Nachbar geholfen - aufs Dach klettern ist nicht jedermanns Sache.
    Die Kosten sind gering und der Nutzen ist wirklich spürbar - der Raum zwischen Eternitplatte und Wellblechdach ist im Schlafbereich nur 30 cm stark! Ohne Dauerbeschuss der Klima war es bisher nicht zu schaffen - rd. 1.000 Baths pro Monat - jetzt reicht der Ventilator zusammen mit allseits geöffneten Fenstern ab den Abendstunden.
    Meine Frau war zuerst skeptisch, aber mittlerweile läuft die Klima überhaupt nicht mehr, stattdessen hat sie sich an den Wasserhahn gewöhnt. Zudem hat der Schwager genau das Gleiche für sein Wellblechdach auch installiert.
    Wie gesagt produziert verdampfendes Wasser Verdunstungskälte, wenn man zudem noch für Beschattung sorgt, dann werden erträgliche Raumtemperaturen möglich.

  6. #75
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Baupreise auf Koh Samui

    @ Claude,

    hast recht...einfach mal ausprobieren.

    Mehrere Springlerversionen hatte wir schonmal von D nach TH.
    mitgenommen, die nicht genutzt werden..

    Einfach einen Tag ne kleine Konstruction bauen und
    schauen, obs bei uns was bringt. gruss.

  7. #76
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Baupreise auf Koh Samui

    Bringts... bin diesen Konstruktionen schon mehrfach (Kanchanaburi, Chiang Mai, Surat) begegnet und es funktioniert einwandfrei! Vorausgesetzt es gibt genuegend Wasser! Vielleicht sollte Mensch daran denken das auch wieder, per Regenrinne, auf zu fangen!!!! Um damit z.B. den Garten zu bewaessern!

  8. #77
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Baupreise auf Koh Samui

    Ich hatte damals über die Dachbewässerung berichtet:
    Nun, es hat sich gezeigt, dass dies nicht der Weisheit letzter Schluss war - Abkühlung ja, aber nur für eine halbe Stunde.
    Daher habe ich mich nach einer Isolierung erkundigt und von einer Baufirma machen lassen:
    Dazu wurde eine 7,5 cm dicke Isoliermatte auf die Unterdecke gelegt; die Kosten für diese Matte betragen etwa 150 B pro qm. Unglücklicherweise war bei uns die Unterdecke vernagelt (eine der vielen mir unverständlichen Baufehler hier!!), sodass diese komplett ersetzt werden musste. Auch hier wurde eine stärker isolierende Unterdecke benutzt (und verschraubt!).
    Die Kosten für 70 qm Deckenfläche betrugen mit Anstrich und Decko-Holzleiste und säubern der Wohnräume 60.000 Bahts. Im Nachhinein erscheint mir das etwas zu teuer, aber ich war froh, dass der Holzfussboden nicht ruiniert wurde.
    Das ganze hat eine Woche gedauert, wir haben in dieser Zeit im neuen Haus gewohnt.
    Wenn die Unterdecke nur aufgelegt oder verschraubt gewesen wäre, hätte ich es selber gemacht und einen Haufen Geld und die Umzieherei gespart!

  9. #78
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Baupreise auf Koh Samui

    Jaja, hat mit dem Thema nichts mehr zu tun, aber ein neues Thread lohnt sich wohl nicht:

    Da nun die heisse Jahreszeit begonnen hat, möchte ich folgende Erfahrung mitteilen:
    Die vorher erwähnte Dachisolierung ist wirklich sehr effektiv: Die Raumtemperatur am späten Nachmittag ist deutlich niedriger, die abgestrahlte Temperatur an der Unterdecke ist von "sehr heiss" auf "nicht mehr warm" gesunken. Die Klimaanlage haben wir bisher noch nicht genutzt und werden sie wohl nicht mehr brauchen. Ich kann also jedem Hitzegeplagtem und jedem Feind von Klimaanlagen empfehlen, eine dicke Isolierung nachzurüsten.
    Warum habe ich das nicht früher gemacht?
    Es war mir nicht bekannt und auf Samui nicht erhältlich!

  10. #79
    Avatar von Donnongkhai

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    296

    Re: Baupreise auf Koh Samui

    @Claude ein interesantes Thema das du da ansprichst. Mit diesen Gedanken spiele ich auch, da bei uns das haus gerade gebaut wird auch das Dach isolieren zu lassen. Von welcher Firma hast du die Arbeiten ausfueren lassen, die einzige Adresse die ich habe www.lohr-trade.com
    Schoene gruesse aus muenchen, Manfred

  11. #80
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Baupreise auf Koh Samui

    Die Dachisolierung (eher Isolierung der Unterdecke) hat eine mittelgroße Baufirma hier auf Samui verlegt. Wie geschrieben, ich hätte es auch selber gemacht, aber die Unterdecke musste ersetzt werden. Die Isoliermatten gibt es in jedem Baumarkt, wenn nicht auf Lager, dann wird sie bestellt. Es gibt verschiedene Dicken: 1 inch, 3 inch und 5 inch (2,5 cm, 7,5 cm und 12,5 cm).

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Samui Jasmine Resort, Lamai Beach ; Koh Samui
    Von Michael LFC im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.11, 19:33
  2. Koh Samui/ Koh Tao 01.04-22.04.11
    Von Funfaktory im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.10, 13:12
  3. Koh Samui
    Von Korat993 im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.01.09, 16:27
  4. Samui
    Von mrhuber im Forum Literarisches
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 30.07.03, 21:59