Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 72

Bauen in Thailand - Kosten für Baumaterialien - z.B. Gasbetonsteine, PVC Fenster+Türe

Erstellt von Chintana, 27.06.2011, 16:41 Uhr · 71 Antworten · 28.503 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Holzhäuser sind schon was schönes,
    suche auch so ein kleines Häuschen für den Garten,
    muss mich allerdings noch durch freds arbeiten,
    mein Freund, die Termite
    @ DisM, du meinst evtl. so einen Pavillon,per Treppe in den oberen Sitzbereich,zum Empfang von Gästen, dass dir z.B. niemand die Bude im Haupthaus vollqualmt..?

    Suk..Richtung Chonburi, auf der linken Seite hab ich sowas gehen. Vom Preis..nicht soo ohne.
    ~ 200 000 Baht, aus der Erinnerung..könnten angesagt sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Hab eigene Fotos..keine Ahnung auf die Schnelle,wo ich die abgelegt hab..

    Meinst du sowas..? z.B. Foto Nr.5
    http://www.cnx-translation.com/image...lion-large.jpg

    CNX Translation Forum • View topic - Teak Wood Pavilion - Thailand

  4. #33
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    @ DisM, du meinst evtl. so einen Pavillon,per Treppe in den oberen Sitzbereich,zum Empfang von Gästen, dass dir z.B. niemand die Bude im Haupthaus vollqualmt..?

    Suk..Richtung Chonburi, auf der linken Seite hab ich sowas gehen. Vom Preis..nicht soo ohne.
    ~ 200 000 Baht, aus der Erinnerung..könnten angesagt sein.
    korrekt,

    je weiter man von der Küste ins Hinterland fährt, desto schneller reguliert sich der Preis.

    Diese Aussensitzplätze haben bei Thais Tradition, Besuch von Leuten, die nicht ins Haus gehen wollen,
    und mit denen man draussen palavert.

    Das einzige Problem, das Holz, und ihre Beständigkeit,
    da muss man sich richtig sachkundig machen,
    Teakholz sind ja für Termiten ungeniessbar, dürfte aber ein Vermögen kosten.

  5. #34
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Wegen dem Teakholz kann ich Dir nur raten, zu uns in den Norden zu kommen, denn hier kann man es noch bezahlen.

  6. #35
    Avatar von Chintana

    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wegen dem Teakholz kann ich Dir nur raten, zu uns in den Norden zu kommen, denn hier kann man es noch bezahlen.
    ist sicherlich richtig, wobei dann noch die Frage der Kosten für Transport vom Lagerplatz in Nordthailand bis zum Bauplatz in Cha Am auftreten würde, hat jemand damit Erfahrung?

    mfg

  7. #36
    Avatar von Maier

    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    39
    Hallo Chintana,

    wir werden auch in Cha Am bauen, Grundstück ist schon aufgefüllt und die Mauer steht auch schon, der Bau wird 2013/14 beginnen. Wir haben zu ein Häuschen im Sport Village.

    Das Grundstück ist in der Nähe des Krankenhauses, wir haben einen klasse Bauunternehmer gefunden, der richtig gut baut.

    Wäre an einem Erfahrungsaustausch interessiert, da es gut ist seine örtlichen Erfahrungen abzugleichen.

    Habt Ihr schon einen örtlichen Bauunternehmer?

    Wohnt ihr schon in Cha Am oder wie ist da euere Planung.

    Grüsse

  8. #37
    Avatar von Chintana

    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Maier Beitrag anzeigen
    Hallo Chintana,

    wir werden auch in Cha Am bauen, Grundstück ist schon aufgefüllt und die Mauer steht auch schon, der Bau wird 2013/14 beginnen. Wir haben zu ein Häuschen im Sport Village.

    Das Grundstück ist in der Nähe des Krankenhauses, wir haben einen klasse Bauunternehmer gefunden, der richtig gut baut.

    Hallo, Maier, z.zt. pendeln wir, meine Frau hat ein Haus im Sport Village,ein sogenanntes Town-House, unser Grundstück, ebenfalls bereits aufgeschüttelt allerdings noch ohne Mauer, liegt in einem neu erschlossenen Baugebiet für Bungalows am Stadtrand Einfahrt von Bangkok kommend.
    Wir sind wieder im Sept./Okt in Cha Am - Baubeginn allerdings nicht vor 2014
    Gruss

    Wäre an einem Erfahrungsaustausch interessiert, da es gut ist seine örtlichen Erfahrungen abzugleichen.

    Habt Ihr schon einen örtlichen Bauunternehmer?

    Wohnt ihr schon in Cha Am oder wie ist da euere Planung.

    Grüsse
    Hi Maier, vielen Dank für Deinen Beitrag, wir pende im Moment noch, meine Frau hat ein sogeanntes Town-House in Sport Village, wo wir wohnen, unser Grund liegt im Zufahrtsbereich von Bangkok kommend in einem neu erschlossenen Areal für Bungalows in Cha Am, wobei der Baubeginn erst für 2014 vorgesehen ist, der Grund aber auch bereits aufgeschüttet wurde.
    Wir sind wieder im Spet./Olt. in cha am
    Gruss

  9. #38
    Avatar von Maier

    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    39
    Wir haben auch ein Townhouse in Sport Village, wohnt Ihr weiter hinten?
    Meine Frau und ich pendeln allerdings noch.
    September oder Oktober ist bei uns auch geplant. vielleicht sieht man sich ja mal.

    Gruss

  10. #39
    Avatar von Chintana

    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Maier Beitrag anzeigen
    Wir haben auch ein Townhouse in Sport Village, wohnt Ihr weiter hinten?
    Meine Frau und ich pendeln allerdings noch.
    September oder Oktober ist bei uns auch geplant. vielleicht sieht man sich ja mal.

    Gruss
    Nein, wenn Du das Gate passiert hast beim Swimming-Pool rechts halten, da auf der rechten Seite, ok kömnen ja zwecks Kontakt in Verbindung bleiben.

    Gruss

  11. #40
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Chintana Beitrag anzeigen
    ist sicherlich richtig, wobei dann noch die Frage der Kosten für Transport vom Lagerplatz in Nordthailand bis zum Bauplatz in Cha Am auftreten würde, hat jemand damit Erfahrung?

    mfg
    Hm, das Chartern eines 25-Tonners für die knapp 1000km sollte ca. 20-25k kosten.

    Das eigentliche Problem ist die Ware selbst. Der Transport von Holz ist in TH reglementiert.
    Wenn also grössere Mengen Holz über weitere Strecken transportiert werden müssen, so ist hierfür eine Genehmigung beim jeweiligen Forstamt einzuholen - Bei einer Strecke von z.B Chiang Rai nach Ch-am ist dies sehr aufwendig.

    Desweiteren ist damit zu rechnen, dass die Polizei an den vielen Checkpoints nochmal was extra haben will, so dass die Sache sich weiter verteuert.

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieder mal... bauen in Thailand.
    Von Ralf2209 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.10.12, 14:12
  2. Kosten für Scheidung in Thailand?
    Von bob701 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.11, 14:42
  3. Preise Baumaterialien ?
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 23.06.08, 05:19
  4. THAI plane tyre bursts in Cambodia
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.08, 14:55