Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 103

Basiert das Chang Bier auf dem dt. Reinheitsgebot ???

Erstellt von Wittayu, 08.12.2005, 15:06 Uhr · 102 Antworten · 7.253 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Basiert das Chang Bier auf dem dt. Reinheitsgebot ???

    Um schnell Kopf-Aua zu bekommen ("Darling, ich habe solche Kopfschmerzen!"), bevorzuge ich Thai-Beer. Funktioniert exakt wie in der Werbung: "... kickt wie ein Thai-Boxer".

    Die Welt teilt sich für mich in 4 Hauptgruppen von Biertrinkern:
    1. vertragen weder Wasser noch Milch
    2. lieben Warsteiner
    3. hassen Warsteiner
    4. wollen einfach blau sein
    Beliebige Überschneidungen, außer bei 2 und 3, sind möglich!

    Bei 2-4°C schmeckt mir so gut wie jedes Bier vorzüglich, bei "humaneren" Trinktemperaturen bekomme ich nicht mehr alles runter. Das sofort oder später auftretende Kopfweh kommt fast immer vom Mangel an Wasser. So gesehen ist die Darreichung von dem durchweg etwas höherprozentigen Lagerbier mit Eiswürfeln eine Gute Tat.

    Bier-Kulinarische Kostbarkeit, 2003 auf Chang erlebt:
    Heineken/Singh - bis kurz vor dem Gefrieren runtergekühlt - wurde dann bei Zugabe von Eiswürfeln kurzzeitig zu "Bier-Parfait".

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Khunphom
    Avatar von Khunphom

    Re: Basiert das Chang Bier auf dem dt. Reinheitsgebot ???

    Mein Favorit ist Kloster, leider nur selten zu bekommen, deshalb bleibts meist bei Heineken. Die allerschlimmste Brühe war das Mittweida, fast so schlimm wie dieses Franzosenbier "Amsel" oder so, das schmeckt als hätte besagter Vogel da was reingemacht. Chang und der ganze Rest spricht mich nicht so an, haben alle einen merkwürdigen Beigeschmack, der einem so richtig auffällt wenn das Bier nicht mehr "eiskalt" ist. Von überraschend guter Qualität sind die Biere von diversen "Micro-Breweries", da wurde ich bisher noch nie enttäuscht, wenn auch manche Preise haben, die einem den Genuß schon verderben können (z.B in Khon Kaen).
    Gruß
    Paul, der mal wieder gerne nach LOS reisen würde.

  4. #93
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Basiert das Chang Bier auf dem dt. Reinheitsgebot ???

    Paul,

    Du meinst wahrscheinlich "Amstel". Hat mit Vögeln nix zu tun und kommt aus Holland, schmeckt aber trotzdem nicht.

    Gruss Dieter

  5. #94
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Basiert das Chang Bier auf dem dt. Reinheitsgebot ???

    ein Stößchen "Thier-bier" das mundet mir. Gibbet leider nicht mehr.

  6. #95
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Basiert das Chang Bier auf dem dt. Reinheitsgebot ???

    Zitat Zitat von Khunphom",p="300724
    ... wenn auch manche Preise haben, die einem den Genuß schon verderben können (z.B in Khon Kaen).
    Hallo Paul,
    wenn ich es recht in Erinnerung habe, dann ist das Bier in der Privatbrauerei KhonKaen spotbillig (weniger als 50 Baht / halber Liter)

    Bedingung ist allerdings, dass du zur Happy-Hour dort einfällst und genug Durst mitbringst.

    Gruss
    Oliver

  7. #96
    Khunphom
    Avatar von Khunphom

    Re: Basiert das Chang Bier auf dem dt. Reinheitsgebot ???

    Bei mir stellt sich der Durst leider immer erst später ein und da war es vorbei mit der Happy Hour.

  8. #97
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Basiert das Chang Bier auf dem dt. Reinheitsgebot ???

    also mein favorit ist frankenheimer alt und im sommer ab und zu ein äppler.

    und dann noch ne sache es gibt auch elephant (chang) beer von carlsberg und diese hängen auch zum großen teil in der chang brauererei drin. war jedenfalls mal so weis nicht ob das immer noch so ist.


    mfg lille

  9. #98
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Basiert das Chang Bier auf dem dt. Reinheitsgebot ???

    @ Sioux:
    Mithwaider hat lt. telefonischer Aussage bereits im Herbst die Produktion von Singha in D. eingestellt. Wird jetzt wieder direkt importiert.
    Sioux
    gleich mal abgecheckt? Hätten die wirklich noch selbst Sing(ha) gebraut, hättest du dir wahrscheinlich gleich ne Kiste bestellt, stimmts?

    LG, ling

  10. #99
    Avatar von chaolele

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    123

    Re: Basiert das Chang Bier auf dem dt. Reinheitsgebot ???

    Hey,

    natürlich gibts hier Düsseldorfer :bravo: , meine "Alt"zeiten sind aber mittlerweile vorbei, da ich mich räumlich mehr südlich befinde, wo es die entsprechenden Marken leider nicht gibt, im "Ausland" gibts halt nur Hannen oder Gatzweiler aus Flaschen *gulp*, mit Frankenheimer könnt ich ja noch leben, somit trinke ich lieber Wein, als dieses helle Limonadenwasser, o.k., in einem Brauhaus wohl vielleicht noch ein Weize und die bayerischen Wochen sind nicht uninteressant.

    In Thailand ist Chang angesagt, das finde ich aufgrund der Temperaturen auch ganz passabel, zuhause würds mir sicherlich nicht schmecken, nachdem ich mit Weinen (was hab ich mich auf den Erdbeerwein gefreut, Essigwasser ist nix dagegen *schüttel*)dort so ziemlich auf die Nase gefallen bin, bleibe ich auch - wenn überhaupt - beim Bier.

    Ich finde schon, dass man aufgrund des unterschiedlichen Klimas ganz andere Dinge zu sich nimmt und diese als wohlschmeckend empfindet.

    Viele Grüße
    chaolele

  11. #100
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Basiert das Chang Bier auf dem dt. Reinheitsgebot ???

    Zitat Zitat von chaolele",p="300831
    ...aufgrund des unterschiedlichen Klimas ganz andere Dinge zu sich nimmt und diese als wohlschmeckend empfindet.
    Paralelle: Wie in Griechenland, da 'schmeckt' der Retzina, die Dolmades, das Taramas, das Souvlaki, etc. unter der heissen Sonne, am Meer auch 'gut' - oder Paella und der Vino Tinto in Spanien, wieder zu Hause, beim Spanier oder beim Griechen schmeckt es ploetzlich ganz anders, im schlimmsten Falle garnicht mehr...

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chang Bier
    Von Bukeo im Forum Essen & Musik
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 29.01.10, 13:15
  2. Bier Chang und die WM Rechte
    Von chang55 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.06.06, 12:11
  3. Basiert das Thailändische Civil Law auf dem BGB?
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.06, 08:50
  4. Chang Bier
    Von samesame im Forum Essen & Musik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 23:56
  5. Chang Bier
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.02.04, 10:06