Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 57 von 57

Bargeld Vorort

Erstellt von matthi, 30.04.2003, 14:54 Uhr · 56 Antworten · 3.607 Aufrufe

  1. #51
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bargeld Vorort

    Zitat Zitat von dawarwas
    Hoffentlich finden die Kreditkarten Gesellschaften nicht bald einen gemeinsamen Nenner, unter den Personen die das Geld zurueck erstated haben wollen.
    Naemlich das Nittaya.

    Und wenn die dann noch dein Posting lesen, dann aber Armen, lieber Gernot. :bravo:

    was sollen sie denn machen :-)
    Ich werde heuer auf jeden Fall auch alle Belege, die die Gebühr aufweisen, sammeln - und dann bei Rückkehr einreichen.
    Ich denke eher, dass die Thai-Unternehmen Verwarnungen erhalten.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bargeld Vorort

    Zitat Zitat von Bukeo
    Ich denke eher, dass die Thai-Unternehmen Verwarnungen erhalten.
    ...und dann keine Kreditkarte mehr akzeptieren.

    Es lebe das Bargeld !

    Gruss

    Otto

  4. #53
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Bargeld Vorort

    [quote="Otto-Nongkhai"]
    Zitat Zitat von Bukeo
    ...und dann keine Kreditkarte mehr akzeptieren.
    ich glaube, dass bei der momentanen Lage jeder Kunde willkommen ist - auch mit Kreditkarte :-)

  5. #54
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Bargeld Vorort

    Zusammenfassung:::

    1. Travellerschecks (TC)

    Ein Prozent sind fällig beim Kauf. Dazu kommen noch Gebühren
    (Stamp Duty) pro Scheck bei der Einlösung.
    Da man für TC einen etwas höheren Kurs als bei Cash
    und Karten bekommt, bleibt es grob bei den 1% Gebühren.
    Man braucht beim TC zum Geld abheben den Pass und muss
    jeden einzelen Scheck und die Gesamtabrechnug unterschreiben. Ein weiterer Nachteil ist, dass man die Schecks vorher kaufen muss und keine Zinsen bekommt.
    TC ist daher nur für Leute zu empfehlen, die nicht mit
    Geld umgehen können.
    Sind die Schecks alle, ist der Urlaub halt zu Ende.
    Die Sicherheit ist sehr hoch. Bei Diebstahl gibt es Ersatz,
    wenn die Kaufquittung separat aufbewahrt wurde.

    2. Bargeld (Cash)

    Unproblematischer Tausch ohne Vorlage des Passes.
    Hohes Risiko. Wird das Geld gestohlen ist es weg.
    Für Bargeld gibt es keine Zinsen.
    Man sollte immer etwas Cash dabei haben, aber nicht in
    grösseren Mengen.

    3. Kreditkarten wie Visacard, Mastercard, (CC)

    Geldabhebung am Automat mit Pin und auch direkt am
    Bankschalter möglich. Am Bankschalter muss der Pass
    vorgelegt werden. Maximale Abhebung pro Tag limitiert
    auf 20 TSD Baht. Haftung bei Verlust: 50 Euro.
    Die Gebühren sind je nach Anbieter der Karte sehr
    verschieden. Bei mir sind es 3 Euro pro Abhebung und 1%
    der Summe. Bei 20 TSD Baht waren das aktuell
    3 + 4,37 = 7,37 Euro
    Für Guthaben gibt es normalerweise Zinsen.

    4. Maestro-Karte (EC)

    Bargelabhebung nur am Automaten mit Pin möglich.
    Im Menue muss ATM angeklickt werden.
    Ersatz im Ausland bei Verlust schwieriger als bei CC.
    Haftung: Alles was bis zur telef. Sperrung der Karte
    abgehoben wurde. Die Sicherheit ist also deutlich geringer
    als bei der CC. Höchstbetrag pro Abhebung und Tag liegt ebenfalls bei 20 TSD Baht.
    Da auf das mit der EC verbundene Girokonto ja normalerweise
    auch die Einzahlungen gehen ( Rente, Gehalt, Mieteinahmen)
    ist die Maestro-Karte empehlenswert.
    Normalerweise gibt es für Girokonten keine Zinsen.
    Die Postbank nimmt an Gebühren für eine Abhebung von
    20 TSD Baht 4,30 Euro, das ist billiger als mit CC.

    5. Postbanksparcard (PSC)

    Vier Abhebungen a 20 TSD Baht pro Jahr sind kostenlos.
    Jede weitere Abhebung kostet dann 5,50 Euro, ist also
    teurer als EC. Abhebung nur am Automat mit der Pin möglich.
    Bei Menue Creditcard anklicken. Haftung wie bei der EC.
    Es gibt relativ gute Zinsen.
    Sehr empfehlenswert.

    6. Konto bei einer Thaibank

    Normales Sparbuch mit ATM-Karte.
    Höchstbetrag am Automat mit Pin 20 TSD Baht pro Tag.
    Mit Buch in der Bank auch höhere Beträge möglich.
    Keine Kosten bei Abhebungen bei der Hausbank und deren
    Automaten. Haftung wie bei der EC mit etwas höherem Risiko.
    Ideal für die Einzahlung höherer Cashsummen.
    Für längeren oder häufigeren TH-Urlaub sehr empfehlenswert.
    Hohe Kosten bei der Überweisung von D auf das Konto.
    Online-Überweiungen sind billiger, es darf aber nicht vergessen werden, dass auch die Empfängerbank in jedem
    Fall auch noch Gebühren von 200 bis über 1000 Baht nimmt.
    Auf das Guthaben gibt es Zinsen.

  6. #55
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: Bargeld Vorort

    @Pustebacke:

    Nenn doch die Quelle Deines Postings.

    Gruß, Nelson

  7. #56
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Bargeld Vorort

    Habe mir diesx auch die Betraege der "Mehrgebuehren" fuers Kartenzahlen wieder erstatten lassen.
    Wie vorher schon, von jemand anderem erwaehnt habe ich mir das seperat Auffuehren lassen und die Quittung zu Master geschickt.
    3 Wochen spaeter wurde es anstandslos Bezahlt.


  8. #57
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Bargeld Vorort

    [quote="Bukeo"]
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    Zitat Zitat von Bukeo
    ...und dann keine Kreditkarte mehr akzeptieren.
    ich glaube, dass bei der momentanen Lage jeder Kunde willkommen ist - auch mit Kreditkarte :-)
    Und glaubt ihr denn, dass Thais nicht mit Kreditkarte bezahlen? Da fallen die paar Farangs ja wohl kaum in's Gewicht.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.07.12, 08:54
  2. Meldepflicht für Bargeld
    Von Chak3 im Forum Touristik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.08.07, 12:32
  3. Bargeld - Kartenzahlung ?
    Von Harry24 im Forum Touristik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.09.06, 19:13
  4. Bargeld.......
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.02.03, 15:09
  5. Bargeld abheben in Thailand
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.03, 11:39