Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Bargeld Vorort

Erstellt von matthi, 30.04.2003, 14:54 Uhr · 56 Antworten · 3.613 Aufrufe

  1. #11
    garni
    Avatar von garni

    Re: Bargeld Vorort

    Ich habe ein Schließfach bei der Siam City Bank.
    400 B im Jahr.
    Gruß Matthias

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bargeld Vorort

    [quote="Dauwing"]
    In der Niederlassung teilte man mir mit, das das Konto inaktiv gestellt wurde, weil 6 Monate keine Bewegung drauf war.
    Es dauerte zwar etwas, doch das Konto, samt Guthaben, wurde sofort wieder aktiviert.

    quote]

    Hallo Dauwing!

    Ist mir auch passiert ,bei einem Guthaben von 500 Bath in Udon.
    Nur wurde mein Konto nicht mehr aktiviert ,trotzdem ich erneut 50.000 Bath drauf zahlen wollte.
    Bin ich eben zu einer anderen Bank gegangen und habe 0,25 % mehr Zinsen rausgeholt.

    Momentan schwimmen die Banken im Geld und wenn ein Farang mit einem dicken Koffer kommt ,dann drehen die durch und schicken dich gern zur Konkurenz.

    Der Zinssatz auf dem Saving ist z.Z. 1,25% Tendenz nach unten.

    Man sollte sowiso mehrgleisig arbeiten ,wenn man im Urlaub ist ,
    EC-Karte ,AtM-Karte ,Bargeld ( $ und Euro ) und die Postbank.

    Von TC halte ich persoenlich nichts.
    Man wird von der Bank oft wie ein Verbrecher behandelt und wenn die Unterschrieft nicht 100 % uebereinstimmt ( auch die vom Reisepass )
    dann gibt es kein Geld .

    Gruss

    Otto

  4. #13
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Bargeld Vorort

    Hi,
    hat man bei der KK. nicht, frueher, 15 DM mindesgebuehr
    Erst wenn die 3%, damals bei Master, die 15 ueberschritten vielen diese ins Gewicht.
    Stimmt das ncht mehr

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Bargeld Vorort

    @ dawarwas,

    in Asien ist das bei den Geschäften reine Willkür, wer nun Aufschläge nimmt, und wer nicht.

    Selbst in einem großen Hotel bei Rayong passierte mir das kürzlich.


    @ Otto,

    schätze, das manche Banken nun neuerdings ihre Konten durchsieben wollen.
    Klar sind diese Konten für die Behörden im Risiko, zur Geldwäsche benutzt zu werden, auf der anderen Seite dürfte nun, wegen der SARS Entwicklung und ihren wirtschaftlichen Folgen u.U. ein etwas freundlicherer Tourismuskurs eingeschlagen werden, wo man es dem Urlauber nicht mehr unnötig schwer macht.


    @ Matthias,

    guter Tip, werde in demnächst ausprobieren.


    Gruss

    Dauwing

  6. #15
    Uli
    Avatar von Uli

    Registriert seit
    25.06.2002
    Beiträge
    77

    Re: Bargeld Vorort

    Hallo Matthi,

    falls es dir ein Tipp ist; ab einem bestimmten Betrag, kann man ein Konto auf Euro- oder Dollarbasis eröffnen.

    Die Mindest-Einlagebeträge sind von Bank zu Bank unterschiedlich.

    Ich hatte jahrelang ein Deposit bei der TFB in DM das dann automatisch in Euro umgewandelt wurde. Die KK macht das wie gewohnt weiter.

    Grüsse

    Uli

  7. #16
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Bargeld Vorort

    Als ich dieses Jahr in Kambodscha war, traf ich ein deutschen Paar, dass durch Thailand und Kambodscha reiste ohne Bargeld und Travellerschecks. Sie hatten einzig eine EC-Karte mit. Damit kommt man in Thailand wohl meistens aus, aber in Kambodscha wollte ihnen niemand fuer die Karte Geld geben. Ihnen blieb nichts anderes uebrig als den teuren Service von Wester Union in Anspruch zu nehmen.

    Beispiele wie diese haben mich darin bestaerkt immer mehrgleisig und moeglichst sicher zu fahren.
    Auf meinen Reisen habe ich sowohl Bargeld (Euro, USD nur fuer Laender in denen kein Euro akzeptiert wird wie in Kambodscha), Travellerschecks (ist einfach das sicherste, da es ersetzt wird), EC-Karte (unschlagbar guter Kurs) und Kreditkarte dabei (fuer groessere Bezahlungen, aber nur dort wo KEIN Aufschlag verlangt wird).

    Die 3 Monate, die ich hier bin, habe ich zur Sicherheit noch eine 2. EC-Karte mitgenommen, die ich bei meiner Freundin zu Hause deponiert habe.

    Bisher hatte ich nie die geringsten Probleme und ich hoffe es bleibt auch so !!!!

  8. #17
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Bargeld Vorort

    Nun ich bin auch einer "von der sicheren Sorte".
    Ich habe dabei: 2 Kreditkarten, EC-Karte, Travellerschecks und Bargeld. Alles schön verteilt zwischen mir und meiner Frau. Also nicht alles bei mir in einer Tasche. Wäre ja blöd wenn was passiert und dann alles auf einmal weg ist
    Für die ganz sicheren vielleicht noch der Vorschlag das Bargeld selbst zu behalten und die Travellerschecks der Frau geben

    Gruss Didel

  9. #18
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bargeld Vorort

    Hallo Dauwing,
    mir ist es auch so gegangen, dass ich nicht mehr mit meiner
    ATM an mein Konto bei der TFB rangekommen bin.
    Mir wurde erklärt, das das Konto weiterläuft, aber die ATM-Karte automatisch nach längerer Nichtbenutzung ´Inactiv´ wird. Genau wie bei Dir, konnte ich nach Aktivierung der Karte durch die kontenführende Filiale wieder weitermachen. Aber nach wiederum einem Jahr hatte ich das gleiche Problem erneut.
    Darüber habe ich mich geärgert, weil meine Frau problemlos nach längerer Nichtbenutzung ihre ATM-Karte bei der gleichen Bank weiterbenutzen konnte. Mir erscheint es so, als ob ein Farang-Konto anders behandelt wird, als ein auf einen Thailänder zugelassenes.

    Ich habe dann das Konto bei der TFB aufgelöst und ein neues bei der Bangkok-Bank eröffnet. Das neue Konto kann ich per e-banking abfragen und kontrollieren, z.B. wenn ich eine Überweisung von D nach TH tätige.
    Es wird allerdings immer schwieriger, ein Konto als Farang-Urlauber ohne Tambien-Baan zu eröffnen.

    Zu Thema Schliessfach, ich habe in der Vergangenheit öfters eines im Charn Issara gemietet und kann mir nicht vorstellen, dass die Firma nicht mehr existieren sollte. Die Kosten für ein Schliessfach bewegen sich für Kurzmiete von einem Monat um ca. 250 Baht je nach Grösse, bei längeren Mietzeiten wird es erheblich billiger.
    Safe Deposit
    Charn Issara
    Du kannst bei vielen Banken Schliessfächer mieten, z.B. auch bei der TFB in der Filiale Silom Road, allerdings sind die meisten Banken an Langzeitmietern interessiert.

    gruss woody

  10. #19
    garni
    Avatar von garni

    Re: Bargeld Vorort

    Hallo Woody,
    es stimmt,Farangkonten werden anders behandelt als Thaikonten.
    Deshalb steht in allen meinen Büchern eine Thai mit drin.
    Aber keine kann an die Bücher ran, die liegen im Safe.
    Gruß Matthias

  11. #20
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Bargeld Vorort

    Zitat Zitat von garni
    Hallo Woody,
    es stimmt,Farangkonten werden anders behandelt als Thaikonten.
    Deshalb steht in allen meinen Büchern eine Thai mit drin.
    Aber keine kann an die Bücher ran, die liegen im Safe.
    Gruß Matthias
    Nicht bei allen Banken hast du als Farang Nachteile ,garni.

    Uebrigens mit dem Safe ,haelst du das fuer sicher ????

    Deine Freundin braucht nur bei der Bank das Buch als gestohlen/verlohren melden und mit der Bescheinigung bekommt sie bei der Bank ein neues Bankbuch ausgestellt.Habe das selbst schon ausprobiert.

    Gruss

    Otto

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.07.12, 08:54
  2. Meldepflicht für Bargeld
    Von Chak3 im Forum Touristik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.08.07, 12:32
  3. Bargeld - Kartenzahlung ?
    Von Harry24 im Forum Touristik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.09.06, 19:13
  4. Bargeld.......
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.02.03, 15:09
  5. Bargeld abheben in Thailand
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.03, 11:39