Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83

Bar Mädels und verlassene Männer

Erstellt von Robert 65, 17.04.2009, 03:02 Uhr · 82 Antworten · 7.930 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Bar Mädels und verlassene Männer

    Kann das als echte Investition bezeichnet werden oder ist es, nach all den Erfahrungswerten, eher als ein Lotterieeinsatz zu sehen?
    Eine Trennung ist, emotional gesehen, sowieso immer etwas Schwieriges. Da ist es imho komplett nebensächlich, ob es sich um eine Deutsche, oder um irgendeine Frau aus einem anderen Land handelt.

    Die Chancen stehen heutzutage bei ca. 50/50, dass eine Ehe in Deutschland funktioniert.

    Wenn die bösen 50% eintreffen hat man statt einer Familie mitsamt nettem Haus im Grünen ein Leben auf unterstem finanzellen Niveau, ein Wohnklo und am Monatsende einen leeren Kühlschrank. Solange man nichts Illegales, wie Schwarzarbeit zb., macht.

    Mit diesen Erfolgsaussichten im eigenen Land mit dem Finger auf Leute zu zeigen, die ihr Glück in Asien, mit einer Asiatin, versuchen ist ja nun wirklich mehr als lächerlich. Realitätsfremder geht es eigentlich nicht mehr

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bar Mädels und verlassene Männer

    Zitat Zitat von Thaimax",p="713646
    Kann das als echte Investition bezeichnet werden oder ist es, nach all den Erfahrungswerten, eher als ein Lotterieeinsatz zu sehen?
    Eine Trennung ist, emotional gesehen, sowieso immer etwas Schwieriges. Da ist es imho komplett nebensächlich, ob es sich um eine Deutsche, oder um irgendeine Frau aus einem anderen Land handelt.

    Die Chancen stehen heutzutage bei ca. 50/50, dass eine Ehe in Deutschland funktioniert.

    Wenn die bösen 50% eintreffen hat man statt einer Familie mitsamt nettem Haus im Grünen ein Leben auf unterstem finanzellen Niveau, ein Wohnklo und am Monatsende einen leeren Kühlschrank. Solange man nichts Illegales, wie Schwarzarbeit zb., macht.

    Mit diesen Erfolgsaussichten im eigenen Land mit dem Finger auf Leute zu zeigen, die ihr Glück in Asien, mit einer Asiatin, versuchen ist ja nun wirklich [highlight=yellow:a2da9d52db]mehr als lächerlich. Realitätsfremder geht es eigentlich nicht mehr [/highlight:a2da9d52db]

    Komm mal rum' ich zeig dir wie "realitaetsfremd" das ist, ganz wenige, denen es besser geht als was du da geschildert hast - wenn es in D. "schief" geht - du hast aber offensichtlich den Kern missverstanden - denn der liegt in meiner Antwort bei "Investition" und dem tatsaechlichen Sinn der in diesem Wort steckt und dem von mir eingeworfenen Begriff "Lotterieeinsazt" ... die meisten machen das nach dem Lotterieprinzip und sitzen anschliessend genau so oder aehnlich da, du schreinbst ja selbst: "in Asien mit einer Asiatin ihr Glueck versuchen..."!

    ich zeig auch auf keinen mit den Fingern - weiss ich all zu gut wie es sich hier zu leben hat und ALL die, die das so brigen, die koennen das auch geniessen und von dem "Glueck" reden hier zu leben!

  4. #23
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Bar Mädels und verlassene Männer

    Kann Mann in Thailand eigentlich glücklich leben, wenn Mann dauerhaft gebunden ist?

    Vorstellen kann ich es mir nicht. Liegt aber auch mit daran, dass ich noch keine Möglichkeit hatte, dauerhaft in Thailand zu leben.

  5. #24
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Bar Mädels und verlassene Männer

    Samuianer, natürlich ist es "Glück", mann versucht irgendwie immer "sein Glück".
    Manche nennen es halt anders, Bestimmung, Schicksal,....

    Egal, Niemand kann in die Zukunft sehen, nichtmal eine Minute.

    Ich hab mit dem "mit dem Finger auf...zeigen" auch nicht Dich gemeint, das war allgemein im Bezug auf weitläufige Meinungen in der alten Heimat gemeint.

  6. #25
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306

    Re: Bar Mädels und verlassene Männer

    In Deutschland das Vermögen (inkl. Haus) und ggf. auch Kinder (wenns mindestens 2 sind) geteilt - oder?

  7. #26
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Bar Mädels und verlassene Männer

    Zitat Zitat von Micha",p="713655
    Kann Mann in Thailand eigentlich glücklich leben, wenn Mann dauerhaft gebunden ist?

    Vorstellen kann ich es mir nicht. Liegt aber auch mit daran, dass ich noch keine Möglichkeit hatte, dauerhaft in Thailand zu leben.
    Ich mir schon!
    Sehe auch keinen großen Unterschied hier oder in Th [highlight=yellow:1a9fd4a210]mein[/highlight:1a9fd4a210] glückliches Leben zu leben.

    Viele sind auf der Suche (nach was?, frage ich mich immer wieder), und verlieren sich darin.
    Das Eine ist das Glück und das Verliebtsein / die Liebe.(das berauschte Gefühl).
    Das Andere ist das Finanzielle / Sachliche.

    Beides zu mischen kann fatale Folgen haben, wie man leider oft sieht.
    Der "Berauschte" wirft das Geld gerne mit vollen Händen von sich... Der Kater kommt am nächsten Morgen... ;-D

  8. #27
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Bar Mädels und verlassene Männer

    Zitat Zitat von garni1",p="713374
    @Robert, erklär uns nun noch wie die "anderen" Mädel aus der Bank und Fabrik mit 10K ohne Farang zurande kommen können.
    und wir warten, warten, und warten..ich persönlich glaube robert knabbert gerade an den fingernägeln und weiß einfach keine antwort auf diese frage was für kämpferinnen die damen doch aber sind, dass wußte er natürlich.

    ich habe eine bekannte die alleinerziehend ist, die hängt nach ihrem bürojob noch einmal eine extra schicht im briefeverteilerzentrum dran, um dann nach 13 stunden arbeit nach hause zu kommen um mit ihrem sohn zu spielen (ohne dabei zu klagen), dass nenne ich eine kämpferin..

    ps. übrigens gehen mir diese sprüche "in deutschland ist es auch nicht besser" mittlerweile richtig auf den...aber hey, ist ok ist ja das forum der "freunde thailands" und nicht deutschlands ;-D

  9. #28
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Bar Mädels und verlassene Männer

    Zitat Zitat von Robert 65",p="713365
    Bin einfach auf die Meinungen gespannt.
    hallo @Robert69: wieso rechnest Du denn mit "Meinungen", wenn Du irgendwo 3, 4 Typisierungen irgendwelcher Herrschaften abschreibst u. den Käse dann süffisant ins internet stellst?

    Also, ich habe keine Meinung u. auch sonst nichts zu Deinem Aufsatz beizusteuern

  10. #29
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Bar Mädels und verlassene Männer

    Zitat Zitat von thurien",p="713684
    ...Also, ich habe keine Meinung u. auch sonst nichts zu Deinem Aufsatz beizusteuern
    Ich auch nichts, aber lustig ist der Sripties einiger Members schon.

  11. #30
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Bar Mädels und verlassene Männer

    kann an gesprächen aus diesem milieu nicht mithalten oder mitschreiben.
    habe dort noch nie verkehrt.
    lesen werde ich es hier schon.
    viele threads aus dem bargewerbe ähneln immer wieder.

    edit: also nichts neues aus fernost und im westen.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mädels sagen immer Cap anstatt Ca
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.06.11, 21:02
  2. Thai Mädels :)
    Von kaeferchen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 482
    Letzter Beitrag: 08.06.11, 07:27
  3. Thai-Chats um Mädels kennen zu lernen
    Von mikesch4ever im Forum Treffpunkt
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 27.11.07, 07:29
  4. Die Mythen der Thai-Mädels (Frauen) .über Farangs
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 03:46