Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Bank-Schließfach in Thailand

Erstellt von klaustal, 14.11.2009, 18:55 Uhr · 36 Antworten · 5.146 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096

    Bank-Schließfach in Thailand

    Hallo erst einmal

    vielleicht war es schon ein gesprächthema hier, konnte aber leider nichts finden.
    suche infos zu thailands schließfächer und deren sicherheit bzw. kosten der selben.
    bin bei der kasikornbank, aber lebe noch nicht in los.
    möchte aber jetzt schon ein schließfach haben.

    gruß klaustal

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bank-Schließfach in Thailand

    Wenn Farangs in Thailand mehr besitzen als das, was sie auf der Haut tragen - so Leute gibt es auch - dann entsteht in aller Regel auch die Nachfrage nach irgendetwas Abschliessbaren.

    Ich will die Frage nach dem Bank-Schliessfach erweitern, weil es nur eine Ausdrucksform gesteigerten Sicherheitsbeduerfnisses ist.

    Es gibt diese Schliessfaecher. Freunde von mir haben so etwas auch. Ich nicht. Weiss deshalb nur ob ihrer Verfuegbarkeit nichts ueber ihre Kosten.

    Baut man ein Haus, dann ist es naheliegend, im Zentrum des Hauses einen Safe in zusatzliches Mauerwerk einzulassen. So ein Wandsafe kostet in Thailand ca. 4.000 Baht.

    Was verwahren die Leute in eigenen Safes oder Schliessfaechern lokaler Banken? Hauptsaechlich Landbesitz-Urkunden, langfristige Reisepapiere, Gold-Schmuck, Policen.

    Es gibt jedoch noch ein weitaus groesseres Abschliess-Interesse unterhalb des bisher beschriebenen Niveaus. So kaufen sich selbst Farangs, die vielleicht erst in einigen Jahren fuer laengere Zeit nach Thailand kommen, schon relativ fruh "Stahlmoebel fuer das Buero". Gibt es eigentlich ueberall: Global House, HomePro etc. Ich hatte mir schon relativ frueh so einen Stahlschrank mit herausziehbaren Schubladen besorgt und ihn im Haus der Frau aufstellen lassen. Reduzierte das Ausmass der Dinge, die ich bislang hin und her geschleppt hatte, deutlich. Heute steht er in meinen Arbeitszimmer und ist Aufbewahrungsschrank fuer weniger wichtige Papiere, Medikamente, Sparbuecher, Hausbuecher, Unterlagen fuer die Immi etc.

  4. #3
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Bank-Schließfach in Thailand

    bank safe bei Bangkok Bank: 700 thb/Jahr - Farang alleine kann den nicht beantragen, muß von geehelichtem, verwandten, bekannten Thai mit getragen werden ("weil Farang meist nicht im Lande ist, und wenn mal was passiert muß der safe doch geöffnet werden...")

    Safes sind extrem rar geworden, wer noch einen abbekam sollte ihn auf jeden Fall behalten!

    Also, wir haben nur Papiere (aber keine Pässe), und nix Bares (oder Gold, Geschmeide etc.) in der Kiste ... neben dem gesunden Mißtrauen auch eine Vorsichtsmaßnahme, falls mal irgendeine Militärregierung (nach einem weiteren Putsch, der PAD z.B.) verfügt: "alle Farang- Kisten sind erstmal gesperrt, danach zu offenbaren..."

    Ein stabiles, zuverlässiges Teil im Haus (u. möglichst wenige Mitwisser um genau dieses) ist da wohl vorteilhafter

  5. #4
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Bank-Schließfach in Thailand

    Ein stabiles, zuverlässiges Teil im Haus (u. möglichst wenige Mitwisser um genau dieses) ist da wohl vorteilhafter
    möglichst wenige Mitwisser genau das ist das Wichtigste! Ich habe mir eigenhändig und unbehelligt eine zweite Wand von innen hochgezogen worin das Teil sicher, stabil und unsichtbar eingemauert ist. Micha

  6. #5
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Bank-Schließfach in Thailand

    Fur leute die ein haus besitzen aber wenig vor ort sind und das haus die meiste zeit des jahres leersteht macht einen bank schliessfach dann vielleicht doch noch sinn...

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bank-Schließfach in Thailand

    Zitat Zitat von MenM",p="795538
    ....das haus die meiste zeit des jahres leersteht....
    macht schon das Haus kaum Sinn.

  8. #7
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Bank-Schließfach in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="795541
    Zitat Zitat von MenM",p="795538
    ....das haus die meiste zeit des jahres leersteht....
    macht schon das Haus kaum Sinn.
    Muss den alles einen sinn machen im leben ?
    Ist aber schoen einen zuhause zu haben, gerade in LOS.
    Besser als ein hotel oder als "gast" bei familie ausharren zu muessen...

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Bank-Schließfach in Thailand

    Zitat Zitat von MenM",p="795546
    ...Ist aber schoen einen zuhause zu haben, gerade in LOS.
    Besser als ein hotel oder als "gast" bei familie ausharren zu muessen...
    moin,

    sehe ich auch so. leerstand der hütte, nein schläft zumeist zumindest ein familienmitglied da.
    sind wir selbst vorort, haben wir genanntes familienmitglied als unseren gast ;-D


  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bank-Schließfach in Thailand

    Zitat Zitat von MenM",p="795546
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="795541
    Zitat Zitat von MenM",p="795538
    ....das haus die meiste zeit des jahres leersteht....
    macht schon das Haus kaum Sinn.
    Muss den alles einen sinn machen im leben ?
    Ist aber schoen einen zuhause zu haben, gerade in LOS.
    Natuerlich muss nicht alles, einen Sinn machen im Leben. Aber ein Haus, dass ueberwiegend leer steht, hat schon seine Probleme. Kenne das von frueheren Ferienhaeusern in Irland.
    Jeder wird sich etwas Eigenes ausdenken. In unserem Fall war von Anfang an klar, dass es ein 3-Generationen-Haus bzw. -Haushalt werden wuerde. Und das heisst, es steht nie absolut leer. Inzwischen haben wir zeitweise Verstaerkung von der 4th Generation: Wenn meine suesse 3jaehrige Enkeltochter kommt. :-)

  11. #10
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Bank-Schließfach in Thailand

    Zitat Zitat von thurien",p="795504
    bank safe bei Bangkok Bank: 700 thb/Jahr - Farang alleine kann den nicht beantragen, muß von geehelichtem, verwandten, bekannten Thai mit getragen werden ("weil Farang meist nicht im Lande ist, und wenn mal was passiert muß der safe doch geöffnet werden...")

    Safes sind extrem rar geworden, wer noch einen abbekam sollte ihn auf jeden Fall behalten!

    Also, wir haben nur Papiere (aber keine Pässe), und nix Bares (oder Gold, Geschmeide etc.) in der Kiste ... neben dem gesunden Mißtrauen auch eine Vorsichtsmaßnahme, falls mal irgendeine Militärregierung (nach einem weiteren Putsch, der PAD z.B.) verfügt: "alle Farang- Kisten sind erstmal gesperrt, danach zu offenbaren..."

    Ein stabiles, zuverlässiges Teil im Haus (u. möglichst wenige Mitwisser um genau dieses) ist da wohl vorteilhafter
    Thurien hat schon alles wesentliche geschrieben, wobei wir neben Banksafe auch ein Safe im Haus haben. Ist in einem Stahlschrank, so das nicht sichtbar und ist mit der Wand verduebelt.
    Ist, wenn wir laengere Zeit nicht da sind, allerdings nix drin.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Bank in Thailand ist die Beste?
    Von hell im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 23.02.14, 21:20
  2. Bank in Thailand
    Von ryu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.01.05, 11:29
  3. Problem mit der Bank in Thailand
    Von glatzenbernd im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.04, 13:24
  4. Thai Farmers Bank jetzt = KASIKORN BANK
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.03, 17:28
  5. Bank in Thailand
    Von conny im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 17:56