Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Bangkok Taxi

Erstellt von DisainaM, 27.05.2002, 20:18 Uhr · 17 Antworten · 1.862 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Bangkok Taxi

    Hallo Liggi,
    kannst du das mal genauer erläutern ?
    bis bald
    Michael

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Bangkok Taxi

    @Michael, der Taximeter stellt sich im Stau nur auf eine andere Taktfrequenz um, d.h. die Gebühren laufen weiter, nur etwas langsamer.
    Wie bei uns auch, ob du stehst oder fährst, es kostet.
    Gruß Sunnyboy

  4. #13
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Bangkok Taxi

    Da gebe ich quaxxs völlig recht. Taxi in Manila ist ein Problem.
    Ich mußte morgens vom Hotel zum Flughafen. Die Taxis, die ich anhielt, nannten mir allesamt überhöhte Preise. Meine Zeit wurde knapp. Das merkten auch die Taxifahrer. Die Preise wurden immer höher. Fast hätte ich ein total überteuertes Taxi genommen (hätte nehmen müssen, um nicht den Flug zu versäumen), da bot mir ein Fahrer die Fahrt zu einem erstaunlich geringen Preis an. Natürlich fuhr ich mit ihm.
    Eine zeitlang fuhren wir auf einer breiten Straße in Richtung Flughafen. Dann bog er ab in einen schmalen Weg. Dies sei eine Abkürzung sagte er mir. Nach ein paar Kilometern hielt er an und weigerte sich weiterzufahren. Er müßte jetzt Pause machen, in einer Stunde ginge es weiter, meinte er. Natürlich wußte er, wie eilig ich es hatte.
    Er stellte mir aber in Aussicht, seine Pause eventuell ausfallen zu lassen, wenn ich ihn finanziell dafür entschädige.
    Wie die Geschichte weiterging, hat mit den Thread nichts mehr zu tun, ist aber vielleicht trotzdem interessant: In Thailand sagt man: ‚Top salop salai’. Er hat was an den Schnabel gekriegt und ist brav, allerdings fluchend, weitergefahren. Das Flugzeug habe ich noch erreicht.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  5. #14
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Bangkok Taxi

    @ Mangon,
    das ist ja eine ganz neue Methode der Preisverhandlung :-)
    Aber du hast recht, das hätee ich ihm auch Prügel angedroht.

    @ Sunnyboy,
    das mit dem Taximeter im Stau ist mir neu.
    Kann es sein, dass das unterschiedlich gehandhabt wird ?
    Ich werde mal bei meinem Schwiegervater nachfragen,
    der ist Taxifahrer.

  6. #15
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Bangkok Taxi

    Nö Michael ist die Regel und war schon immer so. Wie sehe bist du kein richtiger kinau (Deutschland/Thailand und im Rest der Welt läuft es ähnlich) sonst hättest du das bemerkt.
    Gruß Sunnyboy
    (der die Zonenzeit überschritten hat)

  7. #16
    Avatar von Braeu

    Registriert seit
    13.11.2001
    Beiträge
    187

    Re: Bangkok Taxi

    ist schon richtig: wartezeit kostet geld.
    die genauen tarifbedingungen habe ich nicht mehr im kopf, aber in etwa folgendermassen: einschalten, 35 baht, die ersten 2 km inclusive, und/oder bis zu 4 minuten bei geschwindigkeiten unter 2 km/h. dann staffelpreise per km, je nach entfernung, aber die zeitgebuehr bei unterschreitung des mindesttempos bleibt immer erhalten.
    macht euch mal den spass: setzt euch, zur hauptverkehrszeit, an der sukhumvit 24 ins taxi und beobachtet das taximeter bis zu soi asoke.
    alleine die strecke wird vermutlich teurer, als der rest bis zu eurem ziel.

  8. #17
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Bangkok Taxi

    @alle,
    erinnere mich noch an meinen ersten thaiurlaub anfang der 90er,
    taximeter gab es noch nicht (habe keine gesehen) und man mußte
    um jede fahrt feilschen. im flieger hatte ich jemanden kennengelernt, der sich auskannte und auch in die city wollte. die straßen waren noch nicht entsprechend ausgebaut...... der ausgehandelte preis lag bei ca. 200-250 bath. an diesen tag war der verkehr caotisch! die fahrt dauerte 4 stunden........
    denke eine ähnlich lange (kurze;) ) strecke würde heute mit nem taximeter ein mehrfaches kosten!
    allerdings nehme ich heutzutage doch lieber ein taximeter!
    gruss heini

  9. #18
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: Bangkok Taxi

    Zu meinen Taxi- bzw. TukTuk-Erfahrungen während meines ersten Aufenthalts in BKK im Juni 2001:

    Angekommen aus Pattaya mit dem Taxi und einer sehr netten Begleiterin ( Barlady ) in BKK gabs die ersten Probleme: Der Taxidriver aus Pattaya kannte sich in BKK natürlich nur sehr mäßig aus und fuhr erst 2mal am Hotel "Europa Inn" in der SRIAYUTHAYA Road, nähe Kreuzung mit der RATCHAPHAROP Road, vorbei. Obwohl wir einen gefaxten Lageplan dabei hatten. Naja, lag vielleicht auch an der ewigen Schnatterei meiner Begleiterin, die ihm unterwegs unsere gemeinsamen letzten 14 Tage im Detail erzählte. Weiber halt

    Nach dem Einchecken hatten wir Hunger, und zwar mächtig Hunger. Und da bin ich immer etwas ungenießbar

    Also am Straßenrand gestanden, keinen Plan gehabt, in welche Richtung man ins Zentrum kommt. TukTuk erblickt, Begleiterin gebeten, dem TukTuk-Driver zu sagen, dass wir etwas zu essen möchten, Thaifood für sie und wieder mal Farangfood für mich. TukTuk sagte: no prob, kostet 50 Baht. Erleichtert reingeklettert und voller Vorfreude ist mir schon das Wasser im Mund zusammengelaufen.

    Aber dann: Oh Buddha, wo fährt uns der denn hin? Jetzt dürfte bald die Ortstafel von ChiangMai auftauchen. Nach ewiger Zeit wurden wir in irgendeinem schmuddeligen Hinterhof in einem Randbezirk von BKK "abgeliefert". Der Wirt dieses Hinterhofs kam auch sofort freudestrahlend raus, um uns zu begrüßen.

    Da war es mit meiner ohnehin begrenzten ( weil hungrig wie ein süa ) Geduld vorbei. 50 Baht gelöhnt, Mädel an die Hand genommen und das Weite Richtung Hauptstraße gesucht. Dort ein "richtiges" Taxi aufgehalten und den Auftrag "Lumpinipark" gegeben. Den hatte ich aus einem Reiseführer herausgelesen und dachte mir: Wo ein Touri-Ort ist, da gibt es auch was zu futtern

    Taxameter war natürlich eingeschaltet und ich durfte mir nach höflicher Frage auch eine Kippe anstecken. Die Welt war also wieder halbwegs in Ordnung. Trotzdem kamen wir nicht zum Lumpinipark sondern nach ewigen Staus nur zum Lumpinistadion. Das lag aber wohl an meinen mageren sprachlichen Fähigkeiten. Zum Essen gabs aber dann etwas in einer Garküche und nun war die Welt komplett in Ordnung.

    Anschließend wurde sofort ein vernünftiger Stadtplan gekauft, und schon fühlte ich mich wesentlich wohler.

    Was die TukTuks betrifft, da hatte ich dazugelernt: Ab sofort nur noch kurze Strecken, meist bis zur nächsten Skytrainstation. Und dann immer leer fahrende TukTuks aufgehalten, die ohnehin diese Strecke fuhren. Den Fahrern immer 20 Baht angeboten und gleich einen 20-Baht-Schein unter die Nase gehalten. Klappte immer!

    Was die Taxis betrifft: Dem Fahrer immer auf dem Stadtplan gezeigt, wo wir hin möchten. Dazu immer betont freundlich gewesen, auch wenn der Driver erst mal den Stadtplan mindestens 3mal drehte und danach vermutlich verwirrter als zuvor war

    Trotzdem erreichten wir immer unser Ziel, wurden stets gut behandelt und wurden dank Taxameter auch nie abgezockt. Ich würde es folgendermaßen zusammenfassen: Viele Driver kennen sich in BKK nur wenig aus, sind arme Knechte aus dem Isaan. Mit einem Thai-Grundwortschatz sowie einem freundlichen aber auch bestimmten Auftreten kommt man mit ihnen aber sehr gut klar.

    Das überraschendste Erlebnis hatte ich an meinem letzten Tag in BKK. Ich war die letzten beiden Tage alleine in BKK, hatte meine sehr liebe Begleiterin "entlassen" ( bitte nicht negativ interpretieren ) und mich im NEP amüsiert. Die Lady der vergangenen Nacht wollte ich dann an meinem letzten Tag kurz vor dem mitternächtlichen Abflug nochmal an ihrem GoGo-Arbeitsplatz besuchen, um mich zu verabschieden.

    Also gegen etwa 17 Uhr raus aus dem Hotel, die Straße überquert, um an der richtigen Straßenseite zu stehen und ein Taximeter angehalten. Natürlich mit der thaitypischen Handbewegung nach unten! Bereits das signalisiert nämlich schon, dass man kein absoluter "Dummtouri" ist und man sollte solche kleinen Effekte nicht unterschätzen.

    Taxi hält, Nelson steigt ein, äußert das gewünschte Ziel, und los gehts. Und uups, warum schaltet der Driver sein Taxameter nicht ein? Natürlich sofort höflich danach gefragt.

    Taxidriver ist etwa 50 Jahre alt und antwortet in leidlich gutem English, dass er auf der Heimfahrt sei. Seine Schicht ist zu Ende und er nimmt mich kostenlos mit, da er diese Strecke sowieso fahren muss. Er kann mich aber nicht ganz zu meinem gewünschten Ziel bringen. Das wäre aber kein Problem, da er mich in der Nähe aussteigen lässt und ich von dort nur etwa 100 Meter zu laufen habe.

    Da war ich dann mehr als baff! Ich konnte es gar nicht recht glauben. Wir hatten uns aber während der Fahrt recht gut unterhalten und es war wirklich so, wie er sagte. Natürlich wollte ich ihm zumindest einen Tip geben, er lehnte das aber kategorisch ab und wünschte mir zum Abschied alles Gute. Nachdem ich mich mit einigen anerkennenden Dankesworten verabschiedet hatte, lief ich erst mal wie auf Wolken Richtung NEP. Ich lächelte jeden und jede Thai an, ich war unglaublich happy. Und es kam viel Lächeln zurück.

    Ich hatte danach noch ein sehr nettes kurzes Treffen mit besagter Lady, dann den üblichen Stress, bis man endlich im Flieger sitzt.

    Als der Flieger Thailand verließ, da hab ich ein paar Tränen zerdrückt.

    Nelson

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Taxi Rates Bangkok and Upcountry
    Von zappalot im Forum Touristik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.06.10, 19:04
  2. Taxi in Bangkok wird teurer
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 28.06.08, 04:38
  3. Taxi-Transfer Bangkok nach Hua Hin
    Von tjb im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.05, 23:54
  4. Karaoke-Taxi in Bangkok
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.03, 01:26
  5. Taxi von Bangkok-Phitsanulok
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 17:27