Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Bangkok - flexible mobilität / Moped

Erstellt von C7yN, 28.08.2015, 12:46 Uhr · 20 Antworten · 2.059 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von C7yN

    Registriert seit
    26.08.2015
    Beiträge
    5

    Bangkok - flexible mobilität / Moped

    Hallo alle zusammen,

    ich werde nun für eine etwas längere Zeit in Bangkok leben. Fünfmal die Woche fahre ich von meiner Residenz (nahe Victory Monument) zur Arbeit (unter dem Chula University Gelände). Ab und zu sind wir eine Gruppe. Mit gutem Zeitmanagement ist es da kein Problem und total einfach ein Taxi zu nehmen. Da ich des öfteren jedoch alleine unterwegs bin, kommt aus zeitlichen als auch aus Gründen der Bequemlichkeit das Mopedtaxi in Frage.

    Dazu hätte ich jetzt ein paar Fragen:
    - was ist der gängige Preis für verschiedene Abschnitte? Ich sehe oft Thais vom Moped absteigen welche nicht in Scheinen zahlen, somit die Kosten doch sehr gering sein müssen. Dass ich für eine Strecke von zwei Kilometern dann über 80Baht zahlen muss, finde ich dann schon sehr Merkwürdig. Wie genau soll man mit den Fahrern Kommunizieren ohne dass man zu horrenden Preisen auf Niveau des Tourismus abgearbeitet wird.

    Ganz davon abgesehen habe ich mir überlegt ein eigenes Moped anzulegen. Gibt es hier Leute aus BKK die mir einen guten Verkäufer empfehlen können? Unkomplizierter wäre vielleicht auch ein Deal auf Leasing-Basis, ist hier soetwas möglich? Wenn ja wo werde ich mit solchen Wünschen in BKK glücklich?

    Vielen Dank für eure Antworten

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von C7yN Beitrag anzeigen
    Ganz davon abgesehen habe ich mir überlegt ein eigenes Moped anzulegen.

    Gibt es hier Leute aus BKK die mir einen guten Verkäufer empfehlen können?

    Unkomplizierter wäre vielleicht auch ein Deal auf Leasing-Basis, ist hier soetwas möglich?

    Wenn ja wo werde ich mit solchen Wünschen in BKK glücklich?

    Vielen Dank für eure Antworten
    Die Antwort ist das eigene Mopet,
    die Gründe möchtest Du zum jetzigen Zeitpunkt nicht wissen,
    stell Dir einfach vor, dass es einem Lukkrüng Thai (Mischling), der noch nie ausserhalb von Thailand war,
    ebenso geht.

    Zuerst hast Du ein Budget, dann die Frage, ob Du Dich mit Technik auskennst, oder vom Typ eher ein Neu-Motoren-Nutzer bist,
    der einfach nur ein langfristig funktionierendes Teil möchte,
    ohne in die Wartung (einer gebrauchten maschiene) einsteigen zu müssen.
    Für viele kommt nur der Neukauf in Frage, weil sie die regelmässigen Werkstattbesuche zu sehr stresst.

    Leasing setzt in der ganzen Welt ein Rating der Person, und eine Bonitätsbeurteilung vorraus.
    Leasing bei Ausländern, noch nicht lange in Thailand, deswegen nur temporären Visastatus, kein langfristiges Arbeitseinkommen, da würde es noch nichtmal mit einem Thai Bürgen klappen.


    Mach Dich bei der Budgetplanung frei von dem gedanken, 80 Baht zahlen,
    Mopet, Polizeikontrolle, obwohl Helm auf, obwohl nicht zu schnell gefahren, warum muss zahlen,
    500 baht oder mit zur Wache - ist die Polizeiuniform überhaupt echt -,
    XX% im land haben als nebentätigkeit "den Job als Polizisten" um einen Checkpoint zu machen und Leute abzukassieren.

    T i T
    47-Jähriger imitiert Polizisten über zwei Jahrzehnte :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Die Kernfrage lautet, schnell 500 Baht zu zahlen, damit man seine Ruhe hat, weil der Mann könnte ja ein echter Polizist sein.
    Darum eine variables Monatsbudget, die aussergewöhnlichen Zusatzkosten im Monat sind der Regelfall,
    es passiert immer irgendetwas, deshalb ist man nicht in einem Industrieland, sondern einem Schwellenland.

  4. #3
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Es gibt ja noch andere Verkehrsmittel wie Minibus, Bus, BTS...

  5. #4
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.711
    Was meinst Du mit Moped ? Scooter oder max 250er ?
    Zieh dir halt einfach ein gutes gebrauchtes Handtaschenzweirad

    Glaub, im Big Bike Threat haben Mac, ich und andere mal Händleradressen und Auktionen reingestellt


    Kubikmäßig darüber wäre die Kaufproblematik bei Gebrauchten eine ganz andere
    (Mann, waren da unbrauchbare und getürkte Flops dabei und was war ich da unterwegs, bis ich fündig wurde,
    sollte eigtl. die Bikes für einen Kumpel nur kurz technisch abchecken .... war tatsächlich so naiv und
    dachte, das liefe ähnlich wie in D ab, wäre problemlos in 6 Std. zu händeln, 555)

  6. #5
    Avatar von C7yN

    Registriert seit
    26.08.2015
    Beiträge
    5
    Scooter macht mich glücklich genug (:

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von C7yN Beitrag anzeigen
    Gibt es hier Leute aus BKK die mir einen guten Verkäufer empfehlen können? Unkomplizierter wäre vielleicht auch ein Deal auf Leasing-Basis, ist hier soetwas möglich?
    Ein guter Verkaeufer wuerde Dir noch etwas aufschwatzen, das Du gar nicht haben willst, Scooter Shops gibts ansonsten an jeder zweiten Ecke.

    Ein gaengiger Scooter der Marke Honda kostet zwischen 45.000 und 50.000 Baht, also so ab 1.200 bis 1.300 Euro.

    Mit dem niedrigen Preis sollte sich auch die Frage nach einer Finanzierung erledigt haben.

  8. #7
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Das Mopedfahren in BKK wird dich weniger beglücken, Stress pur, Umweltverschmutzung pur, Schmutz pur, Hitze pur, triefende Nässe pur.

    Aber ok. Schau halt zum nächsten grösseren Honda Laden Nähe Victory Monument und kauf dir eine neue Honda Wave, bloss für einen Euro 1.000er habbar. Würde aber mit dem Bus fahren. Die fahren ständig und laden dich unmittelbar bei der Chulalongkorn aus.

    P.S. du weisst ja, daß der deutsche FS nicht gültig ist, brauchst einen Internationalen oder einen Thailändischen, falls länger nur ein Thailändischer zum Fahren berechtigt wäre.

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Das Mopedfahren in BKK wird dich weniger glücklich machen....
    Meinst Du im Auto im Stau ist man gluecklicher?

  10. #9
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Der fährt ~5/7 ~3,9 km vom Victory Monument zur Chulalongkorn Uni und zurück, auf der Phaholyothin. Die zählt, gerade in diesem Abschnitt, zum ärgsten Umweltverschmutzungskorridor was die Stadt zu bieten hat. Dort ist ewiger Stau. Die Taxler hassen die Strasse wie die Pest, obwohl sie es dem Passagier nie so direkt sagen würden. Man merkt es an der Mimik im Stau der Phaholyothin unter der Trasse des BTS.
    Was für ein Vergasungsstau sich dort auch bildet, da die Abgase wegen der Trasse nicht entweichen können...

    Auch dort wo er seine Unterkunft hat, Gegend Victory Monument, ist es alles andere als gesundheitsfördernd. Dafür gibt es aber gleich einige empfehlenswerte Spitäler, das öffentliche Rajavithi, was nur einen Pappenstiel kostet, man besser gut Thai spricht, das private Phayathai II etc etc

  11. #10
    Avatar von C7yN

    Registriert seit
    26.08.2015
    Beiträge
    5
    Ich bin ewig lieber mit den mopedtaxen unterwegs als im Taxi. Vorallem weil man eben vier-fünfmal schneller ist. Die Strecke unterm BTS hassen nicht nur die taxifahrer, die gäste auch ;)

    Danke für die Tipps. Dann werde ich mal bei einem Honda-Händler vorbeischauen.

    Eine letzte Frage. Thema Versicherung, kann mir da einer einen Zweizeiler zu sagen? In DE ist es ja selbst bei Scooter ein Kampf, ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und erwarte soetwas nicht in TH.
    Int. FS ist natürlich vorhanden ;)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche gebrauchtes 100-125cc Moped in Bangkok
    Von chang di im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.12, 12:58
  2. Deutsche Botschaft Bangkok.......
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 20:59
  3. Sisco in Bangkok
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.01, 10:02
  4. Heiraten in Bangkok (Finale)
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.09.01, 16:25
  5. Heiraten in Bangkok
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.09.01, 21:35