Ergebnis 1 bis 4 von 4

Bangkok aus dem All

Erstellt von moselbert, 15.04.2004, 23:35 Uhr · 3 Antworten · 470 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Bangkok aus dem All

    Die Firma Ball zeigt auf ihrer Website drei Beispiele von hochauflösenden Bildern des Satelliten Quick Bird. Zur Freude von uns allen (hoffe ich doch) ist neben der Antarktisstation McMurdo und Washington DC auch Bangkok vertreten.

    Hier gehts rein

    Man erkennt sogar die Besucher im Wat Phra Kaeo. Leider steht das Datum der Aufnahme nicht dabei, sonst wüßte ich, ob ich eventuell mit drauf bin. Ist schon ein Wahnsinn, was man aus dem Weltraum alles sehen kann.

    Nach Ansicht der Bilder glaube ich, daß militärische Satelliten sogar Zeitungen lesen können, wie häufig überspitzt gesagt wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049

    Re: Bangkok aus dem All

    @ moselbert

    Ich glaube meine Brille ist beschlagen, ich sehe weder eine Zeitung, noch kann ich etwas in selbiger lesen. Vielleicht ist auch mein Monitor zu alt.

    Aber im Ernst, da hatte ich mir mehr von erwartet. Oder ist es wie beim GPS, das die Amis die Auflösung nach Bedarf hochsetzen können, bzw. das Fussvolk dumm sterben lassen wollen.

  4. #3
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Bangkok aus dem All

    @Nokhu

    Denk daran, dass die Bilder, die Du gesehen hast, nicht mit den Bildern zu tun haben, die das Verteidigungsdepartement der USA hat. Das mit dem Zeitunglesen stimmt noch nicht, aber die Nummern der Autos kann man einwandfrei erkennen.

    Gruss MArco

  5. #4
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Bangkok aus dem All

    Zitat Zitat von Nokhu",p="127081
    ... Aber im Ernst, da hatte ich mir mehr von erwartet. Oder ist es wie beim GPS, das die Amis die Auflösung nach Bedarf hochsetzen können, bzw. das Fussvolk dumm sterben lassen wollen...
    @nokhu
    Genau. Das gemeine Fußvolk bekommt die schärfste Auflösung eines Militärsatelliten nicht zu sehen.
    Dieses hier sind, glaube ich, Aufnahmen eines zivilen Satelliten.
    Natürlich sind Luftbilder aus dem Flugzeug schärfer und besser. Aber wenn man sich vorstellt, daß die Satelliten einige hundert Kilometer unbemerkt über uns herumkreisen...

    Wenn die militärischen Satelliten vielleicht nicht Zeitung lesen, so doch Autokennzeichen erkennen können, nehme ich an, daß sie auch mich sehen und erkennen können, wenn ich heute bei Sonnenschein auf der Terrasse liege. Irgendwie unheimlich. Auf der anderen Seite, wenn man sich vorstellt, wieviele Bilder in dieser Auflösung gemacht werden und was das für ein riesiges Datenvolumen ist, werde ich vielleicht übersehen. ;-D

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  3. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30