Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Bandscheibenvorfall in Thailand behandeln?

Erstellt von tatti, 29.11.2006, 23:56 Uhr · 19 Antworten · 3.681 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Bandscheibenvorfall in Thailand behandeln?

    Im Allgemeinen sind solche Vorerkrankungen dort ausgeschlossen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von MikeFFM2001

    Registriert seit
    02.10.2005
    Beiträge
    209

    Re: Bandscheibenvorfall in Thailand behandeln?

    muß ja keiner Wissen, Ein Bandscheibenvorfall kann auch ohne Vorerkrankung spontan auftreten.

  4. #13
    Beach
    Avatar von Beach

    Re: Bandscheibenvorfall in Thailand behandeln?

    Bedenke das lange sitzen im Flugzeug,die noch anstehende Taxifahrt zum Hotel u.s.w. habe so eine belastung nach einem Bandscheibenvorfall mal mitgemacht weil Frau damals schon Vorgeflogen war.Die Schmerzen habe ich nie vergessen.

    Geholfen hat das Warme Poolwasser,dass leichte rumdümpeln im Wasser und ein Blinder Mann im Blindenheim der mich Bearbeitet hat.........auch das gute Gefühl in Thailand zu sein hat schon geholfen

    Aber jeder Fall ist anders............

    Viel Glück.

  5. #14
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Bandscheibenvorfall in Thailand behandeln?

    also ich würde es erstmal ohne Operation probieren wenn es geht. Du schreibst ja das Gefühl in den Bein wird besser. Aber ich würde wie schon gesagt jetzt nicht nach LOS fliegen. Sondern hier jede Menge Krankengymnastische Übungen, natürlich in einer Krankengymnastikpraxis, dazu Massagen und sobald es geht Muskelaufbau in der Mucki-Bude aber nur in einer guten mit einen guten Trainer. Ist zwar blöd, aber das braucht alles seine Zeit. Ich würd mit so einer Diagnose nicht nach LOS fliegen.
    Gute Besserung
    Gruß Frank

  6. #15
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Bandscheibenvorfall in Thailand behandeln?

    muß ja keiner Wissen, Ein Bandscheibenvorfall kann auch ohne Vorerkrankung spontan auftreten.
    Meinst Du, wenn es um richtig Kohle geht, sind die so blöd, nicht wenigstens mal bei der KK oder dem Hausarzt nachzufragen? Und dass man diese von der Schweigepflicht entbindet steht mit Sicherheit im Kleingedruckten.
    Und dann kommt man möglicherweise noch wegen Versicherungsbetrugs dran. Kein guter Rat, den Du da gibst.

  7. #16
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Bandscheibenvorfall in Thailand behandeln?

    Ich wuerde es auch auf jeden Fall zunaechst ohne Operation probieren. Oftmals wird viel zu schnell operiert und eine Operation an der Wirbelsaeule ist immer ein Risiko.

    Viele Tipps und Infos zum Thema findest du auch hier: Bandscheibenvorfall

    Wuensche dir gute Besserung.

  8. #17
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Bandscheibenvorfall in Thailand behandeln?

    Oftmals wird viel zu schnell operiert
    Die Zeiten, das zu schnell operiert wird, sind schon lange vorbei. Einen wirklichen akuten Bandscheibenvorfall wird man auch operieren muessen, da es ansonsten fuer den Betroffenen auch schnell im Rollstuhl enden kann. Ebenso wenn durch eine Operation etwas schiefgehen sollte, ist eine Laehmung auch unausweichlich. Daher kommt meistens eine Operation erst in Betracht, wenn alles andere nicht mehr hilft.

    Gruss.....

  9. #18
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Bandscheibenvorfall in Thailand behandeln?

    Einen wirklichen akuten Bandscheibenvorfall wird man auch operieren muessen
    ... sofern ein Nerv dadurch geschädigt wird. Es gibt auch Bandscheibenvorfälle, bei denen es weiter keine Probleme gibt.

  10. #19
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Bandscheibenvorfall in Thailand behandeln?

    @dutlek,
    leider sind die Zeiten der schnellen Operationen nicht vorbei. Ich habe jeden Tag im Krankenhaus zu tun. Ich kenne einige Ärzte der Neurochirogie und Orthopädie privat (das sind die, die einen Bandscheibenvorfall operieren) jeder von denen die beruflich operieren würden bei sich selber erst mal alles konventionelles tun bevor eine Operation an steht und das nicht aus Angst vor der Operation. Es ist nicht gesagt das nach einer Operation alles okay ist. Durch das Narbengewebe kann es zu problemen geben, sprich das Narbengewebe kann auf den Nerv drücken. Es muss operiert werden wenn durch den B.scheibenv. der Nerv in mitleidenschaft gezogen wird und es zu unkontrolliertem Urin und Stuhlabgang kommt oder es zu einer lämung des/der Beine kommt. Bei allen anderen Diagnosen kann und sollte man erst mal konventionell behandeln. Es gibt auch schon neuere Verfahren wo durch eine kleine Öffnung der ausgetretene Teil der Bandscheibe abgesaugt wird, also es zu keinem großem Schnitt mit dem Problem von anschließendem Narbengewebe kommt. Alle diese neuen wie auch die herkömmlichen Verfahren haben wie bei allem vor und Nachteile und man sollte sich bei einem guten Arzt seines Vertrauens informieren und beraten lassen.
    Gruss Frank

  11. #20
    Avatar von tatti

    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    37

    Re: Bandscheibenvorfall in Thailand behandeln?

    Hallo zusammen,
    Vielen Dank für die guten Ratschläge.
    Insgesamt ist selbst eine "mechanische" Erkrankung wie ein schwerer Bandscheibenvorfall (der Arzt unterschied da zwischen leicht und schwer) auch unter psychologischen Gesichtspunkten zu sehen. An dem Tag als die Schmerzen am schlimmsten waren und ich zur OP bereit war, wurde es schlagartig besser. Mein Unterbewußtsein und ich wollten einfach nicht in das Krankenhaus.
    Im Januar geht es aber trotzdem LOS; auf Biegen und brechen.
    Irgendwie habe ich vielleicht auch zu viele John Wayne Filme gesehen der schleppte sich ja auch immer erfolgreich durch die Wüste
    In der Sonne wird alles gut.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Versicherer sollen Geschlechter gleich behandeln
    Von Red_Mod_Ant im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.10, 23:07
  2. Bandscheibenvorfall in phuut thai
    Von nicknoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.06.06, 00:04
  3. Thai-Massage bei Bandscheibenvorfall
    Von BUFFY im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.02.05, 10:49