Ergebnis 1 bis 8 von 8

Bambus

Erstellt von Tschaang-Frank, 10.03.2013, 15:27 Uhr · 7 Antworten · 1.012 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Bambus

    Gibt es eigentlich ein "Hauptanbaugebiet" fuer Bambus in LOS

    Also eine Gegend wo es viele Haendler bzw. direkt den "Landwirt" gibt der Bambus anbaut und verkauft.

    Ich spreche jetzt von "einfachem" Bambusrohr in verschiedenen staerken und laengen, keine Fertigprodukte wie Stuehle Tische usw.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Bambus gibt es in allen Regionen Thailand zu kaufen. Dafür braucht man in eine bestimmte Stadt o.ä. zu fahren. Bei uns sehe ich desoefteren LKWs mit einfachem Bambusrohr verschiedener Stärke. Daraus werden gerne Leitern produziert.

    An einem unserer Reisfelder haben wir auch ein riesiges Bambusgestrüpp, das wir heutzutage nur ständig eindämmen müssen, sonst nähme es Überhand. Vielleicht bietet uns jemand einmal an, die Stangen alle abzuschneiden. Ganz weg, bekommt man den Bambus ab einer bestimmten Große kaum. Der wächst immer wieder nach.

  4. #3
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    abend

    ich weiss nicht ob es so eine art bambus plantagen gibt ! vorstellen kann ich mir das nicht. wie waanjai2 schon sagte gibt es den hier ueberall,und den in massen. bambus waechst wie unkraut,und somit bedienen sich die thais mit bambus entweder vom eigenem feld
    oder aus dem wald.

  5. #4
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.883
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ganz weg, bekommt man den Bambus ab einer bestimmten Große kaum
    doch! erst runterschneiden (lassen) dann die Schnittstellen entweder mit unverdünntem Totalvernichter Marken "48%" oder "roundup" oder aber mit Schwefelsäure einpinseln. Muß vor allem dann gemacht werden, wenn ein mißgünstiger Nachbar Bambus in den feinen englischen Rasen des farang einsäte

  6. #5
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.883
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    bambus waechst wie unkraut
    ist doch auch kein Wunder, da botanisch der Familie der Gräser (!) zuzuordnen

  7. #6
    Avatar von buscadero

    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    70
    Bambus bitte mal hier lesen, bildet ungemein. b.

    Bambus-Lexikon: Bambus im Bambuslexikon

  8. #7
    Avatar von ฉลาม

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    414
    Bitte wende Dich zu diesem Thema an Deine lokalen Geschäftskontakte.
    Ist doch irgendwie besser, als jemanden hier fern vom Bambus zu belästigen.

  9. #8
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Bambus, ja da hab ich auch mal ne Frage, wenn ich Dir hier gleich mal stellen darf

    Ich habe ein eingemauertes Beet, zirka 10 Meter lang, 80cm breit und 50cm tief. Vor diesem Beet steht ne Mauer mit Pfeilern und geplanzt haben wir mir namentlich als "5exy pink" bekanntes Gruenzeug als Sichtschutz. Hoehe zirka 2,50 Meter. Leider ist auf dieser Seite des Hauses nicht soviel Sonne und die Pflanzen wachsen nicht besonders gut. Meine Idee war jetzt das ganze Zeugs rauszurupfen und statt dessen Bambus anzupflanzen, aber ich hab null Ahnung von Bambus.

    Fragen:

    Braucht Bambus viel Sonne oder reichen da normale Lichtverhaeltnisse?

    Ist das Beet von der Tiefe her ausreichend fuer Bambus?

    Welche Bambus Art ist zu empfehlen fuer optimalen, dichten Blickschutz? Die Hoehe ist relativ egal, nach oben hin ist genug Platz, allerdings denke ich 2 bis 2,5 Meter ist die optimale Hoehe.

Ähnliche Themen

  1. Bambus-Farm in Udon Thani?
    Von nidda im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 15:55
  2. Bambus mit Beinchen
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.05.02, 16:57