Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Bald Neue Kontonummern für Alle!

Erstellt von Willi, 30.07.2010, 08:07 Uhr · 20 Antworten · 2.803 Aufrufe

  1. #1
    Willi
    Avatar von Willi

    Bald Neue Kontonummern für Alle!

    Moin Moin,

    Wie ich soeben aus der Presse erfahren habe,bekommt bald jeder eine einzelne IBAN und BIC Nummer zugeordnet.
    Die IBAN soll die alte Kontonummer ersetzen.
    Bei Auslandsüberweisungen wird dieses Verfahren bereits seid längerer Zeit eingesetzt und soll ab 2013 auch innerhalb Deutschland angewendet werden.
    Da die Banken in dieser Hinsicht nicht dem Informationsbedürfniss nachkommen,vermuten Verbraucherschützer ein Chaos bei der Einführung.
    Zahlungsverkehr in der EU: Aufregung über neue Kontonummern - Hintergründe - Wirtschaft - FAZ.NET

    Willi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    antibes
    Avatar von antibes
    Meine Bank hat mich auch schon darauf angesprochen. halte ich allerdings für verfrüht.

  4. #3
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Haben wir nicht schon längst die IBAN?

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Gerade mal nachgesehen: Auf meinen Kontoauszügen steht mindestens seit 2007 auch die IBAN. Insofern haben sich die Verbraucherzentralen mal wieder künstlich aufgeregt.

  6. #5
    Willi
    Avatar von Willi
    @Chak,natürlich steht heute schon die IBAN und BIC auf deinem Kontoauszug,aber was Neu werden wird ist,das Deine jetzige Kontonummer durch die IBAN ersetzt wird.
    Dies hat weitreichende Folgen.
    Wenn Du z.B.online Banking machst!Wie lockst Du Dich in Dein Account ein?
    Ich z.B.gebe heute meine 7 stellige Kontonummer + PIN ein
    Neu wird sein:22 stellige IBAN + PIN

    Bei Auslandsüberweisungen ist es schon heute so.Wenn Du Geld nach Thailand überweist,dann gibts Du die IBAN und BIC an,damit das Geld auch ankommt.
    Bei Inlandsüberweisungen ist es bis heute so,das Du die Kontonummer (z.B. 1234567)und die BLZ (z.B.Netbank 200 905 00)angibts.
    Neu wird sein:statt der bisherigen Kontonummer gibts Du die IBAN und statt der BLZ die BIC an.
    Dafür müssen auch neue Überweisungsformulare für den Inlandsverkehr auf den Markt kommen.

    Willi

  7. #6
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396
    Thailand hat keine IBAN, stattdessen gibt man einfach die Kontonummer an. Und halt BIC=SWIFT Code.

  8. #7
    carsten
    Avatar von carsten
    IM nationalen Ueberweisungsberkehr ist der BIC nicht notwendig, da die ehemalige BLZ in der IBAN enthalten ist.
    In Italien ist schon seit Januar 2010 nur noch die IBAN bei allen Geld-Transaktionen alleine gueltig.

  9. #8
    Willi
    Avatar von Willi
    Berlin wehrt sich gegen lange EU-Kontonummern

    Deutsche Bankkunden sollen nach dem Willen der Bundesregierung ihre bisherigen Kontonummern behalten dürfen. Das Finanzministerium will die Pläne der EU-Kommission verhindern, spätestens von 2013 an 22-stellige Kontonummern verpflichtend einzuführen. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Die Interessen der Kunden dürften nicht zu kurz kommen, sagte eine Sprecherin des Ministeriums. Die Verbraucherzentralen befürchten ein Chaos bei der Umstellung und eine Überforderung der Bankkunden.
    Newsticker - Arcor.de - Aktuell - Newsticker

    Den ganzen Artikel aus der Süddeutschen kann man hier lesen.
    Überweisungen in der EU - Iban, die Schreckliche - Geld - sueddeutsche.de

  10. #9
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Berlin wehrt sich gegen lange EU-Kontonummern

    Deutsche Bankkunden sollen nach dem Willen der Bundesregierung ihre bisherigen Kontonummern behalten dürfen. Das Finanzministerium will die Pläne der EU-Kommission verhindern, spätestens von 2013 an 22-stellige Kontonummern verpflichtend einzuführen. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Die Interessen der Kunden dürften nicht zu kurz kommen, sagte eine Sprecherin des Ministeriums. Die Verbraucherzentralen befürchten ein Chaos bei der Umstellung und eine Überforderung der Bankkunden.
    Newsticker - Arcor.de - Aktuell - Newsticker

    Den ganzen Artikel aus der Süddeutschen kann man hier lesen.
    Überweisungen in der EU - Iban, die Schreckliche - Geld - sueddeutsche.de
    Deas ist ja Bloedsinn.
    Wo soll da das Chaos herkommen, wenn man statt zei unterschiedlicher Nummern (KTO +BLZ) nur noch eine Nummer hat, die zwar laenger ist, aber was soll das.
    Hier in Italien hats bei der Umstellung keinerlei Chaos gegeben

  11. #10
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Deas ist ja Bloedsinn.
    Wo soll da das Chaos herkommen, wenn man statt zei unterschiedlicher Nummern (KTO +BLZ) nur noch eine Nummer hat, die zwar laenger ist, aber was soll das.
    Hier in Italien hats bei der Umstellung keinerlei Chaos gegeben
    Carsten,für Dich mag es ja Blödsinn sein,aber für viele Millionen Leute und mich ist es einfach Blödsinn,das EU Politiker in Brüssel auf so ein Blödsinn kommen!Die haben leider nichts besseres zu tun!
    Das Chaos wird daher kommen,
    Zitat:"Denn die lange Nummer ist nicht nur umständlich. Sie birgt große Risiken. DE47344800123000379800 - wer will sich eine solche 22-stellige Folge von Buchstaben und Zahlen merken? Und dazu noch eine weitere elfstellige Kombination? Niemand.

    Wenn Du Dir sollch eine Kontonummer merken kannst-toll,ich kanns nicht.Diese müßte ich mir aber merken,wenn ich beim Online Banking mich in mein Konto reinlocke.Oder muß ich dann jedesmal in mein Papieren nachschauen,wie meine Kontonumer lautet?

    und weiter Zitat:""Gefahr von Fehlüberweisungen steigt"
    Seit Oktober 2009 müssen Banken bei Überweisungen nicht mehr prüfen, ob die Kontonummer zum Empfängernamen passt"
    Wohin die Überweisung gehe, richte sich allein nach der Kontonummer. "Je länger diese aber ist, umso leichter verschreibt man sich mal.

    Das ist das nächste Ding.Wenn ich eine Überweisung innerhalb Deutschlands machen muß,z.B.eine Rechnung bezahlen muß oder meinen Eltern,Schwester...wen auch immer Geld überweise und ich dann einen Zahlendreher drin habe kommt das Geld nicht an!Ja Pech gehabt,mache ich es einfach nochmal neu-500 Euro oder 1000 Euro-is ja kein Problem,wir hamms ja.
    Banken sind bei Fehlüberweisungen nicht verpflichtet uns das Geld zurückzugeben.
    Alles sehr Verbraucherfreundlich eben.

    Willi

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bald ist sie da...
    Von Andichan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 11.08.08, 14:27
  2. Neue Pille fuer ALLE Faelle!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:56
  3. Bald ist es soweit
    Von singhafreund im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.04.06, 20:44
  4. Es geht bald los!!!
    Von gecko im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.05, 20:42
  5. Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.03.03, 09:12