Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 85

Bäcker oder Koch,

Erstellt von dawarwas, 10.07.2004, 21:10 Uhr · 84 Antworten · 4.791 Aufrufe

  1. #51
    TomButton
    Avatar von TomButton

    Re: Bäcker oder Koch,

    Zitat Zitat von Exote",p="150410
    @Wenn du tatsächlich glaubst, dass du mit einer Umschulung als Bäckerei- oder Kochhilfskraft -in einem Jahr ist nicht mehr zu erwarten- Exote
    Da widerspreche ich .Wenn Er motiviert ist , und bei einem wie mir ,
    der ihn versteht ,lernt , sowie Fachkurse besucht etc.
    ist da mehr drin . Dir Lehrzeit ist oft Leerzeit , weil immer wiederholen ( mein Bruder musste mal drei Wochen Orangen entsaften
    als Konditorlehrling!) und andere Interessen des Lehrlings ( biste ja gerade in bester geiler Stimmung ......) im Vordergrund stehen .
    Hier in Heidelberg ist zudem die Bundesfachschule der Baecker um die Ecke mit sehr guten Kursen , ebenso in Stuttgart und Karlsruhe .
    In einem Jahr traue ich mir zu einen motivierten Interessente fit zu machen . Auch im Kostenwesen usw. Gerade dieses Forum ist da ja eine rechte Hilfe , denn jeder Einwand , sachlich vorgetragen ist zu ueberwinden . Eine Herausforderung .
    Fuer mich waere nur die Frage , ob es unbedingt Thailand seien muss .
    Aber das muss jeder fuer sich entscheiden . Und kleine Broetchen sind manchmal gehaltvoller , als die mit immer mehr Luft aufgeblasenen
    Der Vorteil waere , das Du nicht soviel " Fremdzutaten brauchst , wie in den normalen Baeckereien immer mehr einge´setzt werden .
    In diesem Sinn mit Gruss
    TomButton

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Bäcker oder Koch,

    weiß nicht, ob jemand den bäcker Peter in Pattaya Naklua kennt?
    von haus aus ist er alles andere als bäcker
    irgendwann, vor jahren, hat er dort mit seiner frau zusammen angefangen brot + brötchen zu backen und zu verkaufen.
    nach mehreren mageren jahren, scheint er jetzt ganz gute geschäfte zu machen!?

    gruss heini

  4. #53
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Bäcker oder Koch,

    @ Phimax,

    du hattest ja Fragen gestellt.

    Nun ich gehör in der Regel zu der Gattung,die auch was beantwortet...
    owohl das hier in den Thread..mit der Backerei und Kocherei ja nicht unbedingt reingehört..
    _______________________________

    Du fragtest :

    <<als chef... hat man da die hosen an? hey, nur spaß... muß auch sein. megasmile. <<

    Ja , war von mir ebenso spassig gemeint. ( mit 20 00 Baht bin ich der Chef )

    Den Auftritt des Chefs...mach ich noch nicht mal bei " unserem " Dobermann, der zwztl. auch zur Familie gehört. Er hört übrigens auf den Namen - BIG -.
    Das mit mir manchmal nicht gut Kirschenessen ist,hat der kleine Microkosmos, dort auf dem Fleckchen Erde schon erkannt..

    Und meine " Bestrafung " mittels nichts mehr reden , fand nicht so den Anklang..grins.

    <<jetzt aber, ernsthaft weitergefragt.
    nennst du das haus dein eigen... ich meine euer? <<

    Ich nicht, sie ja. Meine Beteiligung an den Hauskosten liegt ca. bei 1/8.

    Angedacht ist für die Zukunft ein Minihaus auf einem See...die Vision dazu hab ich im Kopf, und die Kosten dafür werden sehr niedrig sein, wenn ich meine Vorstellungen, ..evtl. umsetze. Die Idee dazu (Minihaus) kommt von " Meiner " und da kann ich dann den Eremit spielen...Für die Spielerei muss ich aber selber aufkommen..schnief..
    5555.

    <<versicherst du dich? und deine family? so zur vorsorge? wenn du vollkasko bevorzugst, würdest du ja nicht... nach middle of nowhere. oder? <<

    Wohn ich in TH. ?? Tochter von meinem Mialein ist versichert. Kostet um die 20 bis 25 000 Baht im Jahr dort in TH. Würde ich dort dauerhaft wohnen..so käme eine Versicherung für mich ebenso infrage.

    <<choop döhn mai khrap? also ohne auto? ok, stirbt man nicht von. soll sogar gesund sein... smile. <<

    Pick up mit 4 Türen , silbermetallic Flake-oder heisst das Perleffectlackierung, Turbodiesel 2,8 Liter mit Intercooler und Aircon steht z.Verf. Mit Chauffeur ( Tochter oder deren Ehemann)grins. das wäre Fahrzeug Nr.1

    Für grössere Gruppen, wäre dann noch das neuste Toyotamodell Hi Ace Comuter, als 11 Sitzer mit TV und Videoplayer, fetter Musicanlage ,big Subwoofer und diversen kleineren Lautsprechern und fetter Wattpower....Karaoke mittels Funkmicros ..hebt die Stimmung...als Fahrzeug Nr.2 vorhanden.

    Ja, laufen wäre für mich auch ok,wenns denn nicht soo weit und soo heiss ist.


    <<als nichtbiertrinker... streiche ich diese frage... nur:
    wie schafst du es... die miafarng... krong thip? reife leistung. echt. neid. gruss. <<

    Sorry, deine letzte Frage Phimax, habe ich nicht verstanden...gruss.

    Ps. die 5000 Baht pro Monat Lebenskosten hab ich mir übrigens nicht selbst aus dem Arm geschüttelt. Die Summe stammt aus dem Köpfchen meines Mialeins, um den Pkt. mal gerade zurücken... Der Kostenansatz ist dabei ohne Bier und Zigaretten..

  5. #54
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Bäcker oder Koch,

    @TomButton,
    so ein Angebot haette ich ja nicht erwartet.
    Schicke mir bitte x deine Mail Adresse, werde mich dann melden.
    Moechte aber anmerken das es erst in ein paar Jahren LOS? gehen wird.

    25000 Baht, ohne Miete zahlen zu muessen, reichen mir. Ob es euch reicht ist mir egal.

    Es geht einfach darum, was ist besser, fals man doch mal "richtige" Arbeit suchen sollte? Ich meine in einem Hotel oder so. Was ich aber nie hoffen werde, tun zu muessen.
    Was ist besser um sich ein Hobby zu machen, mit dem man auch noch was zu seinem Unterhalt hinzufuegen koennte?

    Ich glaube Baecker. Baecker koennen viele bunte Sachen machen. Die in einer Vitrine, an der Strasse ausgestellt und die Kinder druecken sich die Nasen platt. Dann kommen sie mit den Eltern wieder. Auch wenn man zur Mittagszeit mit Kaffe und Kuchen macht, zieht Leute an. Zum Abendessen/ Fruehstuck eine schoene Wurstplatte mit noch besserem Brot. Und natuerlich Broetchen und Baguet. Das wuerde schon reichen. Natuerlich sollten dafuer ein paar Touristen/Expaten in der Naehe wohnen.

    Hoert bitte auf mir das Ausreden zu wollen. Das hat keinen Sinn.

  6. #55
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Bäcker oder Koch,

    Also darwarwas, ich sag das ja nicht gerne, aber den etwas überspitzt formulierten warnenden Zeigefinger von Exote kann ich nachvollziehen. Du wirst neben deinem Mut auch eine gute Portion Glück gebrauchen, denn so selten werden auch in Thailand mittlerweile die Brötchen nicht mehr gebacken !
    Es ist halt wie überall, eine Handvoll guter Betriebe laufen, der große Rest dümpelt vor sich hin. Bestes Beispiel sind die Restaurants in Pattaya. Unendlich viele knabbern am Existenzminimum und sind froh, wenn sich ein Gast in ihr Lokal verläuft, ein paar wenige wie beispielsweise der Gerhard verdient richtig Kohle, trotz kleiner Preise. Obwohl er mit einem Menue vielleicht kaum mehr als 10 Baht macht, stimmt das Konzept und die Qualifikation. Das ist es halt.

    Ich wünsch dir aufrichtig, dass du es schaffst !

    Gruss Klaus

  7. #56
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Bäcker oder Koch,

    Zitat Zitat von dawarwas",p="151295
    ...Hoert bitte auf mir das Ausreden zu wollen. Das hat keinen Sinn.
    Hat es auch nicht, Du solltest das tun, was Du für richtig hältst.
    In ein paar Jahren bin ich auch - zweitweise - in Thailand. Für den Notfall wirst Du bei mir immer einen Teller Suppe und eine Lagerstatt vorfinden

  8. #57
    MrPheng
    Avatar von MrPheng

    Re: Bäcker oder Koch,

    Vielleicht möchte dawarwas garnicht in Thailand die Konditorei eröffnen. War da nicht x was mit Southamerican?

    Klärt mich auf wenns unlogisch klingt!

  9. #58
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Bäcker oder Koch,

    Zitat Zitat von MrPheng",p="151318
    ....Klärt mich auf wenns unlogisch klingt!
    da hast du schon recht, doch der rene möchte mit seiner hübschen eventuell doch nach los...... ;-D

    die option will er sich zumindest offenhalten, denk ich mal......

    und rene redlich handwerk ernährt immer noch seinen mann und gegessen wird immer........

    musst dich aber in der nähe von farangs aufhalten, die thai präferieren halt immer noch
    den kao vor dem brot oder backwaren.......

    gruss

  10. #59
    MrPheng
    Avatar von MrPheng

    Re: Bäcker oder Koch,

    tira
    egal wo er hingeht, die ersten 10 Khanoms gehen auf meine Rechnung! ;-D

  11. #60
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Bäcker oder Koch,

    Zitat Zitat von Kali",p="151315
    Zitat Zitat von dawarwas",p="151295
    ...Hoert bitte auf mir das Ausreden zu wollen. Das hat keinen Sinn.
    Hat es auch nicht, Du solltest das tun, was Du für richtig hältst.
    In ein paar Jahren bin ich auch - zweitweise - in Thailand. Für den Notfall wirst Du bei mir immer einen Teller Suppe und eine Lagerstatt vorfinden
    Danke fuer die Einladung, Kali. Hoffentlich gilt die aber auch fuer andere Umstaende. :-)

    @MrPheng,

    dawardochwas!?

    aber wir sind doch in nem Thai Forum hier!

    un wat is dat dann, "10 Khanoms"?

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Koch oder Ypsilanti?
    Von rübe im Forum Sonstiges
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 20:57
  2. Deutscher Bäcker in Patthaya der Bäcker einstellt ?
    Von sunshine06 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.06, 12:00
  3. Genialer thailändischer Bäcker
    Von kodiak im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.06, 22:31
  4. koch
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.05, 05:22
  5. koch
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 11.07.04, 08:46