Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 125

baan muang ,dorf bei sakon nakhon

Erstellt von peter123, 18.04.2013, 21:43 Uhr · 124 Antworten · 7.844 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Weil man einmal zufaellig wo ein gutes Steak aus welchen Gruenden auch immer hatte, heisst das nicht gleich, dass eine ganze Region deswegen fuer immer und ewig fortschrittlicher ist als eine andere Gegend.
    Isaan ist Klasse. Besonders Udon Thani. Kapiert es doch endlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    tag pommel ! du sagst es! gerade gestern habe ich wieder mal einen ganzen tag in udon verbracht, war mal wieder fällig. da geht schon ganz schön die post ab. nur schade das man halt nicht jünger wird.

  4. #103
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    ich war auch mal ~2 Wochen lang nur bei mir am Grundstück am Meer ohne auch nur einen Schritt woanders hinzutun, und dann, boahh, Nathon! der reine Großstadtwahnsinn.....

  5. #104
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    benni, den hühnerkäfig nathon,kannste gewiss nicht mit udon vergleichen ! von bkk ganz zu schweigen. alleine unser grundstück,ist schon fast grösser.es ist aber auch schon traurig das nathon für dich der reinste großstadtwahnsinn sein soll.

  6. #105
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    das war auch kein Vergleich Nathon - Udon, könnte ich auch nicht anstellen, da ich noch nie in Udon war, sondern ein Beispiel wie es einem gehen kann, wenn man lange nicht in einer Stadt war, sondern in der Natur. Nämlich verdutzt ob der Hektik. Ob das positiv oder negativ ist, sei mal dahingestellt. Finde Nathon übrigens auch nicht besonders, bin dort so selten wie möglich......

    Und so ein Effekt könnte ja auch bei dir der Fall gewesen sein, da du, wie du öfters postest, in einem einfachsten Isaandorf lebst und nun mal nach Udon gekommen bist und in deinem Fall positiv verdutzt warst, ob der....? Bars? Restaurants? Verkehr? Central Dept.? Was gibt es dort was es in Städten gleicher Grösse nicht gibt? Was ist dort klasse?

  7. #106
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ei-gää ? Ist das lao ?
    Wie gesagt , ich befürchte ein Schrumpfhirn , wenn ich im Issan leben müßte .
    Bei diesem Beitrag befürchte ich , schon leichte Anzeichen bei dir zu erkennen .
    Ich bin leider vor 5 Jahren verwitwet und habe dann vor 3 Jahren eine Thailänderin geheiratet .
    Für mich war das Neues genug !
    Warum soll ich ( oder auch Andere ) im Alter ausgerechnet in den Issan auswandern ?
    Ich sehe keinen Grund .
    Bei den Meisten die ich kenne , hat es hier in D. mit der deutschen Fam. nicht funktioniert .
    Ich habe eine gut funktionierende Fam. , in die sich meine Frau gut eingefügt hat .
    Nur meine Schwiegermutter macht immer wieder den Versuch , meine Frau zu einem übersiedeln
    in den Issan zu beeinflussen .
    Meine Frau hat in der kurzen Zeit auch die Vorteile einer Krankenversicherung kennen gelernt .
    Wir leben hier und bleiben hier ! Neues erleben wir auf Reisen an den Gardasee , nach Rom ( meine Frau ist kath.),
    nach Paris und im Herbst lassen wir es uns in Bad Füssing gut gehen .

    Sombath



    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Daß es der menschlichen Natur entspricht, daß man im hohen Alter kaum noch den Mut findet, etwas voellig Neues zu beginnen. Daß man dort sterben moechte, wo man lebt. Halt in der Heimat. Die haben auch zumeist all ihre Abenteur hinter sich. Bloß nicht die Aktion des sich eine Exotin-Angelns vergessen.

    Nur glaube ich allerdings auch, daß die netten Ei-gää hier nicht die besten Ratgeber für das Jungvolk sind. Denn die wollen ja gerade noch einmal 'was Neues wagen.

  8. #107
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Hätte damals Vico Torriani den Isaan / Udon Thani gekannt, hätte er umgehend seinen Hit "Kalkutta liegt am Ganges" umgetextet.

  9. #108
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von ฉลาม Beitrag anzeigen
    Ich verstehe Dein Argument, kenne auch ausreichend deutsche Ehemänner, die z.B. den "Stinkefisch" ปลาร้า ihrer Frauen am liebsten aus dem Fenster entsorgen würden und auch nichts ausser deutscher Küche auf dem Teller sehen wollen.
    Da ist es denn egal ob der Wohnort Thailand, Japan oder Ghana ist, Hauptsache jeden Tag Schnitzel, Bratwurst oder Kotelett mit Kartoffeln und Mischgemüse.
    Nein, du hast mein Argument offensichtlich nicht verstanden. Meine Frau hat schon bevor sie mich kennen gelernt hat nur selten Isaan-Küche "genossen", jeden Tag schon gar nicht.

    Es gibt von mir keine Anweisungen hinsichtlich des Essens, sie stellt mich auch höchstens vor Alternativen, ob die dann aber thailändisch sind oder europäisch, das hängt von ihrer Laune ab. Was deutsche Küche anbelangt isst sie die lieber als ich.

    Aber wenn jemand am liebsten Schnitzel mag, warum soll er das denn gegen Laab eintauschen, nur weil er in den Isaan verzieht? Umgekehrt machen die Laotinnen, ich meine Isaanerinnen, das ja auch nicht. Soll doch jeder das essen, was ihm schmeckt.

  10. #109
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    sombath, es gibt keinen Grund, auch wenn die Frau aus dem Isaan kommt, dorthin zu ziehen, wenn man es nicht selbst aus freien Stücken und ganzem Herzen so möchte. Also, wenn einem die Lebensart der Menschen, die Landschaft, das Klima, Speis und Trank, Kultur etc etc etc dermassen zusagt, daß man sich auch ohne Frau dort pudelwohl fühlen würde.

    Sollte dem nicht so sein, wird es auch nicht sein.....

  11. #110
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Wie gesagt , ich befürchte ein Schrumpfhirn , wenn ich im Issan leben müßte .
    Ich wuerde mich endlos langweilen und viele Dinge vermissen, die ich in Bangkok bekommen kann. Hat aber nichts mit dem Isaan im speziellen zu tun, eher mit dem Leben auf dem Lande.

    Nur, mit der Kueche des Isaan kann ich gar nichts anfangen, das Zeug kommt mir nicht mehr auf den Tisch.

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bilder aus der Provinz Sakon Nakhon
    Von slimshady im Forum Literarisches
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.08.08, 17:17
  2. Urlaub im Dorf
    Von Gramol im Forum Treffpunkt
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 04.08.05, 23:24
  3. Das erste Öko-Dorf....
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.06.04, 12:59
  4. Songkran auf´m Dorf
    Von moselbert im Forum Essen & Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.04, 13:19