Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Autoreparaturen in Thailand

Erstellt von tomtom24, 12.03.2009, 18:09 Uhr · 35 Antworten · 3.201 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Autoreparaturen in Thailand

    Tolle antwort das ist mir schon klar .Danke für die antwort .

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Autoreparaturen in Thailand

    Generell kostet Motorenöl an der Tanke etwas mehr als im Autoteileladen.

    Am billigsten ist das Einbereichsöl, das pro 5 Liter- Kanister etwa 280 THB kostet (Caltex). In der 1 Literflasche kostet es etwas mehr (pro Liter gerechnet).

    Am teuersten kommen synthetische Mehrbereichsöle, die pro 5 Liter- Gebinde schon mal 500- 600 THB kosten können.

    Das hier nur mal als Guideline. Das Thema Öl in TH ist sehr umfangreich und kompliziert und es gibt auch lokale Unterschiede bei den Preisen.

  4. #23
    Avatar von bkk999

    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    122

    Re: Autoreparaturen in Thailand

    Habe aktuell nun doch einen Ford Everest gekauft wie in einem anderen Tread erwähnt. Habe mir vorher als Vergleich den Isusu MU7 den Toyota Fortuner und den Misubishi G-Wagon angesehen. Ich kann es leider nicht anders sagen aber die Innenaustattungen der Japanischen Modells ist im Vergleich zum Ford Everest sehr billig. Gerade vom Fortuner der mir optisch sehr gut gefällt war die Innenausstattung echt mies. Ich rede hier von vergleichbaren Basismodellen nicht von den Highclass Ausstattungen. Man sollte sich nicht nur die "Reisschüsseln" ansehen. Der 2009 Ford Everest mit Automatik Full Option kostet nur 1.226.000.- Baht. Ich weiss und kenne den Spruch " Er fuhr ford(t)und kam nie wieder."
    Jetzt nach ca. 3000 KM kann ich schon sagen das ist ein Klasse Auto.

  5. #24
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Autoreparaturen in Thailand

    Das Toyota und Isuzu Mu 7 in der Material- und Verarbeitungsqualitaet der Innenausstattung hinter Ford liegen sollen, ist fuer mich nur schwer vorstellbar.

  6. #25
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Autoreparaturen in Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="766669
    Das Toyota und Isuzu Mu 7 in der Material- und Verarbeitungsqualitaet der Innenausstattung hinter Ford liegen sollen, ist fuer mich nur schwer vorstellbar.
    so etwas kann man laut meinen erfahrungen im kfz bereich erst nach 2-3 jahren genau sagen, wer denn nun besser ist. ein bj 09 ist ja mehr als jungfräulich :-)

  7. #26
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Autoreparaturen in Thailand

    Ich weis nicht ob die Ford Getriebe noch immer gern erkranken und irgendwann (meist ohne Vorwarnung) einfach ausfallen.
    Auf der Gegenseite erwiesen sich die Motore als sehr langlebig.
    Japanische Motore und Getriebe sind sehr langlebig (Basiswartung vorausgesetzt). Schon aus diesem Grund (und weil Isuzu etc.in Thailand etablierter sind) würde ich später wahrscheinlich einen Isuzu D-Max wählen.
    Allerdingst muss ich fairerweise zugeben das ich auf Luxus nur untergeordnet Wert lege. Laufen muss das Fahrzeug und die Zuverlässigkeit zeigt sich weit jenseits der 150.000 km Grenze im Alltagsbetrieb.

  8. #27
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Autoreparaturen in Thailand

    Zitat Zitat von marc",p="766690
    Zitat Zitat von Dieter1",p="766669
    ...Material- und Verarbeitungsqualitaet der Innenausstattung...
    so etwas kann man laut meinen erfahrungen im kfz bereich erst nach 2-3 jahren genau sagen
    Stimmt schon, doch hast du bei Neuwagenkauf noch nie auf die Haptik und bspw. auf den Geruch geachtet?
    Plastik verbauen sie alle - doch Plastik ist nicht gleich Plastik...

    Bin da nicht im Thema, nur kann man den Begriff der 'Spaltmaße' nicht auch auf die Verarbeitung im Innenraum eine KFZ anwenden? Wenn ja: Wenn's bspw. bei der Probefahrt klappert (auch Innenraum), wäre die Kiste sowieso indiskutabel.

  9. #28
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Autoreparaturen in Thailand

    ich war damals kfz elektriker (mercedes nutzfahrzeuge) und später als qrk in der endmontage bei vw, ich habe soviel plastik angefasst das meine fingerspitzen noch heute eine leichte hornschicht aufweisen ;-D

  10. #29
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Autoreparaturen in Thailand

    sind die Spaltmaße im Kunststoffbereich zu eng gewählt gibt es verspannungen und knackgeräusche. dämmung ist wichtig um dröhngeräusche zu kompensieren. inzwischen haben alle autobauer gut gelernt. auch ein isuzu klappert innen nicht, es sei denn er war in der werkstatt und das innenleben wurde unsachgemäss wieder eingebaut.
    schon klassisch......die mutter die im holm hin und her kullert und nervt.

  11. #30
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Autoreparaturen in Thailand

    wer knapp bei Kasse ist, sollte sich lieber einen Neuwagen von Ford, für knapp 10.000 Euro kaufen
    http://www.ford.co.th/servlet/Conten...THEN&c=DFYPage

    als einen gebrauchten, der optisch mehr her macht, aber durch das Verschleissrisiko am Ende erheblich teurer wird.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte