Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Autokauf und Zölle

Erstellt von Kamerad-Korat, 11.11.2003, 22:24 Uhr · 15 Antworten · 1.316 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Kamerad-Korat

    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    47

    Autokauf und Zölle

    Hallo erfahrene Thailandkenner....

    Nun ich denke das mein Thema schon mal diskutiert wurde :???:
    denoch folgende Situation.

    Ich bin durch eine Erbschaft an einen 12 Jahre alten Audi 80 in ausgezeichnetem Zustand gekommen.

    Das Fahrzeug hat einen Dieselmotor und sogar Klima.
    Schlappe 100000 Km sind zu verzeichnen.

    Der Marktwert in D würde sich zwischen 1500 u. 2000 Euros bewegen.

    Ich überlege mir ernsthaft das Fahrzeug nach Thailand zu verschiffen.

    Was kommt auf mich zu.??????
    Habe gehört und etwas gelesen über die recht hohen Einfuhrzölle

    Meine Frage ist.
    Welches ist die Grundlage der Zölle und wie hoch sind sie tatsächlich.
    Ich könnte mir vorstellen das für einen alten Audi diese nicht so hoch ausfallen könnten.

    Desweiteren....was kostet mich die Verschiffung und worauf muss ich achten.

    OK ich freue mich auf eure Antworten.
    Danke schonmal vorab....


    Gruss KK

    kommt Zeit kommt Rat.....

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Autokauf und Zölle

    Hallo KK,

    ich arbeite u .a in Thailand.Bin dort im Ex-Import tätig und habe dort einige Finanzgeschäfte laufen.Bin da es noch nicht 100% betrieben wird sehr zufrieden.
    Da solltest Du eigentlich über die besseren Informationen/Beziehungen verfügen und uns etwas zu diesem Thema sagen können.

    Gruss
    C N X

  4. #3
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Autokauf und Zölle

    Zoll wird bei Einfuhr auf den Zeitwert in Thailand gerechnet, und der liegt deutlich höher als in Deutschland, wie wir deinem Kollegen in einem anderen Topic schon klar gemacht haben.

  5. #4
    Avatar von Kamerad-Korat

    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    47

    Re: Autokauf und Zölle

    Nun wie gesagt NOCH NICHT 100 PROZENTIG.....
    Meine Erfahrungen hier ausschließlich im Textilbereich .
    Was Finanzgeschäfte angeht ...ich bin Banker..und habe ein eigenes Finanzunternehmen in D....

    Mit autos habe ich mich bisher nicht beschäftigt.
    Ich hoffe die Antwort genügt.....

    Aber eventuell kannst du mir ja etwas darüber berichten...............

    KK
    kommz Zeit kommt Rat....

  6. #5
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Autokauf und Zölle

    Hier mal ein link:
    http://www.thai-la.net/legalize/car-impt.htm

    Hm, so wie ich das verstehe musst du Zoll auf 30 % des Neupreises zahlen, und dann auch nicht zu knapp. 30 % des Neupreises dürften aber den Zeitwert in Deutschland bei weitem übertreffen

    CKD heißt übrigens completely knocked down, das heißt nach meiner Interpretation, wenn du das Auto in Einzelteilen importierst sparst du mit deinem Audi 22% Zoll.

    Ich würde es lieber lassen und für das gleiche Geld ein gebrauchtes Auto in Thailand kaufen.

  7. #6
    Avatar von Kamerad-Korat

    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    47

    Re: Autokauf und Zölle

    Na ja ---echt käse
    aus welchen Gründen machen die sowas.
    Habs mal ausgerechnet- :-(
    Bin ausgegangen von 15000 Euro Neuwert...dann discount 70%
    also 4500 darauf Zoll. Macht ca 4490 pi mal daumen..plus Verschiffung und Versicherung---Sch....-----Lohnt sich nich----Min 6000 kostet der Spass...
    ich denke für 300000 Baht bekomme ich was vernünftiges second hand in LOS...

    Ok Danke für die INfo


    kk

  8. #7
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Autokauf und Zölle

    Das machen die, um ihre eigene Autoindustrie zu schützen. Offensichtlich hatten sie damit einigen Erfolg.

    Und zu deinen 300.000 Baht für einen Gebrauchtwagen, dein Kollege Rawaii hatte die Frage schon einmal mit eine 50K Baht niedrigerem Limit gestellt. Derzeit ist der Topic drei Seiten weiter hinten, hast du dir das schon durchgelesen?

  9. #8
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Autokauf und Zölle

    @ KK!

    Es ist nicht nur die rechnerische Seite, die gegen einen Export von D nach Th. spricht. Mit einem Linkslenker im Linksverkehr fahren ist mehr als riskant. Aus diesem Grund habe ich mich vor Jahren mit dem englischen Gebrauchtwagenmarkt beschäftigt. Das Preisniveau bei der gehobenen Mercedesklasse entsprach damals dem deutschen Niveau. Als ich aber dann herausfand, daß der thailändische Zoll nach dem zeitwert des Fahrzeuges in Thailand berechnet werden sollte, habe ich die Finger davon gelassen.

    Christian

  10. #9
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: Autokauf und Zölle

    @Alle
    Wie ist es denn, wenn man sein gebrauchtes KFZ nach Penang, Malaysia verschiffen lässt und dann von dort per Landweg nach Thailand mit KFZ mit deutscher Zulassung einreist ??? Hatte schon mal von dieser Möglichkeit gehört, es allerdings nicht weiter verfolgt. Sah auch schon des öfteren in Südthailand Autos mit deutschen Kennzeichen und habe mich darüber gewundert.

    Wer weiss mehr ???

    Gruß,
    Wittayu

  11. #10
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Autokauf und Zölle

    Meinst du auf Dauer? Kann ich mir vorstellen, dass es ziemlich teuer wird, wenn sie irgendwann feststellen, dass du so komische Kennzeichen hast, weil du keinen Zoll bezahlt hast.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autokauf
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 19.09.09, 15:08
  2. Autokauf in Bangkok
    Von brecht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.05.08, 05:11
  3. Asien baut Zölle ab
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.04, 10:23
  4. Autokauf
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.11.03, 16:24
  5. Autokauf in TH
    Von Charly im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.04.03, 23:43