Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Autokauf

Erstellt von Rawaii, 30.10.2003, 23:34 Uhr · 17 Antworten · 4.038 Aufrufe

  1. #11
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Autokauf

    Zitat Zitat von christian",p="94360
    Hallo Rawei!

    Sag doch mal, was willst Du in Thailand mit eigentlich mit einem eigenen Wagen. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, lebst Du doch überwiegend in Deutschland. Z.B. Steuer und Versicherung. Wenn Du denkst, das ließe sich über Lastschriftermächtigung erledigen. Irrtum. Da mußt Du die Termine schön selbst im Auge behalten. Ein Tag zu spät kostet Strafe. Drei Monate vorher bezahlen, weil Du mal eben für einige Zeit nach D. düsen möchtest, geht nicht. usw., usw. Wenn es nur für die Urlaube ist, geh lieber zu einer international tätigen Autovermietung. Dann hast du auch keinen Stress mit den Versicherungen.

    Christian

    Ich Pendle zwischen Germany und LOS, zb dieses jahr war ich glaub ich 6 mal dort und jedes mal für längere zeit...
    Anfang Dezember wieder bis ende Januar...

    Und meine mittelfristige planung sieht vor das ich bald nur noch 3 bis 4 mon in Germany bin.
    Das mit der bezahlung in GER und in LOS, also doppelte belastung ist eher kein thema für mich....



    Gruss Rawaii

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Autokauf

    Kann mich nicht entsinnen, ein Wort über Doppelbelastung gesagt zu haben. Was ich lediglich erwähnt habe, ist die Situation eines Kraftfahrzeugsbesitzerin Thailand.

    Noch ein Rat oder Empfehlung. Wenn Du Dir tatsächlich ein Auto kaufst, dann achte darauf, in welchem Changwat es vorher zugelassen war. Grund: Für ein in z.B. Bkk erworbenes, voher aber z.B. in CNX zugelassenes Fahrzeug ist die Kfz-Steuer weiterhin bis zu einer etwaigen Ummeldung weiter in CNX zu zahlen, auch wenn das Kfz ständig in hat Yai stationiert ist. Das läßt sich natürlich auch per Post erledigen. Allerdigs muß der "Kfz-Brief" nebst Einzahlungsbeleg hingeschickt werden. Mit ein bißchen Glück kommt er ja auch wieder zurück. Vielleicht hast Du ja schon einmal von den komischen Eigenarten der th. Post gehört? Einfacher ist natürlich die Ummeldung, aber dafür brauchst Du zwei bis drei Tage Zeit.

    Christian

  4. #13
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Autokauf

    Möchte mir in Thailand ein schönes auto zulegen.
    Es soll ca. 200 000 - 250 000 Baht kosten.

    Also, wie schon von den Vorrednern erwähnt:
    Für dieses Geld bekommst du in Thailand kein "schönes Auto". Japaner (saloon) liegen im Neupreis in etwa gleich wie in Europa, manche Modelle billiger, manche etwas teurer. Deutsche oder im allgemeinen Importautos aus Europa (Volvo, Peugeot, BMW Benz etc) kosten je nach Modell bis zu 150% leurer, das dreifache also.

    Gebrauchtwagen sind immer wesentlich teurer als bei uns! Das einzige Schnäppchen sind die Pickups, die kosten auch je nach Modell und Ausstattung (2türer) bis zu 30% billiger als bei uns und du zahlst weniger Versicherung und weniger steuern.

    Neuwagen, keinen Gebrauchten, sage ich!

  5. #14
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Autokauf

    Und ohne Workpermit darfst Du kein Auto kaufen und selber besitzen.
    sorry, die aussage ist falsch.........
    man kann mit einem Non Immigrant Visa ein Auto auf seinen namen kaufen!

    gebrauchtwagen sind bis auf ausnahmen immer recht teuer in LOS.
    besser ist auf jeden fall ein neuwagen.... mit garantie.

    gruss heini

  6. #15
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Autokauf

    Habe vor einem Jahr einen Diesel-PickUp für 90.000 Baht gekauft.
    Toyota, 400.000 km und jetzt hat er 500.000 und keine Macken :bravo:

    hab ich wohl glück gehabt!!!

  7. #16
    Avatar von walt.

    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    236

    Re: Autokauf

    Ich werde mich, wahrscheinlich ab Februar 2004, fuer laengere Zeit in Thailand, Saraburi, Naehe Bkk, aufhalten und moechte mir fuer max. 330 000 Baht ( 7ooo Euro ) einen gebrauchten Isuzu ( oder Toyota ) Diesel Pickup anschaffen ( NonImmigrantVisumO vorhanden ) Wer kann einen Tip geben, wo man ein solches Auto am besten finden kann ? Danke im voraus !

  8. #17
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Autokauf

    für den Kurs bekommst Du rund um BKK einiges.
    Zum Reinschnuppern:recht gute suchsite für Gebrauchte
    (auch in englisch):
    www.auto4asia.com

  9. #18
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Autokauf

    Zitat Zitat von walt.",p="98278
    Ich werde mich, wahrscheinlich ab Februar 2004, fuer laengere Zeit in Thailand, Saraburi, Naehe Bkk, aufhalten und moechte mir fuer max. 330 000 Baht ( 7ooo Euro ) einen gebrauchten Isuzu ( oder Toyota ) Diesel Pickup anschaffen ( NonImmigrantVisumO vorhanden ) Wer kann einen Tip geben, wo man ein solches Auto am besten finden kann ? Danke im voraus !
    Ich weiß mzwar nicht wo du so etwas bekommst, aber es gibt ja eigentlich überall Gebrauchtwagenhändler.
    Jedenfalls Toyota ist besser, aber Isuzu günstiger und weiter verbreitet.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Autokauf
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 19.09.09, 15:08
  2. Autokauf in Bangkok
    Von brecht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.05.08, 05:11
  3. Autokauf in Thailand
    Von Jetset im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.10.06, 12:03
  4. Autokauf und Zölle
    Von Kamerad-Korat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.11.03, 15:01
  5. Autokauf in TH
    Von Charly im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.04.03, 23:43