Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 105

Autohupen und -fanfaren in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 07.06.2013, 15:56 Uhr · 104 Antworten · 7.332 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wie oft ist es mir schon passiert, daß andere vor dem Kreisverkehr glaubten, sie koennten mal schnell noch vor mir einfahren.
    Komisch das du voraussetzt das jemand auf ein tuk tuk ruecksicht nimmt .

    also nochmal schoen gehupt bevor dich ein wilder Dieter im Pick-Up mit 120kmh platt macht

    ps : heute war meine hupe auf dem heimweg vom lotut kaputt und auf einmal haette ich sie gebraucht . gleich 4 mal in 1 minute . kein scheiss . heute war wieder grosses training fuer die verkehrs-idioten awards

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ...a la Korsika im 18 Jhd. Und darum hupt auch keiner
    Die hatten Kompressorhupen im 18. Jahrhundert? Bei den Franzosen kann man sich immer nur wieder wundern

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wird alles nicht so heiß gegessen wie gekocht.

    Hier haben die großen Doppeldecker rot tua eine 2-Klang-Fanfare, die schreckt schon ab. Unabhängig davon, ob man die mir zuordnen würde im Kreisverkehr. Eher ein allgemeines "Erwachet Leute". Oftmals ja auch noetig, weil jeder Thai unbekümmert beim Fahren telefoniert.

    Ein Freund von mir hat vor einigen Tagen miterlebt wie auf der Autobahn nach Nong Khai zwei dieser Reisebusse die Überholspur freigehupt haben. Seine thail. Frau: Khon mai dee. Klar, aber die Sitten ändern sich, auch in Thailand. Der Wind bläst rauher.

    Noch habe ich aber immer noch keinen 12 V Zigaretten- oder war es Zigarrenanzünder am Tuk Tuk. Muß ich mir evtl. von Fußballclubs in D deren Druckluft-Hoerner im praktischen Spraydosen-Wegwerf-Design schicken lassen?

  5. #24
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Denn Hupen kann mit Kritisieren gleichgesetzt werden, was in Thailand gleich einer immensen Beleidigung sein könnte, a la Korsika im 18 Jhd. Und darum hupt auch keiner
    Danke @ benni.
    Korsika hat heute mit die höchste Mordrate in ganz Europa.....
    http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...44784fd89.html
    Das liegt aber wohl eher nicht an dem mangelnden Hupen........

  6. #25
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wird alles nicht so heiß gegessen wie gekocht......
    wenn du als Farang mit dem Tuk Tuk im Strassenverkehr Thailands herumdüst und hupst, wirst du sowieso als nicht allzu ernstzunehmen genommen, eine gewisse Art Narrenfreiheit. Hingegen, wenn du im Vigo das Gleiche tust, schaut die Sache anders aus.

  7. #26
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    . Hingegen, wenn du im Vigo das Gleiche tust, schaut die Sache anders aus.
    Dann wirst Du ggf. als ernstzunehmender Gegner gesehen - mit allen möglichen Folgen.......

    PS: Vor Bussen und LKW sollte man - vor allem nachts - eine gewisse Respekthaltung einnehmen. Die ersteren hupen sich tatsächlich mit ihren Riesenhörnern oft den Weg frei.....weil sie sich wie die KingKongs der Strasse fühlen und auch entsprechend benehmen.

  8. #27
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    ich denke mal in Thailand ist es sinnvoll sich den tatsächlichen Kräfteverhältnissen anzupassen und auf alles andere eher defensiv zu reagieren und möglichst mit Vorausschau zu fahren.

    Als Tuktuk ist man in der Kräfteskala ziemlich abgeschlagen

    einzig Fußgänger und Moppeds rangieren darunter, die darf man anhupen und mit Erfolg rechnen, kann aber auch nach hinten losgehen wenn man selbst nur 50kmh schafft und der Moppedfahrer scheiße drauf ist, schneller und außerdem bewaffnet ist

  9. #28
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    wenn du als Farang mit dem Tuk Tuk im Strassenverkehr Thailands herumdüst und hupst, wirst du sowieso als nicht allzu ernstzunehmen genommen, eine gewisse Art Narrenfreiheit. Hingegen, wenn du im Vigo das Gleiche tust, schaut die Sache anders aus.
    Das stimmt fast. Es ist weniger ein "Nicht-Ernst-Nehmen" als das Überraschungsmoment kombiniert mit der Hochachtung, dass sich dort ein Farang zu "alter asiatischer Auto-Technik" bekennt. Ständig bin ich Objekt des "Number One Daumen-Zeichens". Vielleicht denken sie ja auch nur: Ich bin mit 1 Mio verschuldet, der Farang hat sein 80.000 Tuk Tuk aus der Portokasse bezahlt und sorgenfrei.

    Jedenfalls, wenn ich mit meiner normalen Hupe Warnsignal gebe, ist der Effekt wie unter PKWs. Mein Problem ist nur, daß man die Geschwindigkeit, die mein Tuk Tuk drauf hat, ständig unterschätzt weil der normale Thai mich wie die anderen Samlors mit ca. 40 km/h einschätzt.

  10. #29
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    als Zwischenlösung vielleicht optisch Eindruck schinden?

    71-02-08-B2-Amazon.jpg

  11. #30
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    .... der Hochachtung, .... mein Tuk Tuk drauf hat
    Das Interesse steuert die Wahrnehmung. Wenn Du Dich mal nicht täuschst?
    Sicherlich kommt es auch ein bisschen auf die Gegend an. Und wenn Du vor Ort als lustige Farang-Institution und Touristen-Attraktion für Thais aus entwickelteren Gebieten dienen kannst, warum eigentlich nicht.

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte