Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 105

Autohupen und -fanfaren in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 07.06.2013, 15:56 Uhr · 104 Antworten · 7.342 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Autohupen und -fanfaren in Thailand

    Ich habe da mehrere Fragen an die technisch Versierten.

    1. Was ist in Thailand erlaubt? Oder gibt es gar keine Zulassungsgrenzen? So eine Dukes of Hazzard-Fanfare wäre doch bei einem Samlor krüang sicher sehr chique.

    2. Wie betreibt man die? Ich habe am Tuk-Tuk keine 12 V Steckdose. Gibt es soetwas mit Airkompressor?

    3. Und wo kann man so etwas in Thailand kaufen? Bekannte Firmen???

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    River Kwai empfinde ich passender.

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    So'ne Lokhupe auf dem Tuktuk ist sicher geil. Wenn dann der Opa mal 'ne Oma erschrecken will

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ein Tuk Tuk gilt in Thailand als ein sehr langsames Fahrzeug. Weil die meisten Thais es nur auf der Basis von Moped-Motoren - also so um 125-150 ccl-Motoren - kennen. Die koennen nicht schneller als sagen wir mal 40 km/h.
    Jetzt komme ich mit 70 km/h daher. Wie oft ist es mir schon passiert, daß andere vor dem Kreisverkehr glaubten, sie koennten mal schnell noch vor mir einfahren.

    Aber es gibt, so weit mir bislang erzählt, bei den Signalhoernern Limits. Habe in Udon noch keinen schweizer Postbus gehoert.

    So'was schwebt mir vor:
    http://www.valkmotive.de/online-shop...n-horn-12v/847

  6. #5
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    So'n Zeugs gibts doch billig bei Alibaba oder DHGate. Ebay sicher auch. Einfach mal suchen.

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Mein letztes DHL-Paket läuft seit 4 Tagen und ist voll von amazon-Zeugs. U.a.
    Jetzt suche ich eine thail. Bezugsquelle. Amornwon???

  8. #7
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    412
    ich habe so etwas für mein Motorrad bei Aliexpress.com bestellt.
    ist innerhalb 1 Woche da
    mit Sicherheit ist so etwas auch in Bangkok zu kaufen, aber wo?, bestimmt deutlich teurer und dann rechne mal, daß Du eine Woche unterwegs bist um alle möglichen Läden abzuklappern.

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Weil die meisten Thais es nur auf der Basis von Moped-Motoren - also so um 125-150 ccl-Motoren - kennen. Die koennen nicht schneller als sagen wir mal 40 km/h.
    Seltsam, ich habe in Thailand noch kein einziges Tuk Tuk gesehen das nicht schneller als 40 km/h kann.

  10. #9
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Was waanjai_2 beschreibt, ist vielleicht so ein Teil wie unten im Bild zu sehen.
    Die Thais nennen das ueblicherweise auch schlicht Samlo/Samlor (drei Rad, สามล้อ).

    Die TuK Tuks wie sie der Tourist vor Augen hat, sind deutlich schneller.
    Da ein Tuk Tuk auch drei Raeder hat, ist natuerlich eine Vertauschung der Begriffe allemal drin.

    Diese elend kriechenden Dinger sind auf dem Land sehr verbreitet.
    Das sind die Lastesel des ganz kleinen Mannes.
    Haeufig in Unfaelle verwickelt, weil sie staendig im Weg sind.

    So sieht ein Samlo aus, und wenn da zehn Schulkinder hinten reingestopft werden, dann kriecht das Ding langsamer als ein Fahrrad:


  11. #10
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Welchen Grund gibt es sich so etwas zu montieren?
    Nach diversen Youtube Clips könnte man sagen, dass es sich dabei um unterbelichtetes Proletentum handeln könnte. Aber in unserem vorliegenden Fall könnte die Betätigung dieser Hörner jeweils ein Hilfeschrei sein der den Mangel an Aufmerksamkeit ausgleichen soll.

    Wobei ich eher dazu neige es als Mischung der beiden Faktoren zu sehen.

    Herzlichst, ihr
    Küchenpsychologe Phommel

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte